www.honscha.de

Irre EBay Auktion

Dieses Thema im Forum "Münzauktionen im Internet" wurde erstellt von Muenzenprofi, 6. Januar 2002.

  1. Tobias Honscha

    Tobias Honscha Administrator

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    5.956
    Zustimmungen:
    1.504
    Ebay Username:
    eBay-Logo www.honscha.de
    Facebook:
    facebook Honscha.Muenzen


    ...abwarten und Tee trinken :)
     
  2. Tobias Honscha

    Tobias Honscha Administrator

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    5.956
    Zustimmungen:
    1.504
    Ebay Username:
    eBay-Logo www.honscha.de
    Facebook:
    facebook Honscha.Muenzen
    Hallo Goldmarkkritiker,

    schaut doch mal in EBay, wie sich die Preise zur Zeit entwickeln ...
    (ich habe heute keine Münze mehr unter 310 € gesehen ...)
     
  3. Wastl

    Wastl

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    2.482
    Zustimmungen:
    35
    Hallo Goldmarksucher,

    ich kritisiere nicht die Goldmark, sondern nur überzogene Angebote. Und selbst wenn die Preise im Moment wieder anziehen: Der Preis von 350 € war zur Zeit der Einstellung des Angebotes deutlich zu hoch. Im übrigen gibt es in eBay genug Leute, die den Karton aus der Portokasse bezahlen- nur lohnen muss es sich. Hat sich aber leider noch keiner gefunden.....An der Sache mit Angebot und Nachfrage scheint doch was dran zu sein !

    MFG
    Wastl
     
  4. Colognese

    Colognese

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    ...wobei ich mich, mit Verlaub, frage, wieviele Ankäufe Sie für €265 tätigen können. Wenn man nicht gerade ganz dringend meine Goldmark "versilbern" muß, würde man doch in jedem Fall bei eBay verkaufen, angesichts des zu erwartenden höheren Verlaufserlöses! Für den Verkauf an einen Händler spricht doch "nur" die höhere Seriösität.

    Viele Grüße
    Colognese
     
  5. Münchner imExil

    Münchner imExil

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Username:
    eBay-Logo rp83607
    Goldmarkankauf

    Hallo Colognese,

    immerhin ist der Ankaufspreis von Hrn. Honscha ja schon seit heute Morgen von 254 auf 265 € angehoben worden! Warum wohl... ;)


    Gruß, MiE
     
  6. Tobias Honscha

    Tobias Honscha Administrator

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    5.956
    Zustimmungen:
    1.504
    Ebay Username:
    eBay-Logo www.honscha.de
    Facebook:
    facebook Honscha.Muenzen
    Hallo Wastl,

    für den Laien stellt sich die Sache mit der Goldmark so dar, wie Sie es schildern - im Handel sieht die Sache doch etwas anders aus - wer meine Hinweise hier im Forum genau studiert hat, konnte jedenfalls das eine oder andere Schnäppchen noch ergattern - jetzt ist es aber endgültig vorbei mit den Preisen unter 320 €

    Was mein Ankaufsangebot angeht verweise ich auf die Hinweise mit der MwSt.
     
  7. Bad_Trip

    Bad_Trip

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Billiger geht's ja kaum noch

    Bin genau der gleichen Meinung wie Wastl, der beste Beweis ist einfach daß diese Auktion keinen Käufer findet, noch nicht mal Leute die sich eine Kapitalanlage schaffen möchten.

    Der Preis ist zu hoch, noch immer.

    Wenn ich hundert Münzen kaufen möchte (könnte), würde ich
    auch etwas(!) Rabatt erwarten.

    Bin mal gespannt ob die Auktion denn wirklich erfolgreich
    beendet wird.

    Ist ja nun wirklich ein Schnäppchen ;)
     
  8. Wastl

    Wastl

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    2.482
    Zustimmungen:
    35
    Laien

    @ Herr Honscha: Wenn ich Ihre Zeilen jetzt richtig deute, sind diejenigen, die nicht im Handel sind und die Auffassung vertreten, 350 € sind so hoch, Laien (ob aus kaufmännischer und/oder numismatischer Sicht hat sich mir dabei nicht erschlossen). Die mit der gegenteiligen Meinung sind im Umkehrschluss Fachleute. Man sollte aber den Laien zumindest zutrauen, dass aktuelle Marktgeschehen (welches durch eBay so groß und transparent geworden ist wie niemals zuvor) auch halbwegs deuten zu können.

    Aus meiner Sicht handelt es sich aber bei den Meinungen von Bad Trip und mir nicht um eine Laienmeinung gegenüber der eines Fachmannes, sondern um die Meinung aus Käufersicht -während Sie eindeutig die andere Seite vertreten.

    MFG
    Wastl
     
  9. Tobias Honscha

    Tobias Honscha Administrator

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    5.956
    Zustimmungen:
    1.504
    Ebay Username:
    eBay-Logo www.honscha.de
    Facebook:
    facebook Honscha.Muenzen
    @Wastl - Sie haben mich sehr richtig verstanden. EBay ist ein Marktbarometer woran sich die Sammler grob orientieren können. Es existiert aber noch ein weiterer Markt - der normale Handel außerhalb des Internets. Dieser Markt erschließt sich dem Laien natürlich nicht so leicht - durch unsere deutschlandweiten Kontakte können wir solche Preissteigerungen, die jetzt auch in EBay sichtbar werden, natürlich schon früher erkennen.
    Aus diesem Grunde halte ich auch Preise von 350€ für realistisch. Sie können sich sicher denken, daß Firmen, die im TV die Stücke für 550€ verkaufen, problemlos für die Münzen 400€ bezahlen, wenn sie größere Stückzahlen aufkaufen können. Ein Ersteigern von 1000 Einzelmünzen ist für solche Unternehmen zu zeit- und kostenintensiv. Im Übrigen soll es sich bei diesem EBay-Angebot um ein Händler-Angebot handeln - es sind also 7 % MwSt. enthalten - der Netto-Vk-Preis liegt also bei 328€ - und das, das werden Sie mir bestätigen, kann man zur Zeit problemlos erzielen. Aber ich kann Ihnen zugutehalten, daß Sie nicht der erste Goldmark-Skeptiker sind. Im alten Forum-System hatten wir schon heftige Debatten - leider hat sich bis heute von den Kritikern niemand mehr bei mir gemeldet :)
     
  10. Wastl

    Wastl

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    2.482
    Zustimmungen:
    35
    Handel

    Sicherlich läuft auf der 2. Schiene -(Groß)Handel außerhalb eBay- ein Teil des Gesamtmarktes ab. Davon haben Sie -unbestritten- mehr Ahnung als die meisten hier in diesem Form. Ich bestreite auch nicht, dass die Goldmark demnächst irgendwann einmal 500 € kosten kann. Aber dass sind Spekulationen. Nur im Augenblick sind 350 € schlicht und ergreifend zuviel- und für mich Fakt. Und nichts anderes wollte ich kundtun. Und für alle anderen (incl. Händlerschaft + RTL) auch, denn sonst wäre schon längst ein Gebot abgegeben worden.

    Ich habe im November an anderer Stelle in diesem Forum geäußert, dass m.E. die Preise für die Bund-Münzen nach Einführung des Euro (vor allen Dingen die modernen Sachen) wieder deutlich zurückgehen. Denn gerade auf hochspekulierten Sammlermärkten kam in der Vergangenheit dann oftmals ein tiefer Absturz (Briefmarken, Telefonkarten). Auf diese Einschätzung kam ein vehmentes Dementi von Muenzenexperte. Mal sehen ob ich von der Seite noch einmal etwas höre, wenn meine (durchaus spekulative) Aussage wirklich eintritt......Und wenn sie nicht eintritt, bin ich der letzte, der dann von seinen Aussagen nichts mehr wissen will.

    Übrigens: Von mir aus kann die Goldmark nächste Woche 1.000 € kosten -ich hätte dann welche abzugeben.:D :D :D

    MFG +
    schönes Wochenende

    Wastl
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2002
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden