www.honscha.de

Ist die Münze zerstört oder noch zum Reinigen

Dieses Thema im Forum "Muenzen der Antike" wurde erstellt von Willkommen, 16. Dezember 2019.

  1. Willkommen

    Willkommen

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0


    [​IMG][/url] [​IMG] [​IMG] [​IMG][/IMG] [​IMG] [​IMG]

    Die Münze ist zerstört nehme ich Mal an. Oder kann man sie noch reinigen damit ein Experte mit viel Fantasie etwas erkennen könnte? Oder einfach hinüber?
    Was meinen Sie?
     
  2. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    3.476
    Die gesamte Oberfläche ist hinüber, da wird mit noch so viel Aufwand leider nichts mehr zu erkennen sein
     
    Willkommen gefällt das.
  3. michkeft

    michkeft

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    182
    Aber herzlich willkommen Willkommen
     
    Willkommen gefällt das.
  4. Willkommen

    Willkommen

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ok did Münze ist hinüber, aber wenigstens ist sie hinüber weil sie 2000 Jahre alt ist. Ich habe sie im Wald gefunden, Nähe eines Ortes der bis 500n chr von Römer als Stützpunkt zur Haltung einer wichtigen Straße existierte
     
  5. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    3.476
    Glückwunsch zu diesem schönen Fund!
     
    Willkommen gefällt das.
  6. Willkommen

    Willkommen

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Schön naja, alt aber doch und das ist auch sehenswert
     
  7. Onkel Sam

    Onkel Sam

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    1.148
    Ich habe keine Ahnung aus Welchem Material die Münze ist.
    Optisch würde ich fast vermuten das das Kalkablagerungen sind? Lohnt es sich die Münze in Essig reinzulegen?

    Was meinen bitte die Experten antiker Münzen dazu?
     
    Willkommen gefällt das.
  8. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.302
    Zustimmungen:
    8.602
    Ich vermute, dass es sich um eine Bronzelegierung handeln wird, vermutlich irgendein Æ aus dem 3. oder 4. Jahrhundert.
     
    Willkommen gefällt das.
  9. ischbierra

    ischbierra

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    1.452
    Ebay Username:
    eBay-Logo ischbierra
    Ich denke auch, es sieht wie Kalkablagerungen aus. Vielleicht kann man da mechanisch etwas machen; vorsichtig mit einer kurzgefaßten Nadel die Auflagen wegdrücken.
     
    Willkommen gefällt das.
  10. Willkommen

    Willkommen

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden