www.honscha.de

Ist diese Münze eine Fehlprägung?

Dieses Thema im Forum "Fehlprägungen, Varianten und Variationen" wurde erstellt von the_ocean, 9. Oktober 2019.

Schlagworte:
  1. the_ocean

    the_ocean

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0


    IMG-20191009-WA0001.jpg IMG-20191009-WA0004.jpg IMG-20191009-WA0005.jpg IMG-20191009-WA0006.jpg IMG-20191009-WA0000.jpg Moin ihr Lieben,
    ist diese 2Euro Münze eine Fehlprägung oder bin ich auf einen Fälscher reingefallen?
    Freue mich auf reichliche Antworten.
     
  2. BGK

    BGK

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    167
    Hallo,
    nun selbst wenn echt, sehe ich keine Fehlprägung.
    Prüfe doch mal bitte das Gewicht bis auf die zweite Stelle nach dem Komma genau. Wenn keine geeignete Waage vorhanden ist mal in einer Apotheke nachfragen. Machen wenn man nett fragt gerne mal.
    Weiter mal bitte die magnetische Reaktion im Vergleich zu eine anderen 2€ Münze prüfen.
     
  3. lightning

    lightning

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    2.198
    Zustimmungen:
    829
    Die ist ziemlich sicher falsch, daher keine Fehlprägung.
     
    BGK gefällt das.
  4. the_ocean

    the_ocean

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe ja keine Ahnung aber die fehlende Randprägung und das Mini Spiegelei dachte ich deuten auf eine Fehlprägung.. Aber wie gesagt habe ich keinerlei Ahnung.. Magnetisch ist sie.. Gewicht kann ich vor Ort nicht prüfen
     
  5. BGK

    BGK

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    167
    Glaube ich auch aus diesem Grund soll er ja selber mal Prüfen.

    Magnetisch wo und wie im Verhältnis zu einer anderen Münze.

    Die fehlende Randschrift ist eine Sache, wenn auch hier aus anderen Gründen.

    Ein „Mini Spiegelei“ ist da nicht wirklich.
    Wie ich vorher schon sagte.
    Selbst wenn das Stück echt wäre, keine Fehlprägung ersichtlich.
     
  6. moppel65

    moppel65 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    7.779
    Auch wenn die Bilder unscharf sind, bilde ich mir ein, dass das Teil aus einem Stück besteht und die Stelle wo sonst die Pille ist, angemalt wurde.
    Das ist eine schlecht gemachte Fälschung.
     
  7. lightning

    lightning

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    2.198
    Zustimmungen:
    829
    So schlecht gemacht finde ich die gar nicht, gerade mit Hinblick auf das Prägebild revers. Das kommt einem echten deutschen Zweier (und besonders auch einem 2011er :schaem:) erstaunlich nahe.
     
    IhasOuts gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden