Ist diese Napoleon Medaille aus dem Jahre 1812 aus Silber und authentisch?

Registriert
24.08.2019
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
1
Hallo,

diese Medaille gibt es in Silber und in Bronze, in Silber ist Sie wertvoll siehe:

https://www.kuenker.de/de/archiv/stueck/128524


In Bronze eher nicht so wertvoll.

Das Gewicht meiner Medaille stimmt mit der silbernen aus der Kuenker Auktion +-1g überein. (41g)

Die Bronzeversion sollte ca. 32 g wiegen.


Eine versilberte Variante ist mir nicht bekannt, jedoch stören mich die roten Stellen auf den Fotos, das sieht doch eigentlich nach Kupfer aus? Was meint ihr dazu?
 

Anhänge

  • IMG_6983.JPG
    IMG_6983.JPG
    2,2 MB · Aufrufe: 58
  • IMG_6987.JPG
    IMG_6987.JPG
    2,5 MB · Aufrufe: 60
  • IMG_6984.JPG
    IMG_6984.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 53
Registriert
24.08.2019
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
1
Aber dort steht, dass die versilberte Variante 33.53g wiegt, meine Medaille wiegt jedoch 41,8g bei identischem Durchmesser, wie kann das sein?
 
Registriert
05.04.2002
Beiträge
675
Punkte Reaktionen
154
Website
Website besuchen
Nein, dort steht, daß "diese" Medaille das angegebene Gewicht hat.
Deine Medaille hat nun einmal ein anderes Gewicht - macht nichts!
 
Registriert
24.08.2019
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
1
Bei selbem Durchmesser, beide Bronze versilbert, wären 8 Gramm Gewichtsunterschied nicht etwas unrealistisch?
 

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
6.740
Punkte Reaktionen
5.438
Es kommt nicht nur auf den Durchmesser an.

Dein Exemplar ist versilbert.
 
Registriert
17.11.2004
Beiträge
2.979
Punkte Reaktionen
4.342
Bei selbem Durchmesser, beide Bronze versilbert, wären 8 Gramm Gewichtsunterschied nicht etwas unrealistisch?

Wer sagt denn, dass alle versilberten Exemplare dieser Medaille (annähernd) dasselbe Gewicht aufweisen müssen? Es wurden vermutlich Exemplare mit unterschiedlichem Gewicht produziert.
 
Oben