Ist Glycerin für Goldmünzen schädlich?

Registriert
22.08.2009
Beiträge
7.737
Punkte Reaktionen
7.430
Ich grüße euch!
Das haben Mitte der 70er die Winzer in D und AT auch herausbekommen.
In den Supermärkten gab es dann Eisweine und Trockenbeerauslesen für kleines Geld.
Nach Aufdeckung der Panscherei ist in der Folge der Umsatz und der Export eingebrochen.
Viele Grüße
Heinz-Rudolf
Was du meinst ist Glykol oder besser Diethylenglykol. Damit wurde gepanscht.

Glyzerin ist als 3wertiger Alkohol im Wein natürlicherweise enthalten. Je besser der Most, desto mehr Glyzerin ist als Gärungsnebenprodukt im Wein.

Winzer in D haben es wohl nicht verwendet, zumindest wurde wohl keiner erwischt. Aber Kellereien in D haben Wein aus AT und D verschnitten und als Wein aus Deutschland verkauft. Und da war das Zeug dann auch in deutschen Wein mit drin.
 

Heinz-Rudolf

Foren - Sponsor
Registriert
29.03.2013
Beiträge
566
Punkte Reaktionen
1.109
Sei gegrüßt Matthias!
Danke für den Hinweis. Man möge mir als Trinker von -König Ludwig Dunkel- verzeihen.
Schöne Grüße
Heinz-Rudolf
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben