Julius Caesar Münze echt? Eventuell was wert?

Registriert
13.08.2017
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Habe diese Münze von meinem Vater bekommen und wollte mal fragen ob einer weiß ob diese echt ist. Und welchen Wert diese hat.

Danke schonmal

Grüße Mario
 

Anhänge

  • IMG_0570.JPG
    IMG_0570.JPG
    1,1 MB · Aufrufe: 512
  • IMG_0571.JPG
    IMG_0571.JPG
    1,1 MB · Aufrufe: 534
Registriert
07.03.2005
Beiträge
3.813
Punkte Reaktionen
7.418
Servus,

die Bilder sind ja wirklich gut. Ist das Stück tatsächlich so kupfrig? (Sollte aus gutem Silber sein) Wieviel wiegt es?

Hier übrigens mal aus Wildwinds kopiert um welchen Münztyp es sich wohl handelt:

"Julius Caesar. 49-48 BC. AR Denarius (3.47 gm). CAESAR in exergue, elephant right,
trampling on serpent / Simpulum, sprinkler, axe and priest's hat. Crawford 443/1;
Sear 9; Sydenham 1006; RSC 49. Good VF. Estimate $300.

This is the first coin struck in the name of Julius Caesar. The symbolism on the
obverse apparently alludes to the conquest of good over evil, Caesar's victory over
the Gauls, while the reverse refers to Caesar's possession of the office of Pontifex
Maximus."
 
Registriert
23.05.2004
Beiträge
279
Punkte Reaktionen
213
ein echtes Stück wurde um 700,-- + Aufgeld bei einer Auktion in Wien am 17.05.2017 (Lot Nr. 80) verkauft.
 

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
6.844
Punkte Reaktionen
5.698
Ich halte den Denar für falsch.
 
Registriert
13.08.2017
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Morgen zusammen, Danke für die schnellen Antworten. Also die Münze ist so Kupfrig, und hab die mal mit der Küchenwaage gewogen und die zeigte 5 Gramm.

B555andi, wieso denkst du das sie falsch ist?

Grüße
 

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
6.844
Punkte Reaktionen
5.698
Der Stil gefällt mir nicht. Vergleiche mal mit echten Exemplaren im Netz.

Denare sind aus Silber, nicht aus Kupfer.

Das Gewicht ist um ca. 1 Gramm zu hoch.
 
Oben