www.honscha.de

Kaiserreich Silber Polierte Platte

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von RedAuerbach, 26. Juli 2019.

  1. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.620
    Zustimmungen:
    8.926


    Sieht die Münze eher so aus:
    J 47 1912 D st PP Re.JPG

    Oder eher so :
    J 177a Re EA.JPG
     
  2. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.191
    Zustimmungen:
    7.432
    Hallo Matthias

    Sie sieht aus wie die erste Münze.
     
  3. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.620
    Zustimmungen:
    8.926
    Dann ist Dein Stück mit PP ¬ Stempeln geprägt worden.
     
    Kempelen gefällt das.
  4. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.191
    Zustimmungen:
    7.432
    In einem Shop wird aktuell eine 1 Pfennig Münze Neu-Guinea in PP angeboten.
    Das war mir bisher noch gar nicht aufgefallen, daß es spezielle PP-Sammlerausführungen der Neu-Guinea Münzen gab.
     
    Heinz-Rudolf gefällt das.
  5. Heinz-Rudolf

    Heinz-Rudolf

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    582
    Ich grüße euch und insbesonders Wolfgang!
    Minimal berührt?
    Ob es mal eine PP wa(h)r, dass liegt im Auge des Betrachters, der das 10fache beim Platzhirsch......?!
    Viele Grüße
    Heinz-Rudolf
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2020 um 00:28 Uhr
    Kempelen gefällt das.
  6. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.191
    Zustimmungen:
    7.432
    Hallo Heinz-Rudolf

    Ich habe extra nachgesehen und tatsächlich; im neuesten Jaeger-Katalog (26. Auflage) werden von fast allen Neu-Guinea Münzen PP-Exemplare angegeben.

    So wurde in der 56. Heidelberger Münzauktion (5/2011) ein 5 Mark Stück für 13.500 Euro versteigert, ein 1 Mark Stück erzielte in der gleichen Auktion 1.750 Euro.
    In der 230. Künker Auktion (3/2013) wurde ein 10 Mark PP-Exemplar für 34.000 Euro zugeschlagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2020 um 10:46 Uhr
    Heinz-Rudolf gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden