www.honscha.de

Kann mir jemand mit dieser Münzkette helfen?

Dieses Thema im Forum "Ausländische Münzen" wurde erstellt von timfx64, 30. Mai 2020.

  1. timfx64

    timfx64

    Registriert seit:
    2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0


    Kann mir hemand sagen was das ist? Ich hab im Internet nichts gefunden. Nur die vordere Prägung als Münze selbst. Eingraviert ist "Maria Theresia D C R Imp Hu Bo Reg." Auf der Rückseite der Münze ist ein Reiter mit Schwert, was aber untypisch ist da auf allen anderen Münzen im Internet ein Adler drauf ist.

    Hat es irgendeinen Wert?

    Danke für die Hilfe :)
     

    Anhänge:

  2. jeggy

    jeggy ********

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    7.903
    Zustimmungen:
    300
    Das sieht mir auf den ersten Blick nach Guss aus (Pickel etc. erkennbar), wurde damals für Schmuckstücke so hergestellt, z.B. für Trachten (Charivari)

    Der Wert liegt wie immer im Auge des Betrachters, aber der Zustand ist ja nicht allzu gefällig, ist das ein Bodenfund?
     
  3. Rollentöter

    Rollentöter

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    569
    Das sind dem Maria-Theresia-Taler nachempfundene Schmuckprägungen (vermutlich gegossen). Einen Sammlerwert haben die Teile nicht, einzeln nur Materialwert. Solche "Münzarmbänder" werden am besten ganz als Schmuckstück verkauft.

    Wert ist Materialabhängig. Materialwert plus Zuschlag für Erhaltung und Gefallen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2020
  4. Django

    Django Registered User

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    118
    Vielleicht eine Bauchtanzkette? Vor welchem Bauchnabel sie gehangen haben könnte, ist mir aber auch nicht bekannt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden