Katalog 2020 0-Euro-Souvenirscheine - Battenberg Verlag

Registriert
21.06.2002
Beiträge
2.225
Punkte Reaktionen
2.904
Das kann ich wohl vorwegnehmen. Die Sortierung bleibt gleich, aber die Texte zu den Scheinen werden verschwinden.
Voraussichtlich werden aber zum vorhandenen alphabetischem Index noch eines nach Regionen dazukommen. Wird aber abhängig vom Platz sein, wieviel dafür zur Verfügung stehen wird.
 

bofried

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.12.2009
Beiträge
9.164
Punkte Reaktionen
7.590
Ebay Username
eBay-Logo bofried
Gibt es Infos zur Auflage, Ausgabedatum, Sicherheitsstreifen, Herausgeber, Hologramm?
 
Registriert
06.10.2017
Beiträge
1.324
Punkte Reaktionen
1.761
Herausgeber wird Battenberg / Gietl Verlag sein
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
21.06.2002
Beiträge
2.225
Punkte Reaktionen
2.904
Herausgeber wird Battenberg / Gietl Verlag sein
er meint bestimmt Herausgeber zum jeweiligen Schein.

Nein, Herausgeber unterliegen des Datenschutzes. Diese Info bekomme ich nicht offiziell
Ausgabe- oder Auslieferdatum bekomme ich auch keine. Die werden vom jeweiligen Herausgeber bestimmt. Beispiel der aktuelle Salem Schein. Schon seit einem halben Jahr beim Herausgeber, aber der gibt ihn einfach nicht aus. Jede Datumsangabe wäre da verkehrt.
Im Katalog werden Sicherheitsfäden thematisiert und soweit bekannt auch bei jedem Schein angezeigt.
Hologramme werden nicht thematisiert. Evtl. kurz in der Einleitung.
Autor ist immer noch Grabowski, de rKatalog wird daher an der letzten Ausgabe angelehnt und deshalb habe ich nur kleinen Einfluß auf die Darstellung.
 
Registriert
29.05.2018
Beiträge
1.656
Punkte Reaktionen
1.091
also,... da es nur 6!!!!! Scheine weltweit gibt, die in beiden Versionen also mit offenem und geschlossenem Hologramm erschienen sind, finde ich es eigentlich "LUSTLOS" wenn man das nicht aufführt, denn es sind für mich unterschiedliche Ausgaben......mindestens, oder genau so zu betrachten wie unterschiedliche Sicherheitsfäden......da reicht kein Hinweis, das es Scheine gibt die in beiden Varianten vorliegen, da erwarte ich, das man sich die Mühe macht, diese paar Scheine genau zu katalogisieren.....
 
Registriert
29.05.2018
Beiträge
1.656
Punkte Reaktionen
1.091
Das kann ich wohl vorwegnehmen. Die Sortierung bleibt gleich, aber die Texte zu den Scheinen werden verschwinden.
Voraussichtlich werden aber zum vorhandenen alphabetischem Index noch eines nach Regionen dazukommen. Wird aber abhängig vom Platz sein, wieviel dafür zur Verfügung stehen wird.
schade, das der Experte kein Sammler ist;)sonst würde er feststellen, das eine Jahrgangsweise Katalogisierung wichtig ist...... aber diesen Umstand ignoriert man ja als "gebildeter Numismatiker"
 
Registriert
21.06.2002
Beiträge
2.225
Punkte Reaktionen
2.904
also,... da es nur 6!!!!! Scheine weltweit gibt, die in beiden Versionen also mit offenem und geschlossenem Hologramm erschienen sind, finde ich es eigentlich "LUSTLOS" wenn man das nicht aufführt, denn es sind für mich unterschiedliche Ausgaben......mindestens, oder genau so zu betrachten wie unterschiedliche Sicherheitsfäden......da reicht kein Hinweis, das es Scheine gibt die in beiden Varianten vorliegen, da erwarte ich, das man sich die Mühe macht, diese paar Scheine genau zu katalogisieren.....
Ein Katalog stellt die offiziellen existieren Ausgaben und Angaben dar. Zu den Hologrammen gibt es nichts offizielles. Es gibt ja nicht mal eine existierende offizielle Liste dieser Scheine. Selbst mir sind nur 4 Scheine bekannt. Ich weiß nichts von 6 Scheinen. Also woher sollen denn die Infos über verschiedene Hologramme denn kommen? ???? von wem??

schade, das der Experte kein Sammler ist;)sonst würde er feststellen, das eine Jahrgangsweise Katalogisierung wichtig ist...... aber diesen Umstand ignoriert man ja als "gebildeter Numismatiker"
Jede Sortierung hat Vor- und Nachteile. Warum werden Münzkatalog denn nicht nach Jahrgänge gelistet, sondern erst nach Motiven und dann nach den Jahrgängen?
Eine Sortierung nach Jahrgängen würde bedeuten, dass man einen Schein, den es in 5 Jahrgängen gibt auch 5 mal im Katalog findet. Wenn man alle Ausgaben zu diesem Motiv sucht, dann muss man 5 Stellen im Katalog finden. Und ausserdem könnte man nicht mehrere Ausgaben gebündelt darstellen, sodass wirklich jede Ausgabe einen eigenen Eintrag im Katalog bekommt und dieser dann nur unnötig aufgebläht wird.

Wir haben uns damit im Vorfeld intensiv befasst und beschlossen, dass aufgrund der großen Lücke seit dem letzten Katalog (767 Ausgaben) die Sortierung erstmal so beibehalten wird (aktuell 2108 Ausgaben)
Allerdings für kommende Auflagen wird es wohl notwendig reine Jahrgangskataloge zu machen. Die alten Ausgaben ändern sich ja nicht mehr...
 
Oben