• Werbung:
    Erhalten Sie $5 in Bitcoin für den Einstieg in Coinbase
    Haftungsausschluss: Das personalisierte 5-Dollar-Prämienangebot wird nach der Kontoerstellung angezeigt. Zeitlich begrenztes Angebot und solange der Vorrat reicht. Angebot für neue Benutzer verfügbar, die ihre Identität noch nicht überprüft haben. Das Angebot gilt nicht für neue Benutzer, die über das Empfehlungsprogramm an Coinbase weitergeleitet wurden oder die zuvor ein Konto mit anderen Kontaktinformationen eröffnet haben. Coinbase kann die Teilnahmebedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen aktualisieren.
    Hier registrieren

Katalog 2020 0-Euro-Souvenirscheine - Battenberg Verlag

Registriert
29.05.2018
Beiträge
1.690
Punkte Reaktionen
1.140
du hattest das schon... sorry:wut:
 
Registriert
29.09.2019
Beiträge
585
Punkte Reaktionen
394
Ich kann das UEAA 2015-1 schein nicht finden oder habe ich falsch ausgesehen?
Hervorragende Arbeit dieses Buches, sehr nützliches Werkzeug für den Sammler.
Ich empfehle es !
 
Registriert
26.11.2017
Beiträge
3.056
Punkte Reaktionen
1.292
Leider bekam ich meinen Katalog Dank eines zweimonatigen Suchauftrags DHL erst heute.

Naive Frage, wieso lautet der französische Untertitel auf dem Deckblatt "CATALOGUE DES BILLETS SOUVENIRS 0-EURO" :schaem:, ich sehe bei französischen Händlern, dem französischen Ebay und einigen französischen Listen als Bezeichnung immer "billets-touristique". Ist das sowas wie bei uns die unterschiedlichen Bezeichnungen wie Souvenirschein, Euro Schein, oder Euroschein?
 

manloeste

0-Euro-Schein-Sammler
Registriert
10.02.2002
Beiträge
1.338
Punkte Reaktionen
938
"Billet" ist der Schein, also sind die "billets souvenirs" die Souvenirscheine und "billets touristiques" ein alternativer Ausdruck, der im Deutschen komisch klingt "Reisescheine", "touristische Scheine", "Touristen-/Tourismusscheine"...
Macht im Französischen aber Sinn, da dort z.B. auch die "site touristique" die Sehenswürdigkeit ist.
 
Registriert
26.11.2017
Beiträge
3.056
Punkte Reaktionen
1.292
Ich hatte ihn mir auch vor Jahren übersetzt und fand den Ausdruck reichlich seltsam.
Also einfach eine Art Dialekt, jeder weiß was gemeint ist, auch wenn etwas offiziell eigentlich anders heißt.

Danke Dir für die Erklärung.
 
Registriert
18.08.2017
Beiträge
1.010
Punkte Reaktionen
674
"billets souvenirs" dürfte eher die offizielle Bezeichnung sein, während "billets touristiques" eher Umgangssprache ist. So wie man in Deutschland statt "Ziehharmonika" umgangssprachlich "Quetschkommode" sagt. ;)
 
Registriert
26.11.2017
Beiträge
3.056
Punkte Reaktionen
1.292
Da habe ich mich vielleicht blöd ausgedrückt, ich meinte das Gleiche wie Du, billet touristique als Umgangssprache. Du kommst ja aus meiner weiteren Gegend, aber bei uns sagt man das nicht, das Instrument gehört wohl einfach nicht zum Darmstädter Wortschatz ;).
 
Oben