• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Kazakhstan KM 1-5 & Diverese 50 Tenge

tabhe

Mitgliedschaft beendet
Registriert
23.07.2011
Beiträge
388
Punkte Reaktionen
152
Hallo,
erstmal Danke für die netten Rückmeldungen.
Wir sind wieder zuhause und meine Junior hat seinen ersten Darmverschluss überstanden (und hoffentlich den letzten) Jetzt kann er wieder lachen.

Und ich bringe das hier mal zum Abschluss.
Leider kann mein Tauschpartner die kleinen Nominale (KM 1-5) nicht mehr anbieten. Die muss ich leider rausnehmen.
Der ungünstige PayPal Kurs hat den Preis für die 50 Tenge auf 1,86 € erhöht ($2,25 Dollar)
Portokosten sind 15 $ zu mir und 6,90 € OLS = 18,27 €.
Ich habe das Porto auf die 199 bestellten Münzen umgelegt so das ein Preis von 9 Cent je Münze zusammenkommt.
Alles in allem sind wir dann bei 1,95 € je Münze incl Porto zu mir und zum OLS Lager.
Geldeintreibemails gehen zeitnah raus. Wer zu dem Gesamtpreis doch nicht mitmachen möchte möge mir bitte kurz Bescheid sagen.
 
Registriert
02.05.2012
Beiträge
2.370
Punkte Reaktionen
1.020
Wenn möglich bitte je einmal KM 144 und 79 und den Bergkarabach-Satz per OLS.
Danke & Grüße!
 

tabhe

Mitgliedschaft beendet
Registriert
23.07.2011
Beiträge
388
Punkte Reaktionen
152
Hallo,
so hier ist jetzt Annahmeschluss.
Es wurden 202 50 Tenge Münzen. Mein Kontakt prüft jetzt die Verfügbarkeit und gibt mir Bescheid. Dann werde ich überweisen und die Endabrechnung hochladen. Wobei sich da nix mehr verändern sollte (außer der Dollarkurs steigt unvermindert hoch)
 

tabhe

Mitgliedschaft beendet
Registriert
23.07.2011
Beiträge
388
Punkte Reaktionen
152
Hallo,
ich komme jetzt mit einer teiweisen guten Nachricht und einer für mich schlechten.
Die Lieferung kam an, allerdings beschädigt. Beim ersten sichten sind 2 verschnürte Pakete unversehrt geblieben. Deswegen hatte ich angegenommen weil ich dachte nur der Umschlag ist hinne.
Ja und nun fehlen ein paar Ausgaben. Laut Versender waren 3 verschnürte Päckchen in dem Umschlag. (Ein einfacher DIN-A4 Pappumschlag der doppelt verklebt war)
Also nicht wirklich gut verpackt.

Ich werde das klären, dann mal schaun was fehlt und das Geld natürlich erstatten.

Schöne Schei*****e
 

tom40

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
28.02.2002
Beiträge
7.435
Punkte Reaktionen
1.215
Website
www.pfalzmuenzen.de
Hallo,
ich komme jetzt mit einer teiweisen guten Nachricht und einer für mich schlechten.
Die Lieferung kam an, allerdings beschädigt. Beim ersten sichten sind 2 verschnürte Pakete unversehrt geblieben. Deswegen hatte ich angegenommen weil ich dachte nur der Umschlag ist hinne.
Ja und nun fehlen ein paar Ausgaben. Laut Versender waren 3 verschnürte Päckchen in dem Umschlag. (Ein einfacher DIN-A4 Pappumschlag der doppelt verklebt war)
Also nicht wirklich gut verpackt.

Ich werde das klären, dann mal schaun was fehlt und das Geld natürlich erstatten.

da bin ich jetzt aber auf die raktion der mitbesteller gespannt.

hier noch einmal "unsere" regeln:

http://www.emuenzen.de/forum/beschaffung-weltmuenzen/26191-infos-fuer-weltmuenzensammler.html
 
Registriert
02.04.2004
Beiträge
777
Punkte Reaktionen
128
Ich bin zwar kein Mitbesteller, aber die Regeln lassen doch keine Fragen offen!

Django
 

tabhe

Mitgliedschaft beendet
Registriert
23.07.2011
Beiträge
388
Punkte Reaktionen
152
Hallo,
nein die Münzen wurden versichert gesendet.
Der Versender hat auch schon einen Antrag bei seinem Versandsunternehmen gestellt.
Nur jetzt ist eben die Frage wie es weitergeht.
Ich kenne die AGBßs der Post in Litauen nicht wirklich.
Ich habe eben auch dummerweise den beschädigten Brief angenommen weil es nicht so aussah das was fehlen würde und die zwei Päckchen darinnen ja tadellos verpackt waren.(Konnt ja nicht ahnen das da drei drin waren)
 
Registriert
14.07.2009
Beiträge
1.307
Punkte Reaktionen
709
........

Ich werde das klären, dann mal schaun was fehlt und das Geld natürlich erstatten.

Schöne Schei*****e


Hallo,

Erstatten musst du mir jedenfalls nichts. Wie in den Regeln steht, haften alle Mitebsteller gemeinsam und das ist auch vollkommen richtig so!
Dich die Arbeit machen lassen, dann noch den Mehraufwand durch Probleme bei dir lassen UND dich dann zusätzlich noch auf Kosten sitzenlassen - das wäre von uns Mitbestellern, die wir nur "ich will auch haben" sagen und ansonsten nur abwarten, unverschämt.

Tut mir sehr leid, dass du wegen der Beschaffung nun noch zusätzlichen Aufwand hast.

Viele Grüße

Lars
 
Registriert
18.10.2010
Beiträge
213
Punkte Reaktionen
12
Mich hätte interessiert wie es gelaufen wäre ohne den Hinweiß auf die Regeln.
Wir (Du) wissen zwar noch nicht was fehlt - aber um Streitigkeiten zu vermeiden verzichte ich freiwillig auf mein Set. (sollte es helfen - und ja, ich weiß was dies bedeutet :))
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet