Keine neuen Beschaffungen mehr ?

Registriert
15.06.2007
Beiträge
309
Punkte Reaktionen
17
Ich sehe das für mich mit den Beschaffungen über das Forum und genauso mit den Münztauschringen so, dass diese sicher dazu beitragen, dass ich häufiger im Forum bin.

Ich kaufe auch immer mal wieder beim Forumsbetreiber so manchen KMS und andere Münzen - auch dann wenn z.B. bei Ebay mit etwas mehr eigenem Aufwand und Risiko manche Münze etwas günstiger zu bekommen ist. Ich habe dann aber auch für mich ein gutes Gefühl dabei, etwas mehr zu bezahlen, gerade weil ich gerne im Forum unterwegs bin. Ich empfinde das so, dass ich mit meinen Käufen beim Forumsbetreiber einen kleinen Beitrag zum Erhalt des Forums leiste.

Ich sehe das Thema Beschaffungen, Käufe beim Forumsbetreiber, Bereitstellung des Forums, Moderation etc. immer ein wenig unter dem Aspekt des Gebens und Nehmens, was sich insgesamt in etwa die Waage halten sollte.

Beschaffungen, die in das Geschäft des Forumsbetreibers eingreifen, sind meiner Meinung nach hier fehl am Platz. Da ToHo mittlerweile die 2-Euro-Gedenkmünzen in sein Angebot aufgenommen hat, muss man tatsächlich diese Beschaffungsaktion zur Diskussion stellen - auch wenn ich das sehr bedauern würde, wenn wir diese nicht mehr durchführen können. Aber vielleicht kann ToHo ja eine Art Abo für alle 2-Euro-Gedenkmünzen eines Jahres (lieferbar zum Jahresende) anbieten. Damit wäre der 2-Euro-Tauschring vielleicht ja auch überflüssig.
 

bofried

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.12.2009
Beiträge
9.402
Punkte Reaktionen
8.062
Ebay Username
eBay-Logo bofried
Das Forum lebt auch von den Beschaffungsaktionen. Für viele ist das ein Grund aktiv hier zu sein. Und ich glaub auch, das der eine oder andere bei ToHo in den Shop schaut und das ein oder andere kauft, ohne bei ebay oder anderen Händlern nachzuschaun ob es irgendwo günstiger angeboten wird.
Ich glaube nicht, dass diejenigen die bei den Beschaffungsaktionen mitmachen, automatisch bei ToHo die Münzen kaufen wenn die Beschaffungsaktionen hier unterbunden werden. Dann wird es einige ebayauktionskäufe durch Forenmitglieder mehr geben oder die Beschaffungsaktionen finden ein neues Forum in dem die Beschaffungen organisiert werden.

Ich denke, das beides nebeneinander funktionieren kann. Der Münzshop von ToHo und Beschaffungsaktionen zum Ausgabepreis

Ich denke, das nicht funktionieren wird der Münzshop von ToHo und Beschaffungsauktionen zum günstigeren Preis von Grau-, Schwarz-, oder sonsteigen Zwischenhändlern.

Gruß Bofried

PS: Prost, mein 555. Beitrag
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
02.03.2009
Beiträge
3.604
Punkte Reaktionen
207
Ich kann mich meinen beiden Vorrednern nur anschließen. Ich denke auch es ist ein Geben und Nehmen.
Gerade solche Sachen wie die Beschaffungsaktionen, Forentreffen auf Münzbörsen wie z.B der WMF, das gegenseitige Tauschen sowohl von Münzen, als auch von Informationen ist doch das, was so ein Forum und auch das Sammeln an sich ausmacht.

Natürlich muss man sich an bestimmte Regeln halten, denn das hier ist ja kein Verkaufsportal, dazu gibts z.B. Ebay Kleinanzeigen.
Aber ich glaube, dass man wohl nichts gegen eine Beschaffung nahe den Ausgabepreisen einzuwenden hat.
Viele der Leute nehmen daran teil, weil sie es sich vielleicht auch garnicht leisten können immer beim Händler einzukaufen. Wenn die Beschaffungen nun gestoppt würden, dann würden die jenigen auch nur zur nächst günstigsten Quelle gehen, die vermutlich ebay sein wird.

Ich verstehe hier jetzt auch garnicht richtig die Diskussion über Beschaffungen im allgemeinen, gut das die eine Malta Beschaffung im Grunde genommen ein Verkauf war ist ja klar, aber die anderen Beschaffungen kann man damit wohl kaum vergleichen.

Zudem halte ich das Forum für die Beste Werbung für TH´s Shop überhaupt, die meisten Google suchen bei Fragen zu Münzen leiten einen hierher und von dort direkt zum Shop wenn man eine bestimmte Münze sucht.

Und was das Kapitel Geben und Nehmen angeht, es kann ja nicht jeder eine eigene Beschaffungsaktion machen bei sovielen Forenmitgliedern, aber man kann schon sehen, wer von den Mitgliedern aktiv im Forum ist und sich bemüht was dazu beizutragen.

Um nun zum Schluß zu kommen:
Für mich gehören Beschaffungsaktionen und der Tausch von Münzen einfach zu so einem Forum dazu.
 
Registriert
17.02.2006
Beiträge
7.181
Punkte Reaktionen
4.464
@Eurofighter2009

Das Problem ist einfach die Dimensionen die diese Beschaffung angenommen hat.

Stell dir mal vor du hättest eine Handel und einmal die Woche kommt ein LKW in deine Stadt (und andere Städte) und verkauft dein Sortiment als Fabrikverkauf.
Wäre das toll?
 

bofried

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.12.2009
Beiträge
9.402
Punkte Reaktionen
8.062
Ebay Username
eBay-Logo bofried
bofried schrieb:
Das Forum lebt auch von den Beschaffungsaktionen. Für viele ist das ein Grund aktiv hier zu sein. ..........
Ja, für viele aber leider auch der einzige.
Es gibt auch viele die nur ein Einziges Mal kommen und wissen wollen was die gefundene Münze für einen Wert hat. Und es gibt auch einzelne, die kommen nur einmal und stellen ihre ebayaktionen vor.

Und es gibt viele, die sich vielleicht wegen der Beschaffungen mal angemeldet haben und jetzt aktives Teil der Usergemeinde hier sind.

Es gibt immer User über die man sich ärgern wird oder über deren Postings man sich freut. Beschaffungsaktionen zulassen oder nicht spielt dabei keine Rolle.

Gruß Bofried
 
Registriert
05.07.2010
Beiträge
201
Punkte Reaktionen
24
Beschaffung zum Ausgabepreis!

Ich finde es ganz toll wenn Forumsmitglieder ihre guten Kontakte in andere Länder uns zu Gute kommen lassen.

Sich die Arbeit machen und uns Münzen zu einen Traumpreis zur Verfügung stellen.

Ich finde es auch sehr tollerant vom "Chefe" solche Beschaffungen zu dulden.

Aber eine Beschränkung auf maximal 1-2 Exemplare pro Besteller (Eigenbedarf)für sinnvoll!
 
Registriert
27.09.2004
Beiträge
2.161
Punkte Reaktionen
202
Website
www.b2933.de
Ebay Username
eBay-Logo b2933
Ich weiß, dass im Tauschring einige dabei sind, die sich den Einzelkauf dieser Münzen anderweitig (jeweils mit Porto und verbundenem Zeitaufwand zum finden des günstigsten Angebotes) nicht so ohne weiteres leisten können. Ohne den Tauschring müssten diese das 2€ Sammelgebiet beenden, was ich persönlich schade fände.
Sorry, wenn ich das so eindeutig sage, aber mir sponsort auch niemand die Goldmünzen, die ich wirklich, wirklich ... wirklich gerne in meiner Sammlung hätte :motz:
 

bofried

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.12.2009
Beiträge
9.402
Punkte Reaktionen
8.062
Ebay Username
eBay-Logo bofried
Sorry, wenn ich das so eindeutig sage, aber mir sponsort auch niemand die Goldmünzen, ...
Wenn Du den Unterschied zwischen einer 2 Euro Umlaufmünze und einer Goldmünze wirklich nicht kennst, dann verstehe ich Dein Posting. Ansonsten ist Dein Posting nur unangebrachte Stimmungsmache.

Gruß Bofried
 
Registriert
17.02.2006
Beiträge
7.181
Punkte Reaktionen
4.464
.............

Ich weiß, dass im Tauschring einige dabei sind, die sich den Einzelkauf dieser Münzen anderweitig (jeweils mit Porto und verbundenem Zeitaufwand zum finden des günstigsten Angebotes) nicht so ohne weiteres leisten können. Ohne den Tauschring müssten diese das 2€ Sammelgebiet beenden, was ich persönlich schade fände.


Wenn das sammeln nur aus bekommen, wegsortieren und fertig besteht, sollte man es sein lassen.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet