Keine neuen Beschaffungen mehr ?

Registriert
17.02.2006
Beiträge
6.877
Punkte Reaktionen
3.480
.............

Ich weiß, dass im Tauschring einige dabei sind, die sich den Einzelkauf dieser Münzen anderweitig (jeweils mit Porto und verbundenem Zeitaufwand zum finden des günstigsten Angebotes) nicht so ohne weiteres leisten können. Ohne den Tauschring müssten diese das 2€ Sammelgebiet beenden, was ich persönlich schade fände.


Wenn das sammeln nur aus bekommen, wegsortieren und fertig besteht, sollte man es sein lassen.
 

bofried

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.12.2009
Beiträge
8.310
Punkte Reaktionen
7.027
Website
www.langsamreich.de
Ebay Username
eBay-Logo bofried
Genauso habe ich mal Briefmarken gesammelt von denen ich mich jetzt trenne. Meist gehört aber nach dem "wegsortiern" noch ein "kurz freuen" dazu. 2 Euro Stücke kann man nach oben genanter Methode sammeln. Aber meist wird da ja mehr draus. Was im schlimmsten Fall zu einem immerfort währenden leeren Konto führt.

Gruß Bofried
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.342
Punkte Reaktionen
7.955
Ich weiß, dass im Tauschring einige dabei sind, die sich den Einzelkauf dieser Münzen anderweitig (jeweils mit Porto und verbundenem Zeitaufwand zum finden des günstigsten Angebotes) nicht so ohne weiteres leisten können. Ohne den Tauschring müssten diese das 2€ Sammelgebiet beenden, was ich persönlich schade fände.

So teuer sind doch die 2 Euro Münzen gar nicht. Wenn man sich nicht mal diese leisten kann, sollte man das Münzensammeln lieber bleiben lassen.
 
Registriert
05.04.2008
Beiträge
2.413
Punkte Reaktionen
1.273
So teuer sind doch die 2 Euro Münzen gar nicht. Wenn man sich nicht mal diese leisten kann, sollte man das Münzensammeln lieber bleiben lassen.

Ne Wolfgang, bayreuth meinte, dass es gerade unsere Schüler, Studenten und Andere sind, die von den Beschaffungen wirklich profitieren. Beispiel: Ein 2€ Stück CC kann man vielleicht für 2,50 ersteigern, dann aber noch jeweils 1,50€ Versand... das läppert sich bei 20 Münzen. Bei der Beschaffung lohnt sich ja nicht nur der Preis der Stücke, sondern vorallem der einmalige Versand ...
 
Registriert
05.04.2008
Beiträge
2.413
Punkte Reaktionen
1.273
Sorry, wenn ich das so eindeutig sage, aber mir sponsort auch niemand die Goldmünzen, die ich wirklich, wirklich ... wirklich gerne in meiner Sammlung hätte :motz:

Ohne Worte... deine Einstellung hast du wirklich nun schon oft genug kund getan...
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.342
Punkte Reaktionen
7.955
Ne Wolfgang, bayreuth meinte, dass es gerade unsere Schüler, Studenten und Andere sind, die von den Beschaffungen wirklich profitieren. Beispiel: Ein 2€ Stück CC kann man vielleicht für 2,50 ersteigern, dann aber noch jeweils 1,50€ Versand... das läppert sich bei 20 Münzen. Bei der Beschaffung lohnt sich nicht nur der preis der Stücke, sondern vorallem auch der einmalige Versand...

Hallo Kay

Ich verstehe schon :).

Trotzdem sollte man als Münzensammler nicht jeden Cent zweimal umdrehen müssen ;). Und wenn eine Münze mal etwas teurer ist (z.B. 2 Euro Malta oder Portugal), dann lässt man sich diese halt zum Geburtstag oder zu Weihnachten schenken. Da finden sich schon Mittel und Wege :).
 
Registriert
17.02.2006
Beiträge
6.877
Punkte Reaktionen
3.480
Ne Wolfgang, bayreuth meinte, dass es gerade unsere Schüler, Studenten und Andere sind, die von den Beschaffungen wirklich profitieren. Beispiel: Ein 2€ Stück CC kann man vielleicht für 2,50 ersteigern, dann aber noch jeweils 1,50€ Versand... das läppert sich bei 20 Münzen. Bei der Beschaffung lohnt sich ja nicht nur der Preis der Stücke, sondern vorallem der einmalige Versand ...

Da hast du ja recht, aber es gab mal eine Zeit da habe ich mir die 2€ CC zusammengetauscht, da hat mich auch keine Münze mehr als 3€ gekostet.
Das ist allerdings mit Aufwand verbunden. Macht aber auch ne Menge Spaß, weil man ein haufen Leute aus ganz Europa kennenlernt und etwas Englisch hab ich auch nebenbei gelernt:)

Und man kann nicht früh genug lernen das alles seinen Preis hat;)
 

*Lilienthal-Fan*

Luftfahrtmedaillensammler
Registriert
14.10.2004
Beiträge
3.744
Punkte Reaktionen
472
Website
www.luftfahrtgeschichte-medaillen.de
Ebay Username
eBay-Logo non_smoker1
Ich kenne Händler, die auch einen Sammelversand anbieten, wenn man das langfristig und kontinuierlich nutzt (halbjährlich/jährlich). Und selbst diese Kosten kann man sparen, wenn man die Übergabe der Münzen anläßlich einer Münzmesse vereinbart.
So lernt man auch, sorgfältig mit dem wenigen zur Verfügung stehenden Geld umzugehen und man kann sich für die eingesparten Versandkosten weitere Wünsche erfüllen. :)
Eine Möglichkeit wäre noch, eine Jungsammlergruppe zu bilden und diese durch "Spenden" materieller Art (Münzen zum Ausgebepreis) zu unterstützen und an sinnvolles Sammeln heranzuführen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.223
Punkte Reaktionen
703
Ich kenne Händler, die auch einen Sammelversand anbieten, wenn man das langfristig und kontinuierlich nutzt (halbjährlich/jährlich). Und selbst diese Kosten kann man sparen, wenn man die Übergabe der Münzen anläßlich einer Münzmesse vereinbart.
So lernt man auch, sorgfältig mit dem wenigen zur Verfügung stehenden Geld umzugehen und man kann sich für die eingesparten Versandkosten weitere Wünsche erfüllen. :)
Eine Möglichkeit wäre noch, eine Jungsammlergruppe zu bilden und diese durch "Spenden" materieller Art (Münzen zum Ausgebepreis) zu unterstützen und an sinnvolles Sammeln heranzuführen.

Es geht doch darum, was ToHo für richtig hält ... oder?
Und nicht, ob ich mir 2-Euro-Münzen leisten kann ... :rolleyes:
Was prügeln wir uns hier rum :confused:
 
Registriert
25.12.2005
Beiträge
745
Punkte Reaktionen
4
Wäre wirklich schade wenn es mit der Beschaffungsaktion zu Ende gehen sollte bzw. wir nächstes Jahr keine Münzen mehr beschaffen dürfen.
Ich persönlich brauche z.B. immer 2 Sätze da ich die Münzen doppelt sammle, ein mal für mich und dann auch noch für meinen Kleinen, wenn schon irgendwelche Beschränkungen dann bitte auf 2 Sätze.:schaem:
 
Oben