www.honscha.de

Kleine persönliche Umlaufmünzenstatistik

Dieses Thema im Forum "Euro Statistiken" wurde erstellt von muenzvogel, 16. Januar 2012.

  1. muenzvogel

    muenzvogel

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    459


    Danke. Bei mir ist es das erste.
     
    Euromünzfan gefällt das.
  2. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.346
    Zustimmungen:
    1.865
    Ja ist ein KMB. "Atlantis" in der Nordsee ist ein typisches Merkmal.
    Und natürlich ist das Münzbild insgesamt etwas kleiner.

    Aber um welche Prägestätte handelt es sich denn?
    A, F, G oder J?
    Ich hatte von allen schon welche, A ist relativ häufig. F und insbesondere G hatte ich aber nur sehr wenige. J ist auch wieder relativ häufig, aber lange nicht so wie A.

    Ansonsten hatte ich nur 1x 2 Cent D und ebenfalls nur sehr wenige 5 Cent D.
    Ganz selten sollen ja 2 Cent A und besonders J sein. Von allen anderen 1, 2 und 5 Cent 2002 sind keine KMB Prägungen bekannt.
     
  3. muenzvogel

    muenzvogel

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    459
    Es ist die Prägestätte J.
     
  4. muenzvogel

    muenzvogel

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    459
    Noch eine Anmerkung zu "Sonstige Funde"

    Wenn ich Rollen öffne, schaue ich nach dem Entfernen des Papiers zuerst den Außenrand der Münzen an. Anschließend wende ich für jede Seite einer Münze etwa 1 - 2 Sekunden auf, um sie zu betrachten. Als erstes wird der Jahrgang kontrolliert.

    Ich frage mich, ob ich dabei wirklich alles sehe, was man bei einer Münze entdecken kann.

    Ich habe eine (sicherlich unvollständige) Liste aufgestellt, welche Prägefehler, Materialfehler und auch Varianten vorkommen können (siehe Anhang).

    Es ist doch eine ganze Menge, aber ob man dies alles in Sekunden sieht? Manchmal bezweifle ich das, obwohl ich Hunderte von diesen Abweichungen in meiner Sammlung habe, hauptsächlich sind es aber Stempelbrüche.

    Viele Varianten kann man in Sekunden sicherlich nicht erkennen, weil viele nur durch einen Vergleich oder durch Vergrößerung zu erkennen sind.
    Meine Variantenliste ist auch sehr unvollständig. Aber vielleicht schaffe ich es noch, alle Variante die hier im Forum aufgeführt sind, in meine Liste aufzunehmen.
     

    Anhänge:

  5. shinkansen

    shinkansen

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    381
    Bei all den Sammlungen seit Euro-Einführung hab ich immer mitgeschrieben und ein Diagramm erstellt, um zu sehen, wie stark sich der Auslandsanteil an Euromünzen im Klingelbeutel (also wohl auch im Umlauf) entwickelt. Der Auslandsanteil ist generell bei den höheren Münzen (50c, 1€, 2€) immer größer als bei den kleinsten Münzen, das ist klar. Aber das hier ist der Durchschnitt. Rot sind die Schillingmünzen, die am Anfang noch vorgekommen sind. Blau sind die ausländischen Euromünzen.
     

    Anhänge:

  6. shinkansen

    shinkansen

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    381
    Habe über die gefundenen Münzen zwischen Oktober 2015 und Februar 2016 wieder meine Statistik gemacht (etwa alle 5000 Münzen mache ich eine Zwischenstatistik).
     

    Anhänge:

    Euromünzfan gefällt das.
  7. shinkansen

    shinkansen

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    381
    Nach jeweils rund 5000 gefundenen Münzen mache ich eine kleine Zwischenstatistik. In 116 Tagen habe ich demnach 5016 Münzen im Klingelbeuter (einer Kirche in der Südsteiermark) ausgehohen und statistisch erfaßt.
    In diesem Zeitraum betrug der Österreich-Anteil rund 57% aller gezählten Münzen.

    (Nur) unter den ausländischen Euromünzen betrug der Prozentsatz:
    37,9% Deutschland
    27,7% Italien
    8,2% Spanien
    7,7% Frankreich
    3,5% Belgien
    3,1% Niederlande
    3,1% Slowenien
    2,9% Slowakei
    1,7% Griechenland
    1,2% Irland
    1,2% Portugal
    0,7% Finnland
    0,6% Luxemburg
    0,14% Zypern
    0,10% Estland
    0,10% Lettland
    0,06% Malta
    0,04% Litauen (2 Stück)
    Außerhalb dieser Liste hab ich aber auch 2 Stück Vatikan 50c dabeigehabt sowie eine Münze aus San Marino.
     
  8. ygggi

    ygggi

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    900
    Ich habe mir mal die Mühe gemacht, die Jahrgangsmeldungen hier im Forum in einer Exceltabelle zusammenzufassen. So habe ich einen besseren Überblick und kann besser abschätzen, welche Münzen ich noch erwarten kann und welche Lücken wohl nie geschlossen werden. Vielleicht ist die Tabelle auch für andere Forenmitglieder interessant. Sie ist auf dem aktuellsten Stand. Stand heute 25.12.2016.
     

    Anhänge:

    Eb5317 und Deichmann gefällt das.
  9. muenzvogel

    muenzvogel

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    459
    Eine sehr interessante Aufstellung.
    Auch ich benütze die Forumsmeldungen, um zu schauen, was man erwarten kann.

    Aber man bekommt leider nie alle Münzen, die gemeldet werden.

    Bei Umlaufmünzensammler werden wohl immer Lücken bleiben. Aber das ist auch das schöne, man weiß nie was kommt und kann immer mit Überraschungen rechnen.
     
    Euromünzfan gefällt das.
  10. muenzvogel

    muenzvogel

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    459
    Statistik 2016

    Hier wieder meine Statistik der Münzen, die ich im Umlauf gefunden habe. Sie stammen überwiegend aus Rollen, aber auch aus dem Wechselgeld, sowohl vom eigenen als auch von Verwandten und Bekannten. Auch Mitbringsel aus dem Ausland sind dabei.

    Ich habe 2016 aus dem Umlauf 153 Münzen gefunden. Seit 2002 sind es 1647 Münzen. Das sind 54 % aller geprägten Münzen.
     

    Anhänge:

    Euromünzfan gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden