Kleine Spielerei gefällig?

Ist die Spielidee interessant für dich und würdest du mitmachen?

  • Ja

    Stimmen: 24 96,0%
  • Nein

    Stimmen: 1 4,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    25
  • Umfrage geschlossen .

kaamos

Foren - Sponsor
Mitglied seit
04.04.2011
Beiträge
1.560
Punkte für Reaktionen
9.254
und wir können auch nicht immer extra Platzhalter anlegen.
Warum nicht? Wäre es vielleicht eine Variante, Platzhalter für Dekaden zu setzen und dann Nachzügler jeweils zusammengefasst einzufügen? Etwa nach diesem Muster:


1310-1300 * bzw 1306-1297, wenn wir uns an den statistischen Dekaden orientieren sollten

1310 Frankreich - Präsentiert von XXX
1309 keine Präsentation
1308 keine Präsentation
1307 keine Präsentation
1306 Sachsen - Präsentiert von YYY
1305 Sachsen - Präsentiert von AAA
1304 keine Präsentation
1303 keine Präsentation
1302 Dänemark - Präsentiert von XXX
1301 keine Präsentation
Dann wäre es allerdings nötig, einen Verantwortlichen für eine Dekade zu bestimmen, der dann den Beitrag aktuell hält.
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.06.2009
Beiträge
6.278
Punkte für Reaktionen
7.808
Warum nicht? Wäre es vielleicht eine Variante, Platzhalter für Dekaden zu setzen und dann Nachzügler jeweils zusammengefasst einzufügen?
Offiziell würde als Beitragsersteller dann aber immer der Platzhalterersteller aufgeführt (ich glaube nicht , daß die Forumssoftware es anders ermöglicht).
Das wäre dann nicht so sinnvoll ...
 

kaamos

Foren - Sponsor
Mitglied seit
04.04.2011
Beiträge
1.560
Punkte für Reaktionen
9.254
Deswegen fügte ich bei meinem Beispiel immer ein "präsentiert von..." ein.
Wie du schon sagst, anders wird es kaum möglich sein
 

kaamos

Foren - Sponsor
Mitglied seit
04.04.2011
Beiträge
1.560
Punkte für Reaktionen
9.254
Ich war mal so frei, mit dem Spiel fortzufahren...

Mein Vorschlag:
Posten wie gehabt. Das Problem mit der Chronologie bei nachgereichten Münzen würde ich dementsprechend lösen, dass am Anfang des Fadens eine Übersicht erstellt wird, die ich aktuell halte.
Dazu wäre meine Frage nun, ob es eine Maximalgröße für Beiträge gibt? Entsprechend müsste ich ja die Anzahl der Platzhalter ja vorplanen. Brauche ich für die nächsten 1000 Jahre nur einen Beitrag, oder muss ich alle 100 Jahre einen neuen anfangen?
 
Mitglied seit
20.05.2015
Beiträge
2.686
Punkte für Reaktionen
3.973
Ich werfe mal in den Ring

- 1424 - 1428 Hildesheim
- 1352 - 1381 Gotha
- 1300 - 1362 Hildesheim (3x)
- 1296 - 1345 Braunschweig
- 1270 - 1325 Stralsund
- 1260 - 1279 Hildesheim (2x)
- 1240 - 1260 Hildesim (5x)
- 1199 - 1221 Hildesheim
- 1170 - 1190 Hildesheim
- 1022 - 1038 Hildesheim
- um 1000 "Wendenpfennig"
- 993 - 1022 Hildesheim
- 992 - 993 Hildesheim
 
Zuletzt bearbeitet:

kaamos

Foren - Sponsor
Mitglied seit
04.04.2011
Beiträge
1.560
Punkte für Reaktionen
9.254
1000 Jahre nur einen Beitrag, oder muss ich alle 100 Jahre einen neuen anfangen?
Ein Test hat gezeigt: Die Grenze ist bei 100.000 Zeichen... Da bekomme ich ca. 1.000 Jahre in einen Beitrag und wir sollten mit zwei Platzhaltern auskommen
 
Mitglied seit
20.05.2015
Beiträge
2.686
Punkte für Reaktionen
3.973
Ein Vorschlag meinerseits zur Fortführung des Spiels: 1 Kalenderwoche = ein Jahrzehnt. Wird eine Woche lang nichts vorgestellt, überspringen wir das Jahrzehnt. Das Nachreichen von Münzen ist möglich, dafür wird jedes Jahrzehnt ein Platzhalzer eingefügt.
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.06.2009
Beiträge
6.278
Punkte für Reaktionen
7.808
Ein Vorschlag meinerseits zur Fortführung des Spiels: 1 Kalenderwoche = ein Jahrzehnt. Wird eine Woche lang nichts vorgestellt, überspringen wir das Jahrzehnt. Das Nachreichen von Münzen ist möglich, dafür wird jedes Jahrzehnt ein Platzhalzer eingefügt.
Ich halte das für einen guten Vorschlag :).
 
Mitglied seit
31.03.2005
Beiträge
4.331
Punkte für Reaktionen
5.969
Ebay Username
eBay-Logo coin-watch
Mir fehlt z.Zt. die Zeit und Gelegenheit meine Münzen vorzustellen -
einmal eine Serie Sachsen Groschen (zugeordnet) und zum Andern eine Serie Mittelalten, das größtenteils noch nicht
zugeordnet ist.

Meissen-Groschen.jpg




Mittelalter-Tablett.jpg



Meine Bemühungen werden demnächst verstärkt einsetzen -- versprochen!
 

kaamos

Foren - Sponsor
Mitglied seit
04.04.2011
Beiträge
1.560
Punkte für Reaktionen
9.254
noch einmal
Meissnisch - Sächsische Groschen
Markgraf Friedrich der Streitbare - als Markgraf Friedrich IV. von Meißen-Osterland - ab 1410 als Markgraf von Meißen.
Schildgroschen aus der Prägeperiode 1405 - 1409, Münzstätte Freiberg.
Im Vierpass Lilienkreuz, rückseitig großes Löwenschild von drei fünfblättrigen Rosen umgeben,
Münzzeichen 5-blättrige Rose - und Kreuz beidseitig.


Anhang anzeigen 152289
Und das ist der 200. gezeigte Sachse. Toll!

Allerdings dürfte er strenggenommen erst ab 09.06. gezeigt werden ;)
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet