www.honscha.de

Korrektur Auflagezahlen Kursmünzen Monaco

Dieses Thema im Forum "Euro Statistiken" wurde erstellt von jjjaaade, 1. Dezember 2013.

  1. jjjaaade

    jjjaaade

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    743
  2. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.780
    Zustimmungen:
    3.700
    An der Auflagezahl ändert sich ja dadurch nichts! ;)
     
    1 Person gefällt das.
  3. jjjaaade

    jjjaaade

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    743
    Das stimmt natürlich - dennoch sind die Münzen nun keine offiziellen Zahlungsmittel mehr und somit weg vom Kursmünzenmarkt. Ich frage mich, wer auf eine solche Idee kommt und ob man damit wirklich Geld verdienen kann. Selbst wenn die Münzen aus 2011 oder 2012 sind, ist der Anteil von 40.000 zu einer guten Millionen immerhin 4% - das ist ganz schön viel finde ich.
     
  4. Lolo!

    Lolo!

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    382
    Wer sagt denn, dass von diesem Blister auch tatsächlich 9999 Stücke produziert wurden? Eventuell bestimmt die Nachfrage am Ende die tatsächliche Auflagenzahl. Und 9999 steht vielleicht nur drauf, um zu verdeutlichen, wie "megaselten" dieser Blister ist.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden