www.honscha.de

Krause/Mishler 20. Jd., 42. Ausgabe 2015

Dieses Thema im Forum "Literatur" wurde erstellt von Seltengast, 11. Februar 2015.

  1. Leitwolf

    Leitwolf

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    3.941


    Zumindest in der Vorauflage fehlt Panama nicht.
     
  2. Seltengast

    Seltengast Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.830
    Zustimmungen:
    5.651
    Panama fehlte in der Ausgabe #40 von 2013, ebenso wie Südrhodesien, Kongo, Südarabien, Taiwan und ein großer Teil Spaniens. Die Digitalausgabe wurde damals auf der WMF verschenkt, was bei der Masse an Lücken auch logisch und irgendwie auch ganz nett war.
    Ich vermute mal, dass die diesjährige Aktion 5 Kataloge für 99.00 $ (1601-2015) mit den fehlenden Länderen zusammenhängt.
    Aber wehe, wenn in jeder Ausgabe ein zwei Länder fehlen; dann sehe ich auf Dauer schwarz... :mad:
    Aber ich bin mit dem Erfassen ja noch nicht fertig, gewiss ist auch noch ein weiteres Land noch nicht aufgeführt worden, hauptsache die Mashallinselns sind komplett... :lachtot:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2015
  3. Taigawirbel

    Taigawirbel

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.009
    Zustimmungen:
    2.116
    Bei dem neuen 21 Jh. ist es auch nicht besser-auf den ersten Blick fehlen Turkmenistan und Turks und Caicos Islands
     
  4. Seltengast

    Seltengast Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.830
    Zustimmungen:
    5.651
    Ich habe gerade Österreich abgearbeitet.
    Die gute Nachricht:
    Alles ist soweit aufgeführt... :cool: Da muss man ja schon mal dankbar sein.

    Bemerkenswert die Preise. Okay, werden jetzt viele sagen, die Preise haben im KM sowieso keine Aussagekraft, das mag wohl stimmen. Dennoch möchte ich kurz anmerken, dass bei den aletn Silberoschis aus den 50er bis 70er Jahren ausschließlich der Silberpreis aufgeführt ist, in der Erhaltung BU (MS65) immerhin ein Aufschlag von 5%.

    Sind diese Stücke jetzt zu Anlagemünzen degradiert worden? Grundsätzlich mag diese Einschätzung stimmen, denn in Silber-Wühlkisten findet man diese Stücke in oft sehr guter Erhaltung.

    Anders verhält es sich allerdings bei den Philharmonikern, klassiche Anlagemünzen. Zumindest bei den Silberunzen (1,5 €) wird in der Erhaltung MS63 ein Preis von 32,00 $ aufgeführt.

    Die Preise für die Niobs liegen auf niedrigem Niveau. Hall 125.00 $, Semmeringbahn 100.00 $, der Rest 70.00 bzw. 80.00 $.
    Aufwachen, Herr Thomas Michael!!! :lachtot:
     
  5. Seltengast

    Seltengast Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.830
    Zustimmungen:
    5.651
    Timor...

    Die kleine junge Republik wurde ebenfalls vergessen... :mad:
     
  6. Razorback

    Razorback

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.684
    Zustimmungen:
    6.919
    Von 1601 bis 1900 habe ich bisher keine Fehler entdeckt, der Rest ist für mich nicht ganz so wichtig. Das Aktuellere lässt sich alles onlein nachsehen und ggf. ergänzen. Davon abgesehen habe ich ältere Ausgaben auch noch um das zu kompensieren.

    Klar sind die Fehler ärgerlich, aber wenn man den Preis 5 Kataloge für 99.00 $ für die ganze Welt von 1601-2015 berücksichtigt kann ich sehr gut damit leben.

    Zum Vergleich: Der Schön bzw. Kramer von 1901-2014 kostet aktuell zweibändig 90 Euro und da hats wohl ebenfalls genug Macken (jedenfalls in einem Werk) wie hier manche berichtet haben.

    Das angegebene Preisniveau ist bei beiden Werken verbesserungswürdig... den sog. "Marktpreis" im Schön wünschen sich die Händler in ihren Träumen, die Preise im Krause sind zwar verglichen damit oft ziemlich tief - aber sie werden wenigstens öfter erreicht und ggf. auch mal überschritten. :)

    Ich fürchte, den perfekten Katalog muss man sich nach wie vor selbst zusammenschnitzen - zumal beide Werke mit vielerlei kommerziellem Schrott überfrachtet sind. Aber das ist nur meine Meinung.;)
     
  7. Taigawirbel

    Taigawirbel

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.009
    Zustimmungen:
    2.116
    Wo du recht hast-hast du recht!!!

    Da kann man wenigstens die Neuausgaben direkt hinzufügen und der ist immer aktuell.

    Ich arbeite schon seit ein paar Jahren gelegentlich daran. Um die 140 Länder hab ich mir schon erfasst.
     
  8. Razorback

    Razorback

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.684
    Zustimmungen:
    6.919
    @Taigawirbel

    Nicht schlecht! :respekt: Vielleicht magst Du mir einmal eine PN schreiben wie Du vorgegangen bist (Excel, Access etc.)? Hier würden wir etwas vom Thema abweichen.

    Übrigens muß ich meine obige Aussage etwas richtigstellen... wenn ich die Kataloge zum regulären Preis bezogen hätte, wäre ich jetzt auch stinkig.
     
  9. Seltengast

    Seltengast Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.830
    Zustimmungen:
    5.651
    @Razorback

    Grundsätzlich hast du recht. Ich hätte die Ausgabe des 20. und 21. Jh. nie gekauft, wenn es nicht im 5er Pack gewesen wäre, da meine alten Kataloge noch relativ aktuell sind. Wahrscheinlich sind sie deshalb so günstig gewesen, weil sie im Paket ihren satztechnischen Schrott noch an den Mann bringen konnten.

    Trotzdem, dass ganze Länder fehlen und manche in Teilen, geht gar nicht! Lesen die nicht Korrektur? Wird nicht gegengecheckt? Die Reihenfolge der Typen ist ein einziges Durcheinander. Aber das kennen wir ja schon von früher.

    Daher gucke ich erst mal grundsätzlich bei numista, da dort der Sammler noch Einfluss auf die Datenbank nehmen kann.
     
  10. bayreuth

    bayreuth Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    1.375
    Interessant, dass die KM Kataloge jetzt so grob fehlerhaft sind. Die Onlinedatenbank scheint auch bei manchen Euro-Ländern (Deutschland eingeschlossen) nur alle paar Jahre mal aktualisiert zu werden.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden