www.honscha.de

Krügerrand oder Plagiat?

Dieses Thema im Forum "Goldmünzen" wurde erstellt von Mrs.Nugget, 12. Mai 2019.

  1. Mrs.Nugget

    Mrs.Nugget

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
  2. IhasOuts

    IhasOuts

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    142
    Auch ohne die andere Seite gesehen zu haben: Fälschung.
     
  3. Ruhejofes

    Ruhejofes

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    599
    Ebay Username:
    eBay-Logo Ruhejofes
    Bitte um Gewichtsangabe (keine Küchenwaage, sondern z.B. Apotheke).
     
  4. pingu

    pingu Registered User

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    638
    Hallo,

    schlechter Randstab, flaues Prägebild, fehlende Details, unleserliche Signatur (3 Kleckse) - eher eine mittelprächtige Fälschung. Es gibt jede Menge schlechtere, aber auch bei weitem bessere Fälschungen.

    Grüße
    pingu
     
  5. IhasOuts

    IhasOuts

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    142
    Nicht mal die Schriftart stimmt. ;)
     
  6. Mrs.Nugget

    Mrs.Nugget

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank ihr lieben, das bestätigt meine Vermutung.
    Habe leider (bzw. zum Glück) auch kein Foto von der Rückseite oder die Münze in meinem Besitz um sie zu wiegen.
     
    IhasOuts gefällt das.
  7. Uwe Mayer

    Uwe Mayer

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hey Mrs. Nugget,
    meiner Meinung nach handelt es sich dabei mit hoher Wahrscheinlichkeit um eine billige Fälschung. Da ich die Lichtverhältnisse unter denen das Foto aufgenommen wurde nicht ganz genau kenne, ist die Farbe kein so sicheres Indiz, aber:
    Mir scheint die viel zu gelblich zu sein. Der Krügerrand hat fast 9% Kupferanteil und müsste daher viel bronzener aussehen. Schaut dir mal das Bild auf dieser Seite an: Krügerrand kaufen | Goldmünzen Preisvergleich | Gold-Preisvergleich.de
    Da sieht man schön diese typische rötliche Färbung. Außerdem stimmt die Schrift auch nicht, wie bereits erwähnt wurde.
    Ich hoffe du hast bei diesem Betrug nicht allzu viel Geld verloren, falls du noch andere Vielleicht-Fälschungen hast, meld dich bei mir.
    Liebe Grüße!
    Uwe
     
  8. Mrs.Nugget

    Mrs.Nugget

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Uwe,

    vielen lieben Dank für deine Antwort :)
    Nein habe keinen Cent verloren - zum Glück. Hatte diese Münzen angeboten bekommen und die Bilder verglichen und dachte mir schon dass das Fälschungen sind. Daher hatte ich auch nur die Bilder die ich bekommen hab.
    Ich habe (noch) nicht so viel Ahnung von Münzen, sondern sammle hauptsächlich die Euromünzen (5€,10€, 20€) und die hole ich mir von der Bank, da kann ich auch sicher sein, dass sie echt sind :)
    Sollte ich nochmal so einen Fall haben, komme ich gerne auf dein Angebot zurück.

    Viele Grüße
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden