Kuwait 100 Dinar-Münze 1401 (1981) Goldmünze

Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.223
Punkte Reaktionen
704
Hallo Weltmünzler!

Ich hoffe ihr habt mal kurz Zeit für eine Münze.
Es handelt sich um die 100 Dinar Münze "Felsendom
Kuwait " von 1401 (1981). Gewicht knappe 16 Gramm, Gold 916/1000.
Meine Fragen:
Ist die Münze noch kursgültig / offizielles Zahlungsmittel in Kuwait?
Wenn ja, dann wären 100 Dinar ca. 280 Euro.
Wenn nicht:
Wird diese Münze über dem Goldwert gehandelt?
Materialwert ca. 200 Euro.
Da ich 2006 eventuell kurz in Kuwait verweile, hätte ich da ein paar Ideen bzgl. der Münze :cool: - hängt von euren Infos ab.
Also, vielen Dank im Voraus für eure Erfahrungen, Meinungen und Kentnisse.
 

Anhänge

  • 100 kuwait II.JPG
    100 kuwait II.JPG
    14,3 KB · Aufrufe: 212
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.223
Punkte Reaktionen
704
mifrjoar schrieb:
In meinem KM steht die Münze mit Auflage 10.000 Stück und einem Katalogwert von 400 USD.
Im begeitenden Text steht was drin, dass 1991 die Scheine gegen neue ausgetauscht wurden (wohl als Nachwirkung der Besatzung), jedoch nix von ner Währungsumstellung.
Ich denke mal, die könnte mehr als den Umrechnungskurs/Goldwert bringen.
Die Geldscheine von 1991 (oder früher sind nicht mehr gültig). Bei den Münzen habe ich noch keine Infos gefunden.
In einem älteren (Vor-Euro) Münzkatalog wird der Wert mit 1400 DM angegeben. Es ist halt ein Münzkata-"log" :lachtot:
Wenn die Münze unter 280 Euro wert und noch offi. Zahlungsmittel ist, würde ich eventuell damit einkaufen gehen (obwohl, die Münze ist meine erste arabische Goldmünze).

Das könnte interessant werden. Vor allem, da meine Englischkenntnisse nicht für ein Verhör bei der kuwaitischen Sicherheitsbehörden reichen dürften... :D
Sollte ich wirklich nächstes Jahr nach Kuwait fliegen und die Münze dort auszugeben versuchen, könntet ihr eventuell in den Tagesthemen von einem "irren Deutschen" hören, der nach dem Versuch mit Falschgeld in Kuwait seinen Mietwagen zu bezahlen, verhaftet wurde.
Die kuwaitischen Sicherheitsbehörden schließen einen politischen Hintergrund aus. Der Mann gab verworrene Erklärungen ab und wird z. Zt. in einer geschlossenen Einrichtung betreut. Die deutsche Botschaft hat Kontakt zu den kuwaitischen Behörden aufgenommen.
(sind ein paar viele KÖNNTEs, SOLLTEs, EVENTUELLs + VIELLEICHTs :schaem: )

Nee, ich glaube, die Münze bleibt im Banksafe - sollen sich meine Enkel darum kümmern.
Da ich 2004 für die Münze weniger als den damaligen Goldwert bezahlt habe, würde mich ein Sammlerwert bei 350 Euro freuen.
Im Internet finde ich keine Angaben dazu.

Auf jeden Fall vielen Dank für die Infos!
 

moppel65

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.04.2003
Beiträge
8.691
Punkte Reaktionen
9.352
Bei der Central bank of Kuwait kannst Du die Münze für 120 Kuwaiti Dinars kaufen. Solltest Du also versuchen, Deinen Mietwagen damit zu bezahlen, wirst Du vermutlich mit offenen Armen empfangen, da Du vermutlich der Einzige bist, der diese Münze unter dem Preis der Nationalbank hergibt.
Vermutlich unterstützt das auch noch Deine Theorie mit der geschlossenen Einrichtung:p

Quelle: http://www.cbk.gov.kw/WWW/index.html
dann auf Gallery und die zweite Münze von oben wählen.
 
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.223
Punkte Reaktionen
704
moppel65 schrieb:
Bei der Central bank of Kuwait kannst Du die Münze für 120 Kuwaiti Dinars kaufen. Solltest Du also versuchen, Deinen Mietwagen damit zu bezahlen, wirst Du vermutlich mit offenen Armen empfangen, da Du vermutlich der Einzige bist, der diese Münze unter dem Preis der Nationalbank hergibt.
Vermutlich unterstützt das auch noch Deine Theorie mit der geschlossenen Einrichtung:p
Hallo Moppel65,
vielen Dank für den Link und die Infos.
Habe ich es richtig verstanden: diese Münze kann ich zur Zeit noch bei der CBK erwerben?! :confused: Dann wird die Auflage wohl mehr als 10.000 Stückchen betragen. Und ich mag es doch, wenn ich Münen habe, die nicht so verbreitet sind :heul:
Aber das wäre mal ein nettes Trinkgeld - ca. 56 Euro :D
Na, dann lass ich das mal mit dem Bezahlen - hatte die Münze sowieso schon in mein Sammlerherz geschlossen :)
Derjenige, der mir die Münze verkauft hat, wußte anscheinend nicht, was diese Wert ist (ich auch nicht:schaem: ). Ein (kleines) schlechtes Gewissen habe ich trotzdem, obwohl ich ihn nicht wissentlich übervorteilt habe.
Dann wird halt eine kleine Spende fällig - und ich kriegs teilweise von der Steuer wieder :D

Nochmals beiden "Informanten" herzlichen Dank.
 

Raphael

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
23.12.2001
Beiträge
13.022
Punkte Reaktionen
1.039
Tulitei schrieb:
Das könnte interessant werden. Vor allem, da meine Englischkenntnisse nicht für ein Verhör bei der kuwaitischen Sicherheitsbehörden reichen dürften... :D
Sollte ich wirklich nächstes Jahr nach Kuwait fliegen und die Münze dort auszugeben versuchen, könntet ihr eventuell in den Tagesthemen von einem "irren Deutschen" hören, der nach dem Versuch mit Falschgeld in Kuwait seinen Mietwagen zu bezahlen, verhaftet wurde.
Die kuwaitischen Sicherheitsbehörden schließen einen politischen Hintergrund aus. Der Mann gab verworrene Erklärungen ab und wird z. Zt. in einer geschlossenen Einrichtung betreut. Die deutsche Botschaft hat Kontakt zu den kuwaitischen Behörden aufgenommen.
Du kannst nichts dabei verlieren! Die Rechte für das Drehbuch werden dir einige weitere Goldmünzen sichern!

:D
 
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.223
Punkte Reaktionen
704
Raphael schrieb:
Du kannst nichts dabei verlieren! Die Rechte für das Drehbuch werden dir einige weitere Goldmünzen sichern!

:D
Auf nach Kuwait - der Weg nach Hollywood führt über Kuwait. Oder geht´s da nach Bollywood?:D
Egal. Wer will, kann sich ja schon mal um Filmrollen bewerben.
Filmtitel könnte >>FÜR EINE HANDVOLL DINAR<< heißen.

Als Danke für eure Hilfen ein kleines Rätsel:
Was ist das Gegenteil von Kuwait? :D
Antworten bitte via Mail.
Ich hoffe, kein Kuwaiter fühlt sich durch dieses kleine Späßken unangenehm berührt :eek:
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet