www.honscha.de

Langfinger bei Zustellung ?

Dieses Thema im Forum "Versand" wurde erstellt von Srolly, 18. März 2019.

  1. bayreuth

    bayreuth Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    3.328
    Zustimmungen:
    1.834


    Oder die vielen Nachforschungsanträge haben etwas bewirkt und der interne Ermitlungsdienst hat den Dieb hochgenommen und de Pakete die noch nicht geöffnet waren sichergestellt.

    Was auch sein könnte: Wenn der LKW der die Pakete zwischen Paketzentren oder gar der Sammel-LKW zum Start Paketzentrum einen Schaden hatte (Unfall?) wären solche Verzögerungen auch erklärbar. Dann müsste nämlich erstmal die Pakete aus dem Wrack geholt werden und geschaut werden ob die Pakete beschädigt sind. Anhand der Sendungsverfolgung sollte ja nachvollziehbar sein, wo in der Kette es genau gehakt hat.
     
  2. Srolly

    Srolly

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    215
    Das wäre eine Möglichkeit !

    In dem Fall hätte aber das Paketzentrum, wo die Sendung aufgegeben wurde, Kenntnis davon gehabt (was wohl nicht der Fall war)und ich hätte u.U. eine Benachrichtigung darüber bekommen, daß sich die Lieferung nur verzögert.

    Im Endeffekt bin ich glücklich darüber, das meine Münzen angekommen sind.:D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden