Lesenswerte Zitate der Forumsmitglieder :-)

Registriert
17.02.2006
Beiträge
6.880
Punkte Reaktionen
3.467
Ja klar, beim Höchstkurs kaufen. Die sollten mal lieber das bereits vorhandene Gold aus den USA und London abziehen.
Ist eigentlich das Gold aus Paris schon komplett gesichert worden?
Vor einigen Jahren gab es da ja Berichte dass einige Tonnen pro Jahr nur zurückgeholt werden können, und ich habe mich immer gefragt, warum so wenig? Einen Radpanzer auf einen Tieflader stellen, Gold reinladen, und mit Bundeswehreskorte in die Heimat holen. Kann man ja als Manöver deklarieren, und einen schwer bewaffneten Trupp Soldaten greift so schnell keiner an. Selbst wen er die Soldaten überwältigt, kann er ja den Panzer mit dem Gold erstmal nicht wegfahren, denn der ist ja wahrscheinlich defekt...

:lachtot:
 
Registriert
07.03.2013
Beiträge
741
Punkte Reaktionen
3.639
Das erinnert mich doch sehr an den Ausspruch des weisen Fußball-Philosophen Andy Möller:
Mailand oder Madrid , Hauptsache Italien!
 
Registriert
17.02.2006
Beiträge
6.880
Punkte Reaktionen
3.467
Von Berlin Hauptbahnhof kann man mit der Bahn mit 2x umsteigen in unter 5 Stunden in die Hölle fahren, soferm man alle Anschlüsse ohne Verspätungen bekommt. Das letzte Stück muss man aber zu Fuß gehen. Kostenpunkt ab 71 Euro 2. Klasse.
......

Ist das eine Stadtrundfahrt?:D
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
3.421
Punkte Reaktionen
1.920
Löse diverse Sammlungen auf:

Gebe noch 4 x Set 5 Euro gemäßigte Zone 2019 PP für je 75 Euro ab.
Zusätzlich 3 x 3 Euro Österreich 2020 Saurier
Da fällt dem Foristen am 24.1.2020 ein, dass er jetzt "diverse Sammlungen" unter Weitergabe zum Ausgabepreis auflöst.
Schon blöd, wenn man versehentlich aktuelle Münzen mehrfach sammelt und dann die Marktpreise sich nicht im Sinne einer Spekulation entwickeln ;-)
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.340
Punkte Reaktionen
7.953
Da war doch einer blauäugig … - wie der Name schon sagt … ;)

Von 1995 bis 2013 gab es auf MDR die Sendung "Ein Fall für Escher", eine Ratgebersendung in der u.a. vor Betrügern und ihren Tricks gewarnt wurde.
Ein Betrogener der damals zur Sendung eingeladen war, berichtete über seine Erlebnisse.
Mehrmals äußerte er sich dabei, daß er viel zu "blaublütig" (anstatt blauäugig ;)) war, daß er sich so hereinlegen ließ.
Das fand ich damals ganz witzig :).
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
17.11.2006
Beiträge
666
Punkte Reaktionen
844
ZITAT VON MOPPEL65:
Links ein Erdferkel, rechts eine (für Erdmännchenverhältnisse) Pummelfee und die Kleinen in der Mitte haben Riesenpupillen und ein grenzdebiles Grinsen, als hätten sie bewusstseinserweiternde Kräuter gefressen.

Einfach köstlich :):D

Ich finde wir sollten mal eine neue Rubrik aufmachen: Wir beschreiben unsere Münzen - welche ist das ?
 
Oben