Letzte Goldmünze aus Altdeutschland

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.484
Punkte Reaktionen
6.377
Ich würde sagen, "Altdeutschland" beginnt ab ca. 1500 - Beginn der Talerprägung.
Davor war finsteres Mittelalter ;).
Ja. Die Grenze ist ja fließend.
In den vierzig Jahren um 1500 herum (also 1480-1520) ist ja immerhin sehr viel passiert in der Weltgeschichte. Dinge, die heute noch nachhallen.
 
Registriert
30.03.2013
Beiträge
565
Punkte Reaktionen
109
Habe nun folgendes herausgefunden:

#1 KAROLINGISCHES REICH

Erste Goldmünze: um 800 Kaiser Karl der Große Solidus

Letzte Goldmünze: 816-821 Kaiser Ludwig der Fromme Solidus

#2 KÖNIGREICH DEUTSCHLAND

Erste Goldmünze: Ab 1328 Kaiser Ludwig IV. der Bayer Schildgulden (= Chaise d'Or)

Letzte Goldmünze: 1872 HAMBURG Dukat

#3 KAISERREICH DEUTSCHLAND

Erste Goldmünze: 1871 Preussen 20 Mark

Letzte Goldmünze: 1916 Deutsch-Ostafrika 15 Rupien

#4 BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND Deutsche Mark

Einzige Goldmünze: 2001 Goldmark 1 Deutsche Mark

#5 BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND Euro

Erste Goldmünze: 2002 Währungsunion 100 / 200 Euro

Bisher letzte Goldmünze: 2020 Säulen der Demokratie – Einigkeit 100 Euro
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
30.03.2013
Beiträge
565
Punkte Reaktionen
109
Hab es angepasst

Aber wie soll man als Sammler an eine Goldmünze kommen, die bisher nur einmal gefunden wurde. ;-)
 
Oben