Letzte Goldmünze aus Altdeutschland

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
6.087
Punkte Reaktionen
7.277
Ich würde sagen, "Altdeutschland" beginnt ab ca. 1500 - Beginn der Talerprägung.
Davor war finsteres Mittelalter ;).
Ja. Die Grenze ist ja fließend.
In den vierzig Jahren um 1500 herum (also 1480-1520) ist ja immerhin sehr viel passiert in der Weltgeschichte. Dinge, die heute noch nachhallen.
 
Registriert
30.03.2013
Beiträge
685
Punkte Reaktionen
189
Habe nun folgendes herausgefunden:

#1 KAROLINGISCHES REICH

Erste Goldmünze: um 800 Kaiser Karl der Große Solidus

Letzte Goldmünze: 816-821 Kaiser Ludwig der Fromme Solidus

#2 KÖNIGREICH DEUTSCHLAND

Erste Goldmünze: Ab 1328 Kaiser Ludwig IV. der Bayer Schildgulden (= Chaise d'Or)

Letzte Goldmünze: 1872 HAMBURG Dukat

#3 KAISERREICH DEUTSCHLAND

Erste Goldmünze: 1871 Preussen 20 Mark

Letzte Goldmünze: 1916 Deutsch-Ostafrika 15 Rupien

#4 BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND Deutsche Mark

Einzige Goldmünze: 2001 Goldmark 1 Deutsche Mark

#5 BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND Euro

Erste Goldmünze: 2002 Währungsunion 100 / 200 Euro

Bisher letzte Goldmünze: 2020 Säulen der Demokratie – Einigkeit 100 Euro
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
30.03.2013
Beiträge
685
Punkte Reaktionen
189
Hab es angepasst

Aber wie soll man als Sammler an eine Goldmünze kommen, die bisher nur einmal gefunden wurde. ;-)
 
Registriert
30.03.2013
Beiträge
685
Punkte Reaktionen
189
Das scheint nicht so ganz richtig zu sein
Wobei ich jetzt gelesen habe, dass man noch nicht weiß, ob es sich hier um eine Münze oder Medaille handelt. Man weiß auch nicht, ob es überhaupt zur Zeit von Karl oder erst zur Zeit von Ludwig geprägt wurde. Und man weiß nicht, ob es eine Einzelanfertigung war oder nicht. Usw.

Man ist sich aktuell also nicht klar, ob das ein Zahlungsmittel war, oder nicht.
Also kann man sie auch aus der Liste streichen und man braucht nicht den Clan. ;-)
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet