Literatur Antike Numismatik: Römer

B555andi

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge
6.699
Punkte für Reaktionen
5.392
Liebe Freunde der antiken Numismatik,

in diesem Thread habt Ihr die Möglichkeit, Literatur vorzustellen und Euch darüber auszutauschen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
11.09.2009
Beiträge
10.781
Punkte für Reaktionen
9.196
Die Münzen der römischen Kaiserzeit | Battenberg Gietl Verlag

Oder auch " Der Kampmann von der Kampmann ". Seit 2004 in zwei Auflagen erschienen , ist dieser Katalog die vermutlich am einfachsten zugängliche Weise, in das Gebiet der römischen Kaisermünzen einzusteigen. Von Caesar bis zu Romulus Augustulus wird die gesamte Zeitspanne Westroms abgedeckt, Ostrom ist ebenfalls bis zum Ende des Westens abgedeckt.
Der Nachteil der Straffung muss nicht extra erwähnt werden, Kampmann betont auch im Vorwort selbst, dass ein Handbuch von nicht mal 600 Seiten nicht den RIC ersetzten kann. Der Kampmann ist ein Handbuch, um sich einen Überblick verschaffen zu können, ein bebildertes Handbuch von 500 Jahren römischer Geschichte, illustriert durch Münzen und dergestalt durchaus zum Blättern und Lesen geeignet.

Wer tiefer einsteigen will, wird für sein Gebiet Spezialliteratur finden, der Kampmann ist aber völlig ausreichend, wenn man nicht unbedingt jede Variante in jeder Einzelheit benennen will. Mir persönlich ist der geschichtliche Hintergrund einer Münze wichtiger, als die Frage, ob Victoria nun nach links oder nach rechts wetzt, aber auch das ist Geschmackssache.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
11.09.2009
Beiträge
10.781
Punkte für Reaktionen
9.196
P J Casey : "Roman Coinage in Britain" , Shire Archaeology, www.shirebooks.co.uk

Behandelt den römischen Münzumlauf in Britannien unter Brücksichtigung der Fundmünzensituation.
 
Oben