www.honscha.de

Literatur Hessen-Darmstadt gesucht

Dieses Thema im Forum "Literatur" wurde erstellt von DigitalMachine, 27. Februar 2018.

Schlagworte:
  1. DigitalMachine

    DigitalMachine

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    13


    Guten Tag liebe Mitnumismatiker,

    seit kurzem habe ich mir ein neues (weiteres) Sammelgebiet angelacht, und zwar Hessen-Darmstadt, genauer seit der Gründung 1806 bis 1892, also sozusagen der Zeiten der Nur-Ludwige.

    Ich würde mich gern etwas mehr in diese Zeit einlesen, vor allem natürlich über die Münzen von damals. Aber die Literaturlage zu den letzten scheint hier ziemlich mau zu sein.

    Bisher habe ich eigentlich nur "Datterichs Geld: Münzen und Medaillen von Hessen-Darmstadt" gefunden. Zusätzlich benutze ich noch den "Großen deutschen Münzkatalog" von Arnold als Katalogisierungshilfe.

    Das war es dann aber auch, mehr habe ich nicht gefunden.

    Daher frage in die Runde: kann mir jemand weitere Titel hierzu empfehlen?

    Zu Darmstadt selbst und Geschichte habe ich zwar einiges, so dass ich primär an Münzenliteratur interessiert bin, aber wenn mir jemand ein besonders gutes Buch zu Darmstadt und der betroffenen Zeit empfehlen kann, freue ich mich ebenfalls.

    Gern auch direkt mit Verkaufsangeboten.

    Herzlichen Dank!

    Daniel
     
  2. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.667
    Zustimmungen:
    7.815
    Auf ZVAB erhaeltlich:
    Die neueren Münzprägungen der deutschen Staaten vor Einführung der Reichswährung. 6. Heft: Frankfurt, Hessen und Isenburg

    Jaeger, Kurt
    Verlag: Münzen u. Medaillen AG, 1959
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2018
  3. Leitwolf

    Leitwolf

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    3.941
    In dem von dir bereits erwähnten AKS (Grosser Deutscher Münzkatalog) gibt es zu jedem Gebiet - so auch zu Hessen-Darmstadt - zu Beginn des jeweiligen Gebiets-Abschnitts Literaturhinweise.
     
  4. FooFighter

    FooFighter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    4.681
    Ebay Username:
    eBay-Logo pedri1610
    @DigitalMachine

    Hier mal eine Auflistung von Münzliteratur, welche ich mir zwar für mein Gebiet "Königreich Sachsen" zugelegt habe, welche aber auch das Gebiet Hessen-Darmstadt enthält:

    Arnold/Küthmann/Steinhilber (AKS): Großer Deutscher Münzkatalog von 1800 bis heute (33. Auflage von 2018)
    Battenberg-Verlag, Regenstauf 2017

    Das Münzen-Buch oder die im Weltverkehr coursirenden, gängigsten Gold- und Silbermünzen aller Welttheile und Staaten in natürlicher Grösse und Zeichnung (3. Auflage)
    Verlag von L. v. Vangerow, Bremerhaven 1875 (Nachdruck von 1983)

    Kahnt, Helmut: Deutsche Silbermünzen 1800-1872, vom Halbtaler bis zum Doppeltaler (2. Auflage)
    Battenberg-Verlag, Regenstauf 2008

    Rudolph, Ernst: Zusammenstellung der Taler im XIV- sowie im XXX-Talerfusse in der Zeit von 1823-1871 sowie der nach dieser Zeit erschienenen Gedenktaler
    Verlag C. G. Thieme, Dresden 1904

    Rudolph, Ernst: Die Silber- und Kupfermünzen Deutscher Staaten aus der Zeit 1806-1873
    Verlag C. G. Thieme, Dresden 1906

    Stutzmann, Bernd F.: Die Münzen des 19. Jahrhunderts bis zur Reichsgründung
    moneytrend-Verlag, Wien 2004

    Thun, Norbert: Deutsche Taler, Doppelgulden, Doppeltaler von 1800 bis 1871 (3. Auflage)
    Verlag Frankfurter Numismatik, Frankfurt 1979

    BNZ-Katalog der deutschen Münzen von 1806 bis 1918
    Sonderdruck aus BNZ Band II, Berlin 1958
     
  5. DigitalMachine

    DigitalMachine

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    13
    Hallo zusammen,

    vielen Dank! Klasse, Ihr habt mir sehr geholfen. Da habe ich genug Lesestoff für die nächsten Tage (eher Monate...).

    Viele Grüße

    Daniel
     
  6. Medaillenfreund

    Medaillenfreund

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    326
    Die Briefmarkenfreunde Gießen werden in naher Zukunft eine numismatische Abteilung aufbauen.

    Der Hessen Darmstadt Spezialist schlechthin wird das übernehmen.

    Wenn Du also Fragen zu HD hast, egal welcher Art........dieser Mann ist eine Koryphae auf dem Gebiet !
     
    Münzadler und navada51 gefällt das.
  7. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    9.485
    Zustimmungen:
    2.978
    Ich stehe auf dem Schlauch :confused:
     
  8. Mephistopheles

    Mephistopheles

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
  9. Mark D

    Mark D Registered User

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    154
    Ich greife das mal kurz auf, wenn es hier schon mal um Koryphäen auf dem Gebiet von HD geht erinnere ich gerne an:

    Dr. Arthur Hüffell ( † 9.7.2009 Darmstadt)

    Auf der Seite der Münzfreunde Darmstadt -> Wir über uns -> Porträts findet man unter anderem seine Numismatischen Publikationen.

    Ich durfte seinem Nachlass das ein oder andere Stück für meine Sammlung entnehmen. Allerdings nichts aus HD, das ging bereits im Jahre 1999 als Spende
    an die Stadt Darmstadt!

    Die Münzfreunde Darmstadt veranstalten regelmäßig Vortragsabende, z.Zt. 1x im Monat, Ausnahme im Februar, da findet die Mitgliedsversammlung statt.

    Nächster Vortrag ist am 8. Mrz 2019, Thema: Kaiser Diocletian und seine Reformen.

    Über Nachwuchs und Interessierte freut man sich immer ! Gegen diese Art der Werbung wird hier sicher nichts sprechen :schaem:;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2019
  10. DigitalMachine

    DigitalMachine

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    13
    Hallo,

    vielen Dank noch einmal an Euch alle und die vielen Ideen!

    @Mephistopheles: das Buch hatte ich überhaupt nicht auf dem Radar, vielen Dank, klingt sehr interessant. Mal sehen, ob ich es irgendwo aufgetrieben bekomme.

    @Mark D : von der Gesellschaft weiß ich bereits. EIgentlich wollte ich schon letztes Jahr zu einem Vortrag kommen, aber es gab leider immer Terminschwierigkeiten. Kaiser Diocletian wäre aber auf jeden Fall was für mich, mal sehen, ob es sich einrichten kann. Vielen Dank auch für den Link, das schaue ich mir gern an!

    Grüße

    Daniel
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden