Lohnt sich die Arbeit überhaupt?

Registriert
07.08.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
2
Hallo zusammen,

dank ischbierra's Hilfe weiß ich mittlerweile, dass es sich bei der Münze um ein AS von Augustus handeln könnte.
Nun bin ich mir ehrlich gesagt nicht sicher ob es sich lohnt die Münze weiter zu versuchen zu reinigen oder nicht. Ich habe etwas bedenken die Münze komplett zu schrotten.

Ich hoffe hier sind kompetente Leute die mir beantworten können ob es sich lohnt hier weiter Arbeit rein zu stecken oder nicht :)
 

Anhänge

  • IMG20220811103404.jpg
    IMG20220811103404.jpg
    3,6 MB · Aufrufe: 70
  • IMG20220811103347.jpg
    IMG20220811103347.jpg
    3,5 MB · Aufrufe: 68

FooFighter

Foren - Sponsor
Registriert
14.12.2008
Beiträge
5.493
Punkte Reaktionen
7.898
dank ischbierra's Hilfe weiß ich mittlerweile, dass es sich bei der Münze um ein AS von Augustus handeln könnte

Hut ab, dass man da überhaupt etwas erkennen kann. Für mich ist das eine kleine runde Scheibe, ohne irgendeinen Inhalt.
 

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
7.123
Punkte Reaktionen
6.369
Ich denke, dass Du da keine großen Verbesserungen erhalten wirst. Das As ist lange umgelaufen und Details sind abgetragen worden.

Und ohne Kenntnisse/Übung im Reinigen zu haben, sollte man sich da nicht ranwagen. Es sieht ohnehin so aus, als ob da schon Jemand drauf herumgekratzt hat.

Ich würde das Stück so lassen, wie es ist.
 
Registriert
10.12.2003
Beiträge
5.075
Punkte Reaktionen
643
Ebay Username
eBay-Logo mesodor39
Wirtschaftlich lohnt es nicht. Der Wert (vielleicht ein Euro) ändert sich dadurch nicht wesentlich, sodass es wenig Sinn macht viel Zeit darin zu investieren. Das Beste, was man damit tun kann: verschenken. Das geht am schnellsten und kostet am wenigsten Zeit.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet