• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Ludwig II von Bayern - welcher Katalog?

Registriert
27.02.2018
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
13
Hallo zusammen,

mein Sammelgebiet ist eigentlich Königszeit Polen sowie römisches Kaiserreich.

Durch Zufall habe ich gerade zwei Taler von Ludwig II von Bayern bekommen. Dieser König und seine Geschichte hat mich schon immer persönlich interessiert, außerdem finde ich die beiden Taler sehr schön.

Daher überlege ich, mein Sammelgebiet um diesen König zu erweitern und mich mehr mit ihm zu beschäftigen.

Welcher Katalog bzw. Münzenverzeichnis könntet Ihr mir hierzu empfehlen?

Handelt es sich hier übrigens um ein Gebiet mit sehr vielen Fälschungen oder ist dort die Lage eher durchschnittlich?

Kann vielleicht mir jemand auch eine gute Biographie (kann ruhig dick und umfangreich sein, ich lese gern) zu diesem König und seinem Haus empfehlen?

Danke!

Grüße

Daniel
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.056
Punkte Reaktionen
9.886
Fuer die Reichsmuenzen empfiehlt sich der Jaeger, zu Katalogen vor 1871 kann sicher Kempelen mehr sagen.
 

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
6.807
Punkte Reaktionen
5.644
Vor dem dem Kaiserreich hatte der gute Ludwig II. nur 7 Regierungsjahre. Allgemeine Münzkataloge für diese Zeit wären der Große Deutsche Münzkatalog (AKS) ab 1800. Wenn es nur um Silbermünzen geht, würde ich den Kahnt (Deutsche Silbermünzen 1800 - 1872) empfehlen, den ich selbst benutze.
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.056
Punkte Reaktionen
9.886
Wie aktuell für den Sammler von heute sind die in den 60er und 70er Jahren von Kurt Jaeger herausgegebenen Kataloge zu den deutschen Staaten vor 1871 ?
 

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
6.807
Punkte Reaktionen
5.644
Das kommt, denke ich, darauf an, wie tief der Sammler in die Materie einsteigen will.

Für den Otto-Normal-Sammler reichen die sicherlich. Da tuts auch ein Thun.
 
Registriert
17.11.2004
Beiträge
3.003
Punkte Reaktionen
4.368
In den Thun würde ich persönlich kein Geld investieren. Für den Threadersteller wäre wohl ein (gebrauchter) AKS am geeignetsten, da er die Zeit vor und nach der Kaiserreichgründung (1871) abdeckt; was bei Ludwig II. ja - wie schon geschrieben - relevant ist.

@DigitalMachine
AKS ist allerdings nur ein Katalog, auch wenn es zu den einzelnen Staaten ein kurzes Vorwort gibt. Schau doch mal im Literatur-Thread bzw. in meiner Excel-Übersicht, welche ich vor einiger Zeit angefangen habe und welche die Literatur aus dem Literatur-Thread (irgendwann einmal vollständig) zusammenfassen soll (insbesondere das Buch in Zeile 43 von Dietrich Klose).

Welche Münzenliteratur habt ihr in euerem Besitz ?
 

Anhänge

  • Literatur (Version 20.09.2018).xls
    30 KB · Aufrufe: 153
Registriert
27.02.2018
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
13
Hallo,

vielen Dank für den Hinweis. Mal sehen, wohin es preislich geht...

Gruß

Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
27.02.2018
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
13
Hallo,

... und gekriegt. Vielen Dank für den Hinweis noch einmal, freue mich sehr auf das Buch!

Daniel
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet