Lunar Serie Silber

Golden-Lord

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
2.323
Punkte für Reaktionen
73
Wodurch kommt es plötzlich zustande das die Lunare im Preis so stark anziehen? Beispiel 10 Unzen Hund vor 3 Wochen noch 330 Euro, momentan schon fast 500 Euro jetzt.

Hängt das mit den Chinesischen Münzen zusammen, dass nun die größeren Münzen beliebter sind? Oder macht es einfach nur die geringe Auflage aus, wo immer mehr und mehr Sammler für sich entdecken.

Hab mir selbst auch einen Lunar Hund gegönnt (wegen meinen chin. Sternzeichen), allerdings noch für 400 Euro.
Den größten Preisanstieg verzeichnet aber noch die Lunar Maus.
 
Mitglied seit
11.07.2008
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
6
Die Lunar1 Serie 1oz Silber explodiert bei ebay nach oben.

Es besteht eine sehr große Nachfrage.

Der Satz (12 Stück) liegt inzwischen bei 900 Euronen.:respekt:




Viele Grüße

Oli40
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.06.2009
Beiträge
6.270
Punkte für Reaktionen
7.791
Wodurch kommt es plötzlich zustande das die Lunare im Preis so stark anziehen? Beispiel 10 Unzen Hund vor 3 Wochen noch 330 Euro, momentan schon fast 500 Euro jetzt.
Jedenfalls hat die Preisentwicklung nur wenig mit dem Silberpreis zu tun.
Ich hatte mir Anfang Dezember 2010 einen Lunar 5 Unzen Hasen für 112.00 Euro zugelegt, bei der Numismata München 2011 wurden knapp 3 Monate später um die 220.00 Euro verlangt.
Warum das so ist weiß ich allerdings auch nicht. Schließlich sind diese Anlagemünzen ja nicht sooo rar - es scheint viel spekuliert zu werden :(.
 
Mitglied seit
26.11.2009
Beiträge
986
Punkte für Reaktionen
342
Vielleicht sind einige Ins-Silberflüchtlinge erst jetzt durch's Hamstern auf den Trichter gekommen. So etwa, mensch, da gibt es ja richtige Serien. Ich geb zu, ich hab bei der 1. Serie den Schuß auch nicht gehört, dachte, och nö, noch welche Viecher. Das wird zu viel. Denkste, hätte,der Hund,,,ja,ja.
Nu isses so.

Micha
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.06.2009
Beiträge
6.270
Punkte für Reaktionen
7.791
Vielleicht sind einige Ins-Silberflüchtlinge erst jetzt durch's Hamstern auf den Trichter gekommen. So etwa, mensch, da gibt es ja richtige Serien.
Hallo Le Achim

Da kannst Du durchaus recht haben. Allerdings ist es fast schon zu spät, Silbermünzen zu sammeln (vor allem die größeren Stückelungen). Dazu sind die Preise mittlerweile zu abgehoben.
 
Mitglied seit
05.03.2005
Beiträge
3.223
Punkte für Reaktionen
701
Hallo Le Achim

Da kannst Du durchaus recht haben. Allerdings ist es fast schon zu spät, Silbermünzen zu sammeln (vor allem die größeren Stückelungen). Dazu sind die Preise mittlerweile zu abgehoben.
Ich hoffe, du hast Recht und es geht demnächst wieder mit dem Ag-Preis abwärts ... :(
Glaube ich zwar nicht - mal gucken, wo der Preis in einem Jahr rumlümmelt ...
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.06.2009
Beiträge
6.270
Punkte für Reaktionen
7.791
Hab mir selbst auch einen Lunar Hund gegönnt (wegen meinen chin. Sternzeichen), allerdings noch für 400 Euro.
Ich hatte mir einen 1 Unzen Lunar Hund im Ausgabejahr 2006 gekauft.
Preis damals : EUR 10.90 !!
 
Mitglied seit
28.09.2005
Beiträge
2.674
Punkte für Reaktionen
334
Den Drachen habe ich mir vorsichtshalber in PP gegönnt. :D

Keine Ahnung, was der heute bringen würde, den habe ich schon ewig nicht mehr bei ebay gesehen.

Gruß
9999
 

Golden-Lord

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
2.323
Punkte für Reaktionen
73
Der Drache in PP wäre schön :) Hab ja den Hund als 10 Unzen. Der 1 Unzer kostet 60 Euro :)

das kommt dadurch das die Chinesen mehr Geld haben und ihre eigenen Münzen kaufen.
 
Oben