Manfred von Richthofen Medaille (Gold)

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
6.940
Punkte Reaktionen
6.026
Einen schönen Guten Morgen zurück,

die von Dir verlinkte Goldmedaille von Karl Goetz konnte ich leider nur als Bronze bzw. Silberabschlag in Auktionsergebnissen finden. Karl Goetz ist ein beliebter und gesuchter Medailleur.

Wir hatten allerdings mal ein Forenmitglied, welches sich auf Goetz-Medaillen spezialisiert hatte. Der betrieb bzw. betreibt eine Homepage über diesen Medailleur, welche Du unter diesem link finden kannst.

Schreib ihn doch einfach mal an. Ich bin mir sicher, dass er Dir weiterhelfen kann..
 
Registriert
14.11.2013
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
thx, ich schau mal (bin aber gern für weitere Infos hier dankbar^^)
 

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
6.940
Punkte Reaktionen
6.026
Also bei mir klappt es mit der Anzeige der contact us Seite.

Adresse: hsg@karlgoetz.com oder skype: karlgoetz.com

Alternativ auch: newinfo@karlgoetz.com

Er betreibt noch eine zweite Seite zum Thema Karl Goetz, wo Du weitere Anschriften finden kannst: link

Mit diesen ganzen Adressen solltest Du eigentlich einen Kontakt herstellen können.
 

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
6.940
Punkte Reaktionen
6.026
Laut Deinem link ist die Medaille im Kienast unter der Nummer 288 verzeichnet.

Vielleicht besitzt den Jemand und kann für Dich reinschauen?
 

neoplatinrubel

Mitgliedschaft beendet
Registriert
22.12.2012
Beiträge
220
Punkte Reaktionen
81
die medaillen von karl goetz kann leider jeder in verschiedenen metallen und beliebigen mengen nachprägen, da sich die meisten der prägestempel in privater hand befinden.
grüsse
 

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
6.940
Punkte Reaktionen
6.026
Die Prägestempel für diese Medaille wurden im April diesen Jahres von Heritage verauktioniert.

Vielleicht tauchen jetzt die ersten Prägeergebnisse auf?

Insoweit wäre es schon interessant zu wissen, was der Kienast dazu sagt.
 
Registriert
14.11.2013
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Habe mal ein Mail an die o.g. Adressen geschickt.

Zur Medaille kann ich nur sagen, dass sie schon seit Jahrzehnten im Besitz war (Verstorbener).

Also wärs wirklich mehr als interessant^^
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet