Matte Stempelglanzmünzen ? Bilder hinzugefügt !

Registriert
04.01.2020
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
5
IMG_20200105_145409.jpg
IMG_20200105_111700.jpg
khkhkhkh.jpg
khkhkhkh.jpg Anhang anzeigen 182867 Anhang anzeigen 182867 Guten Abend
Ich bin neu hier, lese aber schon eine Weile mit.
Ich hätte da mal eine Frage. Ich besitze bereits eine sehr umfangreiche 2 Euro Sammlung. Da ich nur Stempelglanz horte, fehlt mir nur noch die Verstorbene aus Monaco....
Aber nun zu meiner Frage. Ich habe sehr viele Münzen bei Händlern erworben, alles in Stempelglanz. Aber gerade bei den deutschen Ausgaben fällt auf , das manche Münzen sehr matt daher kommen, wohlgemerkt als Stempelglanz gekauft ! Kann es daran liegen, gerade bei den massenhaft hergestellten deutschen Ausgaben, ich Münzen abbekommen habe, bei dem der Prägestembel schon "müde" war. Ich meine damit das er schon zu viele Ronden bearbeitet hat ? Materialfehler ? Angelaufen ? Hat da jemand eine Erklärung.
Im voraus Danke, ich bin da mal gespannt.
Ich habe da mal ein Bild hinzugefügt. Beim Sachsen 2er ist es extrem ! Und noch ein Bild. Seht selbst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben