MdP - Münzen aus Frankreich

Registriert
07.11.2003
Beiträge
13.189
Punkte Reaktionen
8.293
Das dachte ich mir schon. Aber die Bundesbank hat ja auch noch ein paar Filialen, auch wenn es immer weniger werden. Ist das da auch so?
Kann sein dass es Filialen gibt Aber die Münzen kann man nur an der einen Stelle zurückgeben.
 
Registriert
09.01.2011
Beiträge
124
Punkte Reaktionen
16
Das freut mich :)
Was hat aber Paypal damit zu tun?

Hallo, die Antwort gibt schon "bayreuth". Und die weiteren Ausführungen sind sicher interessant und nur wenigen bekannt. Aber hier stellt sich doch die Frage, ob die "Semeuse Münzen" als gültige Zahlungsmittel anzusehen sind, da sie doch nur bei einer einzigen Stelle der Nationalbank eingetauscht werden können ? "Normale" Banken in Frankreich verweigern die Annahme. Dies "durfte ich" aus eigener Erfahrung kennen lernen.
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.347
Punkte Reaktionen
7.987
Hallo an alle Frankreich-Experten :)

Ist euch bekannt, ob die MdP in letzter Zeit neue tatsächliche Prägezahlen veröffentlicht hat ?
 
Registriert
20.05.2015
Beiträge
2.761
Punkte Reaktionen
4.056
Die Auflagen der Kursmünzen sind mir zumindest nur bis inklusive 2018 bekannt.
 
Registriert
07.11.2003
Beiträge
13.189
Punkte Reaktionen
8.293
Die letzte Mitteilung betrifft das Ausgabejahr 2014 (für Gedenkmünzen) :(
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.347
Punkte Reaktionen
7.987
Immer wieder kommt es vor, daß eine Münze in eine Uhr eingebaut wird und als Ziffernblatt dient.
Hier eine Münzuhr mit einer 1,5 Euro Münze "Formel 1 Weltmeister Renault" aus dem Jahr 2006 (Originalausgabe der MdP).

025.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben