Medaillen aus Hamburg

Registriert
25.12.2017
Beiträge
169
Punkte Reaktionen
335
Moneta gibt es leider nicht mehr

HM
10 Jahre Moneta
Hanseatische Münzgilde eV
Internationale Münzbörse

Moneta Nova Civitatis Hamburgensis
1979
 

Anhänge

  • 7533-0.jpg
    7533-0.jpg
    718,9 KB · Aufrufe: 14
Registriert
16.01.2022
Beiträge
99
Punkte Reaktionen
210
In der ESL One starten die besten eSport-Teams der Welt, um Preisgelder in Millionenhöhe zu gewinnen. Für alle die wie ich, noch im letzten Jahrtausend geboren wurden, ESL ist die Abkürzung für „Electronic Sports League" und meint das, was wir Älteren früher als Videospiele bezeichnet haben. Um so erstaunter war ich darüber, das bei der Veranstaltung 2018 in Hamburg eine offizielle Gedenkmedaille herausgegen wurde. Wie altmodisch ist das denn!? :oops: Anscheinend hat noch niemand eine digitale Gedenkmedaillen-App erfunden. ;) Und deshalb kann ich euch glücklicherweise, ganz analog aber schon in Farbe, die durchaus sehenswerte Medaille präsentieren.
2018, Material unbekannt, 50,0 mm - 48,5 g

2018 Medaille ESL ONE Hamburg_01_800x800 300KB.jpg 2018 Medaille ESL ONE Hamburg_02_800x800 300KB.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Heinz-Rudolf

Foren - Sponsor
Registriert
29.03.2013
Beiträge
838
Punkte Reaktionen
1.896
Die Internorga ist eine internationale Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie.
Quelle: Internorga – Wikipedia

1973 wurde diese Medaille für hervorragende Leistungen verliehen, vielleicht sogar an die Erfinder vom Mett-Igel und Toast Hawaii. ;) Bronze, 50,5 mm - 52,8 g

Anhang anzeigen 258561 Anhang anzeigen 258562
Seid gegrüßt!
Clemens Wilmenrod hatte 1953 sein Fernsehdebüt im bayr. Fernsehen
2 Toastscheiben mit Ananas, Schinken und Käse und wird bis heute
-Mister Toast Hawaii- genannt.
 
Registriert
16.01.2022
Beiträge
99
Punkte Reaktionen
210
Auch die Kirche St. Nikolai wurde beim großen Hamburger Brand im Mai 1842 zerstört.
"Gott sprach und neu erstehst du heilig wieder" steht als umlaufender Text bei der Ansicht der zerstörten Kirche auf der Medaille. Doch leider kam es nicht dazu, die Verantwortlichen konnten sich nicht auf einen Wiederaufbau einigen und so wurde die Ruine abgetragen.
Etwas versetzt vom alten Standort wurde dann erst im Jahre 1874 ein Neubau nach dem Entwurf des Londoner Architekten George Gilbert Scott fertiggestellt. Die dann leider später ein ähnliches Schicksal erlitt wie ihre Vorgängerin. Nach den Kriegszerstörungen von 1943 und dem weitgehenden Abriss 1951 steht heute nur noch der Turm der Kirche und ist als Mahnmal St. Nikolai "den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft zwischen 1933 und 1945“ gewidmet.

Quellen:
https://www.mein-altes.hamburg/dom-kirc ... -bis-1842/
https://de.wikipedia.org/wiki/Ehemalige ... _(Hamburg)

1842, Bronze, 44 mm - 47,0 g, Randschrift: GEPRAEGT AUS DEM KUPFER DES ST. NICOLAI THURMS ZU HAMBURG

1842 Medaille Bronze Zerstörung der St. Nikolai Kirche Hamburg durch Brand_01_800x800 300KB.jpg 1842 Medaille Bronze Zerstörung der St. Nikolai Kirche Hamburg durch Brand_02_800x800 300KB.jpg
 
Registriert
25.12.2017
Beiträge
169
Punkte Reaktionen
335
1896 Harburger Oelwerke
Brinckmann & Mergell 1971

Hansestadt Hamburg

Bereits 1896 nahm die Harburger Leinöl- und Firnisfabrik Brinckman ihren Betrieb in Hamburg-Harburg auf. Gründer waren die Harburger Unternehmer Max Brinckman und Arnold Mergell. 1906 erfolgte dann die Umfirmierung in Harburger Oelwerke Brinckman und Mergell, kurz HOBUM.

27,82 g Silber
 

Anhänge

  • 7524-0.jpg
    7524-0.jpg
    684,3 KB · Aufrufe: 12
Registriert
25.12.2017
Beiträge
169
Punkte Reaktionen
335
Hamburg
Tor zur Welt

2 x Kommerzprägung aus dem Jahr 1974 von Franklin Mint "Die Medaillen der Deutschen Bundesländer"
jeweils 925 Silber und ca. 25 g
einmal mit Goldauflage
 

Anhänge

  • 7301-0.jpg
    7301-0.jpg
    736,7 KB · Aufrufe: 2
  • 7290-0.jpg
    7290-0.jpg
    449 KB · Aufrufe: 2
Registriert
25.12.2017
Beiträge
169
Punkte Reaktionen
335
100 Jahre Carl Tiedemann 1879-1979
Silber 999 ca. 29g

100 Jahre Reederei CARL TIEDEMANN 1879 - 1979
 

Anhänge

  • 7531-0.jpg
    7531-0.jpg
    494 KB · Aufrufe: 3
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet