• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Meine Erfahrungen mit EBay: Ein Tummelplatz für Betrüger?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Registriert
12.07.2003
Beiträge
814
Punkte Reaktionen
14
Website
Website besuchen
In acht Jahren

nur 5% negative Verkäufer?

Das ist doch schon besser als der Durchschnitt.:rolleyes:

Wenn jeder konsequent bewerten würde, dann wäre der Ebay - Marktplatz deutlich ehrlicher.

Ein Bekannter von mir ist seit heute morgen am austillen. Er hat Anfang Mai etwas bei Ebay verkauft und die Ware wurde gestern abgeholt. Heute schaut er in sein Profil und er bekam eine Neutrale Bewertung mit der Begründung "Schleppende Abwicklung".

Nun gut sicher war es die Schuld meines Bekannten, dass der Käufer sieben mal nicht zum Termin erschienen ist und regelmäßig 2 Stunden später anrief und sagte, dass er nicht kommen könnte.:wut:

Das komplette Ebay-Mahnverfahren wurde durchgezogen, aber das hat ihn icht interessiert. 21 Emails wurden hin und hergeschickt bis es dann endlich gestern klappte.

Und das alles wegen eines Blechspielzeugs aus den 70er für ganze 3,5 Euro. Der Käufer wohnt übrigens 80km weg und ist extra wegen dem Spielzeug ins Ruhrgebiet gefahren.:wut::wut:

Und das alles um 4 Euro Versand zu sparen.:rolleyes:


In diesem Sinne

Beate


PS: Stand 2007: 2 Anzeigen wegen nicht gelieferter Artikel.
 
Registriert
21.03.2004
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Neues von EBay

Hallo,

ich habe neue Post von EBay erhalten und könnte lachen, wenn es mich nicht so viele Nerven gekostet hätte und die EBay-Leute schneller reagiert hätten, um den von mir angezeigten Betrügern schneller das Handwerk zu legen (durch deren Sperrung, nicht meine:lachtot:)- ach ja, gesperrt bin ich bei EBay immer noch...:eek:

*** Zitat ***

TKO-HINWEIS: eBay-Angebot(e) entfernt



Message in English/Deutsch (IMPORTANT/WICHTIG)

We are sending you this automatic notification in two languages.

Wir senden Ihnen diese wichtige Mitteilung zweisprachig. Den deutschen Text finden Sie nach der englischen Benachrichtigung.

---------------------------------------
ENGLISH:

Dear korweiler (******),

We're writing to let you know that eBay has ended the following item you were bidding on because the item appears to have been listed without the account holder's permission:

Item Number - 220123749591

Item Title - Deutsch Ostafrika 15 Rupien Gold 1916 T J. 728 a !!!

We are now working to restore the account to its original owner as soon as possible. For privacy reasons, we can't share any further details regarding this member's account.

As eBay removed the item, you are no longer obliged to send payment for it. Please don't send money or respond to any further emails regarding this listing.

If someone asks you to continue with the purchase outside of the eBay platform, we strongly recommend you ignore the request. Purchases made outside of eBay aren't covered by eBay services such as feedback and the eBay Standard Purchase Protection Programme.

If you have already paid for the item, we suggest you take steps to stop your payment if possible. If you sent a cheque or your credit/debit card information, contact your bank. Please note that if you paid for this item using cash, Moneygram or Western Union transfer, your purchase won't be covered by the eBay Standard Purchase Programme. In this case, we recommend that you contact your local police as soon as possible. Retain any emails you exchanged with the seller as the police may need them in order to investigate further. eBay will gladly help the police with their investigations if needed.

If you've sent payment but haven't received the item, please let us know by clicking "Contact Us" on any eBay Help page and selecting the following contact options:

Problems with Other Members > Fraud concerns for buyers > You paid for an item but never received it

For additional information about buying and selling safely on eBay, please visit our Safety Centre by copying the following link into a new browser window:

eBay UK: Safety Centre: Welcome

As always, our goal is to keep eBay a safe and reputable place to buy and sell. If you have any questions please do not hesitate to contact us.


Regards,

Customer Support (Trust and Safety Department)


---------------------------------------
GERMAN:

Guten Tag,

das eBay-Sicherheitsteam hat fuer Sie eine wichtige Mitteilung zu einem Artikel, auf den Sie geboten haben:

Artikelnummer: "siehe oben"
Artikelbezeichnung: "siehe oben"

Der Artikel wurde vom eBay-Marktplatz entfernt und Ihr Gebot wurde gestrichen, da das Konto des Verkaeufers von unberechtigten Personen in betruegerischer Absicht verwendet wurde.

Wie Sie nun am besten weiter vorgehen, haengt davon ab, ob Sie den Artikel bereits bezahlt haben:

1) Artikel wurde noch nicht bezahlt:

Wir empfehlen Ihnen dringend, weiterhin nicht zu bezahlen, da kein gueltiger Kaufvertrag zwischen Ihnen und dem Verkaeufer zustandegekommen ist.

2) Artikel wurde bereits bezahlt:

Wenn Sie den Artikel bereits bezahlt haben, sollten Sie versuchen, die Zahlung rueckgaengig zu machen:
- Haben Sie mit einer Kreditkarte gezahlt, wenden Sie sich bitte an die Sicherheitsabteilung Ihres Kreditkartenunternehmens.
- Haben Sie per Scheck bezahlt, beauftragen Sie bitte Ihre Bank, die Zahlung nicht zu leisten.
- Haben Sie mit PayPal gezahlt, beachten Sie bitte die Informationen zum Kaeuferbeschwerdeverfahren auf folgender Seite:

eBay Deutschland: PayPal

- Haben Sie per Ueberweisung gezahlt, informieren Sie sich bitte umgehend telefonisch bei Ihrer Bank nach einer Moeglichkeit, die Zahlung zurueckzurufen.

Hinweise:
Koennen Sie die Zahlung nicht rueckgaengig machen, haben Sie die Moeglichkeit, Kaeuferschutz zu beantragen. Wie Sie eine Unstimmigkeit online klaeren und im Zuge dessen Kaeuferschutz beantragen koennen, erfahren Sie hier:

eBay Deutschland: Unstimmigkeiten online klären

Auf dem eBay Sicherheitsportal erhalten Sie weitere hilfreiche Tipps, wie Sie sich vor Betrug schuetzen koennen:

eBay Deutschland: Sicherheitsportal

Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. Sie wurde automatisch generiert und kann daher nicht beantwortet werden. Sollten Sie weitere Fragen haben, nutzen Sie bitte den Link "Kontakt" auf unseren Hilfeseiten.

Mit freundlichen Gruessen

eBay-Sicherheitsteam


---------------------------------------
Bitte beachten Sie bei Fragen zum eBay-Marktplatz unsere ausfuehrlichen Hilfeseiten:

eBay-Hilfe

Zur Kontaktaufnahme koennen Sie darueberhinaus unser Kundendienstformular nutzen:

eBay: Redirect

Bitte nennen Sie uns bei Ihren Anfragen auch immer Ihren Mitgliedsnamen und die der Beteiligten, oder die Auktionsnummer, zu der Sie eine Frage haben.
---------------------------------------

eBay Deutschland – Der weltweite Online-Marktplatz
eBay - New & used electronics, cars, apparel, collectibles, sporting goods & more at low prices
eBay Deutschland
Marktplatz 1
14532 Europarc Dreilinden
 
Registriert
21.03.2004
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Betrugsquote bei EBay

Ob ich mit der oben angegebenen Betrügerquote bei EBay so falsch liege wie behauptet, glaube ich nicht.

Anbei ein Zitat aus dem Focus - ich weiss, es geht um Online-Autokauf:

"Betrug im Internet
Der Bundesverband freier Kfz-Händler warnet vor dem Autokauf im Internet. Etwas 20 Prozent der angebotenen Fahrzeuge seien von Betrügern."

Voller Link:
http://http://www.focus.de/auto/gebrauchtwagen/autokauf_aid_65845.html

Gruß an alle Menschen guten Willens...
 

Tobias Honscha

Administrator
Teammitglied
Registriert
16.10.2001
Beiträge
6.258
Punkte Reaktionen
1.850
Website
www.honscha.de
Ebay Username
eBay-Logo www.honscha.de
Hier vergleichen Sie Äpfel mit Birnen: Bei Bodenseepowershop wird ja offenbar bewußt mit dem Geld der Kunden in großem Stil gearbeitet und es werden bewußt Bullionmünzen in großem Stil unter Marktwert abgegeben. Der Anbieter könnte diese diese jeden Tag bei der Volksbank um die Ecke für mehr Geld verkaufen und spart sich noch die Ebay-Gebühren. tut er aber nicht. Stattdessen wird für mehr als 500.000 Euro bulliongold drastisch unter Schmelzwert verkauft und nahezu im Regelfall erst nach 1-2 Monaten ausgeliefert.

Das weicht von Kundenreklamationen, die angeblich einen 100-Euro-Artikel nicht erhalten haben, drastisch ab. Zudem biete ich meinen Kunden nach 2 Monaten nicht an, Sie könnten ihr Geld plus Aufschlag wieder haben.
Vor allen Dingen von denen, die Ware nicht erhalten, weil Versandkosten z.B. nicht bezahlt wurden, o.ä.

Auf der Mich-Seite des Bodensee-Shops steht :
"Wir wurden durch Ebay verifiziert, dass wir sämtliche Edelmetalle die wir anbieten auch in unserem physischen Besitz haben. Das heisst für Sie Kauf ohne Risiko."

Kennt hier jemand das Verfahren, wie man sich so ein Siegel von eBay holen kann ?
 

ouro1

Guest
Registriert
05.07.2007
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
0
Auf der Mich-Seite des Bodensee-Shops steht :
"Wir wurden durch Ebay verifiziert, dass wir sämtliche Edelmetalle die wir anbieten auch in unserem physischen Besitz haben. Das heisst für Sie Kauf ohne Risiko."

Kennt hier jemand das Verfahren, wie man sich so ein Siegel von eBay holen kann ?

das ist der absolute Witz !
es gibt lediglich eine Verifizierung dahingehend, dass die Adresse existiert, dass man behördlich gemeldet ist oder dass man ein Gewerbe angemeldet hat. Aber dass man die Ware auch besitzt, dafür gibt es keine Verifizierung. Einfach nur gelogen.
 

jeggy

********
Registriert
25.01.2004
Beiträge
7.905
Punkte Reaktionen
304
Wäre ja auch sehr unlogisch. Ich kann heute liquide sein und morgen bankrott. ebay wird einen Teufel tun, und durch eine Prüfung zum Zeitpunkt X dafür ein Statement wie "verifizierter Edelmetallbesitzer" vom Stapel lassen....
 
Registriert
16.12.2005
Beiträge
1.031
Punkte Reaktionen
0
Website
www.coindistributionnetwork.de
Ebay Username
eBay-Logo Coindistributionnetwork_de
nicht ganz richtig

Eine solche Verifizierung gibt es nicht. Ich halte diese Bemerkung sogar für wettbewerbsrechtlich abmahnbar.

Was es wohl gibt: Wenn Ebay Zweifel an Auktionen hat (z.B. wenn jemand mit 5 Bewertungspunkten plötzlich 100 Plasma 1,06m-Flach-TVs einstellt), dann kann es durchaus vorkommen, daß ebay anruft oder emailt und um Nachweis bittet, daß man die Ware auch wirlkich hat. Hier gibt sich ebay i.d.R. mit einer Einkaufsquittung zufrieden.

Dadurch, daß ich ebay einmal eine Einkaufsrechnung über den Einkauf von Krügerrandmünzen geliefert habe, bin ich natürlich nicht legitimiert, diese öfter zu verkaufen, als ich diese eingekauft habe.

Was der Anbieter bodenseepowershop allerdings nachgewiesen hat, kann ich nicht nachvollziehen.

Nachvollziehen kann ich, daß aktuell bei der Kriminalpolizei Lindau mehrere Strafanzeigen wegen Betrugs eingegangen zu sein scheinen und ein Herr Knaack dort wohl ermittelt.

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, daß uns gegenüber eine Lieferung innerhalb von 7 Tagen avisiert worden ist. Es bleibt abzuwarten, ob Avis und Realität übereinstimmen. Von einer Vorzugsbehandlung unseres Kaufen können sich natürlich bereits 2 Monate wartende Kunden nichts kaufen. Deren Avise wurden nach Käufer-Angaben nicht eingehalten. Ebay liegen mehrere Beschwerden vor, der Account scheint aber noch zu bestehen.
500.000 Euro Monatsumsatz x3% Gebühren wären auch 15.000 Euro Einnahmen, die wegfielen.
 
Registriert
21.03.2004
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Die allerneueste Entwicklung bzgl. EBay

:eek: Eben erhielt ich von EBay folgende Nachricht:

Datum: 12.07.07 17:37:49 Uhr

Betreff: Re: IV%ORC009 - ESC: Ihre Anfrage an den eBay-Kundenservice wegen eines Kaufes bei eBay (KMM208633V85916L0 (KMM505623V54648L0KM)
Von: eBay Deutschland Customer Support

12.07.07 17:37

Sehr geehrter Herr XXXXXX,

vielen Dank fuer Ihre Rueckmeldung. Sie moechten wissen, aus welchem
Grund wir Ihr Mitgliedskonto zunaechst vom Handel ausgeschlossen haben.

Hierbei handelte es sich um eine Sicherheitsmassnahme, welche nach
Feststellen von fehlerhaft registrierten Kontaktdaten greift.

Wir haben Ihre Mitgliedsschaft nach erneuter Ueberpruefung wieder
freigeschaltet, bitten Sie jedoch darum, Ihre hier registrierten
Kontaktdaten zu ueberpruefen und ggf. zu aktualisieren. Hierzu zaehlt
auch die Telefonnummer. [Anm.: Markierung durch den Autor]

Insofern haben Sie vielleicht wissentlich nichts falsch gemacht, dennoch
mit den unvollstaendigen Daten gegen unsere Richtlinien verstossen.

Herr XXXXXX, nach der Aktualisierung Ihrer Daten steht Ihnen Ihr
Mitgliedskonto mit allen gewohnten Funktionen wieder zur Verfuegung und
wir freuen uns, Sie recht bald wieder als aktives eBay-Mitglied zu
begruessen!

Mit freundlichen Gruessen aus Dreilinden,

Sonja Kuerschner
eBay-Sicherheitsteam

eBay - Der weltweite Online-Marktplatz!
**********************************************************
Wichtiger Hinweis: eBay wird Sie unaufgefordert niemals nach
persoenlichen Angaben (wie z.B. Passwort, Kreditkarten oder
Bank-Informationen) fragen.
********************************************************
Bitte beachten Sie auch unsere Hilfeseiten:

eBay-Hilfe

Fuer den schnellen Kontakt nutzen Sie bitte unser Kontaktformular:

eBay: Redirect

Waehlen Sie dabei bitte unbedingt den fuer Ihr Anliegen passenden
Betreff, da Sie sonst laenger als noetig auf eine Antwort warten
muessten.

Bitte beachten Sie auch unsere Hilfeseiten zu den Regeln und zur
Sicherheit bei eBay:

eBay Deutschland: Sicherheitsportal

Fuer viele Themen bieten wir zusaetzlich Telefon-Support an:

eBay Deutschland: Telefon-Support
********************************************************
Unser Impressum finden Sie unter:

eBay Deutschland: Impressum
********************************************************
 
Registriert
21.03.2004
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Hinweis zur Beruhigung

Hinweis an Tom40 - du batest ja ausdrücklich um Benachrichtigung - und alle, die auf mich eingeschlagen haben:

Ich werde o.g. Konto bei EBay nicht weiterführen und auch kein Neues eröffnen. Ich bin mit EBay fertig und kaufe in Zukunft nur noch bei Künker und einigen wenigen anderen vertrauenswürdigen Münzenhandlungen...

Liebe Grüße,
Korweiler
 
Registriert
23.07.2007
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Klarstellung

Ich bin das erwähnte eBay-Mitglied. Hier eine Info zur Klarstellung:

Mein eBay-Account wurde übernommen (wie auch immer man mich über's Ohr gehauen hat - ich gehe von einem Keylogger auf einem fremden PC aus), meine eMail-Adresse sowie Passwort geändert und mit diesem Account falsche Artikel versteigert. Nach zwei Wochen(!) und einigen Mails von Leuten denen das aufgefallen ist, sowie von meiner Seite an eBay (ich konnte mich ja plötzlich nicht mehr einloggen) wurden Passwort und eMail zurückgesetzt - ich konnte meinen Account nach einer Authentifizierungstortour wieder benutzen. Alle entstandenen Gebühren hat eBay erstattet - auch wenn diese nur gutgeschrieben sind (was von meinem Konto abgebucht wurde ist weg - nur als Guthaben für eventuelle Verkäufe vorhanden) und mittlerweile auch die drei in diesem Zusammenhang entstandenen Bewertungen entfernt. Ich habe Strafanzeige gegen unbekannt erstattet (Wobei unbekannt relativ ist - ein "Käufer" [s.u.] hat mir die Kontodaten gegeben auf die er überweisen sollte - und das ist sogar in Deutschland).
Leider haben sich vier Leute reinlegen lassen, drei sogar überwiesen (zumindest lt. eBay-Gebühren).
Nur ein EINZIGER geprellter "Käufer" hat die eBay-internen Kommunikationsmöglichkeit "Unstimmigkeiten online klären" genutzt. Er weiß bescheid und hat auch seinerseits Strafanzeige gegen unbekannt erstattet. Leider ist ihm NICHT aufgefallen, dass diese Auktion mehrfach erschien auch nicht, dass der Name für die Überweisung ein total anderer als meiner ist und auch nicht, dass ich mit dem Account noch nie Münzen verkauft habe und in der Artikelbeschreibung mit "Sie kaufen vom Fachhandel" geworben wurde. Er wird wohl nicht mehr per Vorkasse über 1000 € ohne Sicherheiten wegschicken...

Das Verhalten von Korweiler - die "öffentliche Anpragerung" halte ich weder für gesetzlich gedeckt noch moralisch vertretbar. Wenn man realen Namen und Adresse recherchiert [wobei man sich auch geirrt haben könnte!] wäre es wohl auch möglich gewesen die Sache per Mail zu hinterfragen.


MfG
Unschuldiger
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet