Moderne Silbermünzen aus Nicht-EU und Zoll

moppel65

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
07.04.2003
Beiträge
8.131
Punkte für Reaktionen
8.547
Offensichtlich kommt es darauf an, ob es sich um Anlagemünzen oder um Sammlerstücke handelt. Anlagesilbermünzen werden mit dem reduzierten Satz besteuert.
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
25.11.2007
Beiträge
3.391
Punkte für Reaktionen
1.889
Warum schreibst Du so einen Unsinn? Selbstverständlich sind es 5% EUSt.
Ich habe mich jetzt etwas belesen: Mehrwertsteuer beim Kauf vom Händler habe ich recht mit den 19 bzw. jetzt 16%.
Einfuhrumsatzsteuer gibt es tatsächlich die Regel 7% => 5%, allerdings habe ich das nur im Zusammenhang mit Differenzbesteuerung für Händler gelesen. Ist das dann bei Privatimporten auch so?
 

moppel65

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
07.04.2003
Beiträge
8.131
Punkte für Reaktionen
8.547
Deine numismatische Kompetenz in allen Ehren, aber Deine "alles Schrott, alle doof" Mentalität geht mir mächtig auf den Nerv.
Der Beitrag von Rollentöter war nicht der einzige, der genau diese Aussage getroffen hat. Lies erst mal richtig, bevor Du hier alle für blöd erklärst.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet