Monaco KMS 2020: Lust und Frust bei der Online-Bestellung

Registriert
08.10.2020
Beiträge
38
Punkte Reaktionen
5
Ein Freund von mir sagt, er habe auch die KMS 2017 von seinem Konto bestellt, mit dem er gestern problemlos die KMS 2020 bestellt hat. Auf meine Bitte hin hat er in die Historie geschaut und da ist alles drin von den 2 Euro 2017 bis zu KMS 2020, also keine 2 Euro 2016 und KMS 2017.
Nicht immer geht alles in die Historie ein.
Kannst du gerne überprüfen, ob in deinem Fall die KMS 2017 wirklich in die Historie steht?
gerade überprüft, steht tatsächlich nicht drin. Merkwürdig...
 
Registriert
29.03.2012
Beiträge
625
Punkte Reaktionen
229
Bei mir steht alles in der Historie. Na klasse. Bei der 2 Euro Münze dann eher den Account meiner Frau heranziehen.
Löschen geht leider nicht...
 
Registriert
05.01.2006
Beiträge
1.087
Punkte Reaktionen
177
Ich konnte den KMS 2020 in den Warenkorb, obwohl ich auch den 2017er dort gekauft hatte. Problem war nur die KK.
Allerdings steht der 2017er in meinem Konto nicht in der Bestell-Historie. Dort erscheinen nur drei Bestellungen zu je
155 Euro, also die 2er der letzten drei Jahre, wobei der 2er aus 2018 dort mit einem Bestelldatum 2008 !! aber zwischen
2017 und 2019 erscheint. Eine Überprüfung meiner Sammlungsliste hat dann gerade gezeigt, dass ich aus 2008 auch
nichts aus Monaco in der Sammlung habe.

Ich vermute, dass die Software des MTM oder deren Server mit einem solchen Ansturm nicht zurecht kommt und das
dadurch die Probleme mit dem Warenkorb ausgelöst werden. Eine Selektion der Sammler kann ich mir nicht vorstellen,
die wollen dort doch einfach Ihre Produkte verkaufen.
Das mit der Akzeptanz der KK ist ein davon unabhängiges Problem.
 
Registriert
10.06.2002
Beiträge
826
Punkte Reaktionen
132
Website
Website besuchen
Ich vermute, dass die Software des MTM oder deren Server mit einem solchen Ansturm nicht zurecht kommt und das
dadurch die Probleme mit dem Warenkorb ausgelöst werden. Eine Selektion der Sammler kann ich mir nicht vorstellen,
die wollen dort doch einfach Ihre Produkte verkaufen.
Nein, sicherlich nicht, es gibt ja gar keinen Ansturm durch Queue-it (Queue-it Virtual Waiting Room | Prevent Website Crashes)

Hierbei handelt es sich eindeutig um eine fehlerhafte Überprüfung von zuvor bestellten KMS.
Es sollte nur einer zuvor gekauften KMS 2020 überprüft werden. Nun durfte niemand, der eine KMS 2017 oder auch KMS 2020 gekauft hat, die auch als solche im Register der früheren Bestellungen eingetragen ist, die KMS 2020 in seinen Warenkorb legen.
 
Registriert
31.12.2013
Beiträge
992
Punkte Reaktionen
540
So scheint es sich herauszukristallisieren.

Alle die nicht bestellen konnten, hatten den KMS von 2017 noch in der Historie.

Dürfte beim 2er interessant werden. Ich werde es auch mit dem alten Account probieren.:D
 
Registriert
07.07.2007
Beiträge
349
Punkte Reaktionen
70
So scheint es sich herauszukristallisieren.

Alle die nicht bestellen konnten, hatten den KMS von 2017 noch in der Historie.

Dürfte beim 2er interessant werden. Ich werde es auch mit dem alten Account probieren.:D

Vielleicht ist der Bestellstatus entscheidend - ob in der History hinter der Bestellung 'pending' oder 'shipped' steht. Wenn der KMS2017 noch den Status 'pending' hat blockiert das System die Bestellung des KSM2020. Ist der Vorgang abgeschlossen, sprich 'shipped' kann man bestellen!?
 
Registriert
10.11.2019
Beiträge
141
Punkte Reaktionen
39
Vielleicht ist der Bestellstatus entscheidend - ob in der History hinter der Bestellung 'pending' oder 'shipped' steht. Wenn der KMS2017 noch den Status 'pending' hat blockiert das System die Bestellung des KSM2020. Ist der Vorgang abgeschlossen, sprich 'shipped' kann man bestellen!?
nein, bei mir steht seit 2017 jede Order als „shipped“ - in den Warenkorb konnte ich keinen KMS 2020 legen. Es liegt also am KMS 2017! Mit einem 2. Account, welcher den 2017er nicht enthält, konnte bestellt werden.

Korrektur: In der Übersicht, wo man alle Bestellungen sieht, steht bei jeder Order „shipped“, klickt man auf die Bestellung des KMS 2017 steht beim Status „pending“.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
10.06.2002
Beiträge
826
Punkte Reaktionen
132
Website
Website besuchen
nein, bei mir steht seit 2017 jede Order als „shipped“ - in den Warenkorb konnte ich keinen KMS 2020 legen. Es liegt also am KMS 2017! Mit einem 2. Account, welcher den 2017er nicht enthält, konnte bestellt werden.

Korrektur: In der Übersicht, wo man alle Bestellungen sieht, steht bei jeder Order „shipped“, klickt man auf die Bestellung des KMS 2017 steht beim Status „pending“.
So auch hier, wenn ich mir jede Bestellung einzeln ansehe, steht da "Pending".
 
Registriert
17.11.2004
Beiträge
2.979
Punkte Reaktionen
4.342
Hallo alle miteinander. Ich war gestern auch auf der Homepage vom MTM um den KMS zu bestellen. Warteplatz Nr. 200. Als ich nach einer viertel Stunde endlich im Shop war, konnte auch ich den KMS nicht in den Warenkorb legen und war genau so verzweifelt wie viele hier von euch auch. Eingeloggt, ausgeloggt, nochmal probiert, aber nichts hat funktioniert. Habe es dann über den Account von meinem Vater probiert und dort hat alles einwandfrei funktioniert. Das Einzige, was die beiden Accounts voneinander unterscheidet ist, dass ich über meinen Account 2017 bereits den KMS bestellt habe. Vielleicht liegt hier das Problem, das dieser bereits als KMS gezählt hat, da man pro Account ja nur einen bestellen darf und nicht zw. den unterschiedlichen Jahrgängen unterschieden wurde!? Das wäre jetzt zumindest meine Erklärung für dieses Phänomen...

Dito (bis auf den Vater-Account ;)). - Einen neuen Zweit-Account als (mutmaßliche) Lösung des (technischen?) Problems wollte ich gestern aber nicht anlegen. Wer weiß, woran es da dann geklemmt hätte (Verifizierung des neuen Accounts, KK etc.).

Jetzt weden wieder ältere Münzen bei denen im NUMISMATIC Shop angeboten,diese lassen sich jetzt wieder in den Warenkorb legen!

Dito. Heute "just for fun" eingeloggt - und siehe da: Warenkorb lässt sich füllen.

Wenn die das nicht hinbekommen die 2017er Bestellung und die 2020er Bestellung zu trennen,dann sollen sie den Laden zumachen!

Dass man das technisch nicht hinbekommt, ist wirklich ein Armutszeugnis. - Aber immerhin weiß ich jetzt, dass ich beim nächsten Monaco-2er dieses Problem nicht haben werde, denn in meiner Bestellhistorie ist bislang nur der KMS 2017 ("shipped") vermerkt. Wahrscheinlich scheitert es beim nächsten 2er dann aber an der KK. :cool:
 
Oben