Motiv-Übersicht von Euro-Münzen

Registriert
21.05.2008
Beiträge
252
Punkte Reaktionen
39
Hallo an alle,
ich habe für mich eine kleine Übersicht erstellt, aus der man entnehmen kann, wann bei welchem Euro-Land bei den Münzen von 1 Cent - 2 Euro Änderungen vorgenommen wurden (keine Gedenkzweier). Ich denke die Übersicht ist ziemlich vollständig und wenn man aus jedem Land von jeder Zeile ein Exemplar hat, müsste man nach meiner Meinung alle Motive und Motivkombinationen von Vorder- und Rückseite haben.

Ich bin dabei so vorgegangen, dass jede Münze ein Ursprungsmotiv und die alte Europakarte hatte. Dann gab es je nach Land verschiedene Änderungen der nationalen Seiten und 2007 bzw. 2008 die Umstellung der 10 Cent - 2 Euro auf die neue Europakarte (bei den späteren Beitritten gab es immer gleich die neue Europakarte). Unter Änderungen wurde dann immer von mir in Stichworten beschrieben was sich geändert hat. Hinsichtlich der Prägejahre habe ich zudem festgehalten, ob es bereits Prägungen mit den Jahreszahlen von 1999 - 2001 gab oder nicht.

Nicht berücksichtigt habe ich hierbei Fehlprägungen, Änderungen des Münzmeisterzeichens und Prägungen durch fremde Prägestätten, da ich in meiner Sammlung dies nicht berücksichtige.

Hätte nun gerne eure Meinung zu dieser Darstellung und vor allem wäre ich froh, wenn ihr mich auf Lücken oder Fehler aufmerksam macht, denn ich hätte gerne eine Gesamtsammlung nach diesen Kriterien. Ich habe auf alle Fälle vor diese Übersicht immer wieder zu aktualisieren.

Liebe Grüsse
michelmaria
 

Anhänge

  • Versionen Euro-Münzen.xls
    45 KB · Aufrufe: 181
Registriert
21.05.2008
Beiträge
252
Punkte Reaktionen
39
Danke für den Hinweis; Änderung habe ich gleich vorgenommen.
LG
michelmaria
 
Registriert
27.01.2009
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0
Ich bin immer noch auf der Suche nach einer offiziellen Aussage, ob es sich bei den spanischen Kursmünzen 2009 um gewollte Variationen handelt oder nicht. Bekanntlich sind die Sterne auf blankem Grund kleiner als bisher und die Kathedrale Santiago de Compostela ist unten geringfügig abgeschnitten. Das sind nur kleine, kaum merkbare Änderungen, aber das belgische Porträt von Albert II hat sich auch gerademal um ein paar Falten und Haarstränen gewandelt.
 
Registriert
21.05.2008
Beiträge
252
Punkte Reaktionen
39
Ich kenne dieses Thema bisher nur hier aus dem Forum; mir liegt bisher selbst leider noch keine 2009er-Münze aus Spanien vor und offiziell habe ich noch nichts gelesen. Zudem ist mit aus dem Beitrag im Forum nicht bekannt, ob es hinsichtlich der Kathedrale nur die 5 Cent betrifft oder auch die 1 und 2 Cent. Wegen der kleineren Sterne scheint es aber derzeit so zu sein, dass es nur diese und keine grossen gibt. Mal sehen was es da noch gibt. Beobachte natürlich weiter was sich tut und wenn wer was Fixes weiss, dann bitte einfach schreiben und dann kann ich die Änderung gleich eintragen - möchte ja möglichst vollständig sein :)
LG
michelmaria
 
Registriert
17.10.2001
Beiträge
3.461
Punkte Reaktionen
86
Website
www.textdienstleister.de
wo soll die Schwelle liegen?

Naja, wenn wir schon über wenige veränderte Falten im Portrait sprechen, können wir generell die Frage anschließen, wie auffällig Änderungen mindestens sein müssen, wenn sie in die Übersicht aufgenommen werden sollen. Ich denke dabei - um nur mal einige Beispiele deutscher Münzen anzuführen - an von den Säulen abgesetzte bzw. in diese übergehende Strahlen im Brandenburger Tor, an die Meridian-Gestaltung im Atlantik deutscher 2-Cent-Münzen ab 2007 und an die Gestaltung der Halbinsel Kola deutscher 1-Cent-Münzen J.
 
Registriert
27.10.2006
Beiträge
978
Punkte Reaktionen
231
Klitzekleiner Schreibfehler bei der slowenischen 1-Euro-Münze: Primož Trubar ;)
 
Registriert
02.03.2009
Beiträge
3.605
Punkte Reaktionen
192
Naja, wenn wir schon über wenige veränderte Falten im Portrait sprechen, können wir generell die Frage anschließen, wie auffällig Änderungen mindestens sein müssen, wenn sie in die Übersicht aufgenommen werden sollen. Ich denke dabei - um nur mal einige Beispiele deutscher Münzen anzuführen - an von den Säulen abgesetzte bzw. in diese übergehende Strahlen im Brandenburger Tor, an die Meridian-Gestaltung im Atlantik deutscher 2-Cent-Münzen ab 2007 und an die Gestaltung der Halbinsel Kola deutscher 1-Cent-Münzen J.

Da geb ich dir recht, nur ist die Änderung der Belgischen Motivseite bekannter geworden weil sie unserem Albert nicht gefiel und er gleich 2009 wieder die alte nahm. Noch dazu wurd ja auch die Jahreszahl und das Münzzeichen in den Innenring verschoben.
 
Registriert
21.11.2004
Beiträge
4.910
Punkte Reaktionen
383
Website
www.zitrone.com
.... Noch dazu wurd ja auch die Jahreszahl und das Münzzeichen in den Innenring verschoben.

Genau das ist es, was für mich als Motivsammler und meine persönlichen Sammelkriterien entscheidend ist. Wären es nur des Königs Falten gewesen, hätte mich die 2008er Ausgabe nur wenig interessiert. Da aber die Motivanordnung signifikant geändert wurde, gehört der Satz auf jeden Fall in meine Sammlung. Anders sieht es 2009 aus: Weil es hier nur das Portrait ist, das wieder "zurückgeändert" wurde, bin ich mir noch unschlüssig, ob ich den 2009er Satz tatsächlich brauche (noch habe ich ihn nicht). Denn soooo unterschiedlich sieht der König auf den beiden Portraits ja nun auch nicht aus.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet