www.honscha.de

Münze aus Nachlass?

Dieses Thema im Forum "Wertanfragen Goldmünzen" wurde erstellt von Sanchezz28, 12. Juli 2018.

  1. Sanchezz28

    Sanchezz28

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0


    Hallo zusammen,

    habe hier eine Münze aus dem Nachlaß meines Vaters und wollte mal wissen, ob die einen Wert hat.
    MDM hat ja durchaus einen zweifelhaften Ruf.

    Danke für eure Antworten

    upload_2018-7-12_7-40-15.jpeg

    upload_2018-7-12_7-40-47.jpeg
     
  2. Kanisterkopp

    Kanisterkopp

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    1.120
    Hallo, diese Medaille stammt noch aus einer "MDM" Zeit, wo sie noch richtiges Gold verarbeitet haben, sprich 999er Feingold. Heutzutage gibt es ja von denen nur noch Goldprägungen mit niedrigen Goldlegierungen.

    Einen Sammleraufschlag wird dieses Stück dennoch nicht erfahren, für solche kommerziellen modernen Medaillenprägungen gibt es einfach keinen Sammlermarkt.

    Aber der reine Goldwert ist ja auch schon beachtlich.
    Für diese 36 Gramm Feingold-Medaille bekommt man derzeit 1230.- Euro ;)
     
    Sanchezz28 gefällt das.
  3. Sanchezz28

    Sanchezz28

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Oh, vielen Dank!
     
  4. Asmodeus

    Asmodeus

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    35
    Stimmt so nicht, die bieten auch im Jahre 2020 noch Feingold-Medaillen sowie Barren an, der Preis liegt natürlich nach dem "günstigen" Einstiegsangebot jenseits von Gut und Böse. Man google nur mal "Wahrzeichen der Welt in Gold".
    Einstieg 0,5 Barren 999 Feingold für EUR 49,95. Kein Schnäppchen, aber wer's mag und die Motive schön findet...
    Aber dann: Folgebarren der Serie für EUR 89,95 (!!!) plus Versand. Da hört's dann doch auf.
    Was mich nur immer wundert, es muss doch immer noch Käufer für solche Serien geben, sonst könnten die doch nicht immer und immer wieder anbieten. Immerhin hat man ja noch einen gewissen Prägeaufwand.
    Aber sei es wie es sei: "Deutsche Goldanleger sind begeistert" (Zitat Angebot)

    Was mich aber eigentlich interessiert: Wer ist auf der obigen Medaille neben Kohl und Gorbatschow (wo ist das Muttermal?) noch abgebildet? Soll das George Bush senior sein.....?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2020
  5. moppel65

    moppel65 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    7.980
    Zustimmungen:
    8.251
    Ja, da bin ich mir sicher, dass das George Bush sen. ist.
     
  6. xthomasx

    xthomasx

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    91
    Damals waren Farbapplikationen noch nicht so der Renner :D
     
  7. Kanisterkopp

    Kanisterkopp

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    1.120
    Netter Wertzuwachs in -19- Monaten: heute liegt der Wert bei 1750.- Euronen :)
     
  8. Asmodeus

    Asmodeus

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    35
    Ja, hätte der Threadersteller noch ein bisschen gewartet mit dem Verkauf, hätte er sicher noch eine Woche länger am Strand sitzen können.
     
  9. Seltengast

    Seltengast Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    6.065
    Woher willst du wissen, ob der Threadersteller die Medaille tatsächlich verkauft hat?
     
  10. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.526
    Zustimmungen:
    3.529
    Naja, solange wie der schon am Strand sitzt! :lachtot:
     
    Seltengast gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden