Münze Deutschland passt Preise an

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.891
Punkte Reaktionen
10.139
Gerade die Beiden sind die Teuersten :p
:schaem:
Bei diesen beiden Münzen gingen die Prägezahlen der 100er gegenüber den vorherigen Ausgaben spürbar nach unten ("Kloster Lorsch" noch 200.000 Stück - "Oberes Mittelrheintal" nur 163.000 Stück) und haben sich seitdem auf niedrigerem Niveau eingependelt.
Trotzdem sind für mich die höheren Preise nicht ganz nachvollziehbar.
 

Tobias Honscha

Administrator
Teammitglied
Registriert
16.10.2001
Beiträge
6.535
Punkte Reaktionen
2.205
Website
www.honscha.de
Ebay Username
eBay-Logo www.honscha.de
Ich denke auch, dass die Regelung für Privatkunden rechtlich einwandfrei ist.

Bei uns Händlern, sieht das schon anders aus. Wir bekommen gar keinen Preis mitgeteilt und müssen auch bei einer Erhöhung des Preises die Ware abnehmen.
 
Registriert
09.12.2003
Beiträge
402
Punkte Reaktionen
106
Website
Website besuchen
Bei uns Händlern, sieht das schon anders aus. Wir bekommen gar keinen Preis mitgeteilt und müssen auch bei einer Erhöhung des Preises die Ware abnehmen.
Ich kann mir vorstellen, dass dadurch bedingt das Bestellverhalten in den Stückzahlen sich zurückhaltend gestaltet.
Vielleicht wird nicht die gesamte geplante Auflage verkauft.
 
Registriert
18.11.2006
Beiträge
814
Punkte Reaktionen
158
Dann sinkt die Produktionsmenge halt noch weiter ab.
Dem Sammler wäre ja schon gedient, wenn die Münze einen Teil der Goldmünzen ganz regulär im Shop anbieten würde.
 
Registriert
30.03.2013
Beiträge
882
Punkte Reaktionen
437
Scheinbar sind die Auflagezahlen der 20 und 50 Euro schon online.

Demnach sind das die niedrigsten, die es bisher gegeben hat:

20 Euro: 111.000 Stück = 22200 pro Prägestätte
50 Euro: 78.000 Stück = 15600 pro Prägestätte
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
4.395
Punkte Reaktionen
3.073
Wer immer teurer wird und sich keine Mühe bei den Motiven gibt kriegt halt weniger verkauft, wenn alles andere lebensnotwendige ebenfalls teurer wird. Eigentlich ganz einfach.
 
Registriert
30.03.2013
Beiträge
882
Punkte Reaktionen
437
Bedeutet aber früher oder später einen guten Sammleraufschlag.

Wenn die anderen Münzen der Serie wieder eine höhere Auflage haben.
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
8.406
Punkte Reaktionen
8.822
Bedeutet aber früher oder später einen guten Sammleraufschlag.
Möglich. Oder auch nicht. Das wird die Zeit zeigen. Einen nennenswerten Sammleraufschlag gibt es nur dann, wenn später ausreichend Interesse an den Stücken besteht. Und da habe ich so meine Zweifel bei der "Inflationierung" der Ausgaben.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet