Registriert
19.05.2020
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo ich habe von meiner Oma eine Münze zur Konfirmation bekommen und diese letzte Woche mal wieder in der Hand gehabt. Bin absoluter Laie was Münzen betrifft
Kann mir jemand dazu etwas sagen? (Herkunft, Grund für Herstellung, Wert oder Seltenheit)

Auf der Münze steht: GEORGIVS V D.G.BRITT:OMN:REX F.D.IND:IMP und auf der Vorderseite die Zahl 1917


Vielen Dank
Lg Max
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 202
  • image.jpg
    image.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 194
Registriert
09.01.2012
Beiträge
2.175
Punkte Reaktionen
639
Herzlich Willkommen im Forum.

Das ist ein Sovereign, eine britische Goldmünze, geprâgt 1917 in Canada (damals ein britisches Dominion).

Die Auflage ist mit etwas über 58.000 Stück recht niedrig und die Münze in gutem Zustand. Die ist weit mehr wert als der Goldpreis.

Ein schönes Stück um mit dem Münzen sammeln anzufangen.
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
10.932
Punkte Reaktionen
9.484
Hallo Max,
Du hast einen Sovereign bekommen, geprägt entweder in Ottawa ( C für Kanada) oder in Perth (P), das kann ich nicht ganz erkennen.

Edit : Rollentöter war schneller.
 
Registriert
19.05.2020
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Vielen Danke für die schnellen Antworten

Kann mir jemand einen etwas konkreteren Preis sagen?
Nur so als Anhaltspunkt...

Lg
 
Registriert
20.05.2015
Beiträge
2.761
Punkte Reaktionen
4.056
Um die 400 Euro sind in jüngerer Vergangenheit dafür gezahlt worden. Mittlerweile villeicht ein paar Euro mehr, da der Goldpreis recht kräftig gestiegen ist.
 
Registriert
09.01.2012
Beiträge
2.175
Punkte Reaktionen
639
Der reine Goldankaufswert liegt bei ca. 370€
Der Sammlerzuschlag dürfte etwa 35-45€ betragen.
Also 405-415 € für. Das Stück.
 
Registriert
09.01.2012
Beiträge
2.175
Punkte Reaktionen
639
Hm...
Also für 400-415 Euro wüsste ich nicht, wo man einen kanadischen Sovereign von 1917 aktuell bekommen kann.
Ich sehe den eher bei 500 Euro.

Viele Grüße

Du hast Recht, wenn ich eine solche Münze kaufen will muß ich mit ca. 500 € rechnen (deutlich billiger ist ein Schnäppchen.

Ich hatte die Wedtanfrage allerdings nicht als Frage nach dem Händlerverkaufspreis verstanden, sondern danach was er beim Verkauf bringt (also Händlerankaufspreis).
 
Oben