Münzen geerbt - Schrott oder nicht?

FooFighter

Foren - Sponsor
Registriert
14.12.2008
Beiträge
5.493
Punkte Reaktionen
7.898
Hallo Freunde der antiken Münzen. Ich habe eine "Münzsammlung" geerbt. Darunter befand sich auch eine Münzbox mit - ich vermute mal - antiken Münzen. Da ich von dieser Materie absolut keine Ahnung habe, stelle ich hier einfach mal Bilder ein. Ist etwas davon in irgendeiner Art und Weise wertvoll bzw. für Antike-Sammler interessant oder kann das alles in die Tonne?

Zwei Stücke waren extra in einem Münzrähmchen verpackt. Dazu gab es noch eine Beschreibung mit Wertangabe. Passen diese Angaben und Werte ungefähr? Oder ist das auch eher Wunschdenken gewesen?
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    807,3 KB · Aufrufe: 244
  • 2.jpg
    2.jpg
    744,3 KB · Aufrufe: 240
  • IMG_8476.JPG
    IMG_8476.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 241
  • Antike 1.jpg
    Antike 1.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 228
  • Antike 2.jpg
    Antike 2.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 249
Registriert
22.07.2021
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
10
Der Zeitaufwand für das Erstellen der Beschreibungszettel hat einen größeren wirtschaftlichen Wert, wie die zugrunde liegenden Münzen. Der Rest dürfte mehrheitlich kaum klar bestimmbar sein und es handelt sich mit Verlaub, um Ware für den neuzeitlichen Schrottsammler. Diese Spezies sind mitunter trotzdem bereit, wenigstens eine winzige Anzahlung für Deinen nächsten Sachsen dafür einzutauschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

FooFighter

Foren - Sponsor
Registriert
14.12.2008
Beiträge
5.493
Punkte Reaktionen
7.898
Der Zeitaufwand für das Erstellen der Beschreibungszettel hat einen größeren wirtschaftlichen Wert, wie die zugrunde liegenden Münzen. Der Rest dürfte mehrheitlich kaum klar bestimmbar sein

Das habe ich mir schon so gedacht.

mitunter trotzdem bereit, wenigstens eine winzige Anzahlung für Deinen nächsten Sachsen dafür einzutauschen.

Ich hätte sogar kein Problem damit, die Stücke zu verschenken, wenn hier ein Sammler etwas damit anfangen kann. Aber wie du schon geschrieben hast, ist es wohl eher etwas für die Tonne. Von daher...

Falls also jemand hier im Forum Bedarf an den Stücken hat, kann er sich gern melden. Gegen Portoersatz gebe ich die Stücke gern ab.

Ansonsten finden sie Ende der Woche ihren Weg in die Tonne.
 
Registriert
10.12.2003
Beiträge
5.074
Punkte Reaktionen
643
Ebay Username
eBay-Logo mesodor39
Also: es sind antike Münzen. Und es ist Kulturgut. Die Abbildungen sind suboptimal. Ich vermute vielleicht sogar ein vz erhaltenes Stück darunter, aber eben nicht gereinigt. Gegenstempel könnten auch dabei sein. Also alles andere, als langweilig. Auch wenn man damit nicht reich an Geld werden sollte, Spiel, Spass und Spannung sind garantiert.

Als Jugendlicher hätte ich mich über so ein Konvolut sehr gefreut....
 
Registriert
16.05.2018
Beiträge
1.041
Punkte Reaktionen
4.043
Ebay Username
eBay-Logo ischbierra
Bitte nicht in die Tonne. Notfalls nehme ich sie. Kann mich aber erst am Sonnabend-Abend wieder melden; habe zZ nur selten Wlan.
Gruß ischbierra
 

FooFighter

Foren - Sponsor
Registriert
14.12.2008
Beiträge
5.493
Punkte Reaktionen
7.898
Sorry. Die Stücke haben bereits einen Abnehmer gefunden.
 

FooFighter

Foren - Sponsor
Registriert
14.12.2008
Beiträge
5.493
Punkte Reaktionen
7.898
Astrein!
Ich hoffe, der Kram hat einen Sammler glücklich gemacht. Wenn die Sachen in Kürze bei ebay angeboten werden, finde ich das übel... ne, das finde ich dann echt KACKE!

Die Münzen sind beim neuen Besitzer angekommen. Er teilte mir mit, dass die Stücke, welche noch bestimmbar sind, in seiner Sammlung landen. Die restlichen Stücke wandern in die Caritas Sammlung von alten/ausländischen Münzen und werden somit einem guten Zweck zugeführt.
 
Registriert
28.06.2011
Beiträge
1.036
Punkte Reaktionen
1.141
Website
www.worldcoin.de
Die Münzen sind beim neuen Besitzer angekommen. Er teilte mir mit, dass die Stücke, welche noch bestimmbar sind, in seiner Sammlung landen. Die restlichen Stücke wandern in die Caritas Sammlung von alten/ausländischen Münzen und werden somit einem guten Zweck zugeführt.
Nur mal so aus Interesse.
Was macht die Caritas mit antiken Münzen ?
Ich dachte immer, diese Sammelboxen wo man Urlaubsgeld oder sowas reinwerfen kann, würden gesammelt und dann bei der entsprechenden Staatsbank oder ähnlichem, wieder in Euro bzw. Dollar umgetauscht.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet