Münzen geerbt - Was nun?

Mitglied seit
23.02.2020
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Guten Tag,

meine Schwester ist durch ein Erbe an ein buntes Durcheinander von Münzen gekommen und hat mich um Hilfe beim Verkauf gebeten. Das mache ich gerne, habe aber absolut kein Ahnung was ich machen muss.

Ich bitte also Euch Fachleute um Hilfe.

Es ist kein große umfassende Münzsammlung und es ist auch nicht festzustellen ob mein Schwager irgendeinem System folgte. Ich glaube, er hatte auch keine rechte Ahnung und ist nur seinem Geschmack gefolgt oder den Anzeigen und der Werbung im "goldenen Blatt" erlegen.

Wie dem auch sei, er hatte Spaß daran und es gibt bei weitem schlimmere Hobbys. Meine Schwester hat keine emotionale Bindung an den Münzen, ganz im Gegenteil. Sie sollen weg.

Hier mal eine Aufschlüsselung:

Bild 1: Merkwürdige VW Gedenkmünzen. Ich glaube die sind aus Silber, zwei sind schon älter.
Bilder 2 und 3: Eine Kiste mit der Aufschrift "Die offiziellen Gedenkmünzen der Bundesrepublik Deutschland", gefüllt mit 10 DM Münzen. Ich glaube aus Silber.
Bilder 4 und 5: Eine DM und diverse Euromünzen aus Gold (?). Bei dem Euro aus Gold war sogar die Rechnung noch dabei. Stolze 395,00 Euro hat er dafür bezahlt. Ich habe si mal von vorne und hinten fotografiert.
Bilder 6-8: Eine Kiste mit den kleinsten Goldmünzen der Welt. Es sind alles ausländische (ich glaube) Währungen, aber ohne Wertzeichen. Also z.B. 5 Cent oder so.
Bild 9: 20 von diesen merkwürdigen Medaillen. Von hinten alle gleich, vor vorne verschiedene Motive. Ich weiß nicht ob sie aus Silber sind. Alle sehr dünn und leicht.

Gehe ich damit zu einem Münzhändler? Zum Juwelier? Wäre dankbar für Euren Rat und eine große Wertschätzung damit ich nicht komplett rasiert werde wenn ich sie verkaufen gehe.

Vielen Dank
 

Anhänge

Mitglied seit
20.05.2015
Beiträge
2.676
Punkte für Reaktionen
3.971
- 1 DM 2001, 100 Euro 2002 und die Kiste mit den goldenen Münzen: Goldwert (Feingold)
- 10, 20 und 25 Euro-Münzen: Nennwert, bei den meisten Volksbanken und Sparkassen eintauschbar oder eben bei der Bundesbank
- Rest: Medaillen, teilweise aus Silber aber die meisten nur aus wertlosem Material. Vermutlich nur Materialwert, fällt kaum ins Gewicht

Zusammen an die 3500 bis 4000 Euro
 
Zuletzt bearbeitet:

BGK

Mitglied seit
08.07.2016
Beiträge
1.175
Punkte für Reaktionen
250
- 1 DM 2001, 100 Euro 2001 und die Kiste mit den goldenen Münzen: Goldwert (Feingold)
- 10, 20 und 25 Euro-Münzen: Nennwert, bei den meisten Volksbanken und Sparkassen eintauschbar oder eben bei der Bundesbank
- Rest: Medaillen, teilweise aus Silber. Vermutlich nur Materialwert

Zusammen an die 4500 Euro
1DM von 2001 für 100€??
Schau nochmal kurz nach ;)
 
Mitglied seit
20.05.2015
Beiträge
2.676
Punkte für Reaktionen
3.971
1DM von 2001 für 100€??
Schau nochmal kurz nach ;)
Sorry, sollte als Aufzählung der Goldmünzen heißen: 1 DM 2001, 100 Euro 2002. Habe da in der Eile bei der Aufzählung und dem gesamten Wert nen Tippfehler reingehauen

Zum Preis: Die DM 580 Euro, die 100 Euro für 750 Euro würde ich schätzen
 
Zuletzt bearbeitet:

BGK

Mitglied seit
08.07.2016
Beiträge
1.175
Punkte für Reaktionen
250
Sorry, sollte als Aufzählung der Goldmünzen heißen: 1 DM 2001, 100 Euro 2002
Hab ich auch gerade erst auch so verstanden.
Die Goldmarkt sehe ich etwas über Goldwert.
Die 100€ Goldmünzen eigentlich auch.
Der Rest auf dem Bild ist Schrott. Die „Halte-Medaillen“ für die Cent Stücke wenn es Silber sein sollte, Materialwert. Kann aber keine Punze oder ähnliches sehen. Eventuell auf dem Rand mal schauen.
Den Rest sehe ich wie du.
 
Mitglied seit
20.05.2015
Beiträge
2.676
Punkte für Reaktionen
3.971
Hab ich auch gerade erst auch so verstanden.
Die Goldmarkt sehe ich etwas über Goldwert.
Die 100€ Goldmünzen eigentlich auch.
Der Rest auf dem Bild ist Schrott.
Naja, sind halt noch Mini-Goldstücke zum Schemelzpreis und eine nette Summe an Euro-Gedenkmünzen dabei
 

BGK

Mitglied seit
08.07.2016
Beiträge
1.175
Punkte für Reaktionen
250
Naja, sind halt noch Mini-Goldstücke zum Schemelzpreis und eine nette Summe an Euro-Gedenkmünzen dabei
Ich hab oben nochmal bearbeitet.
Ich spreche nur von dem einen Bild. Den Rest sehe ich wie du.

Das letzte Bild ist auch leider nur Kommerzschrott. Wenn eine Edelmetall, Materialwert.
 
Oben