www.honscha.de

Münzenhandlung Grothe bringt mich zur Verzweiflung

Dieses Thema im Forum "Münzauktionen im Internet" wurde erstellt von mabrie, 27. Oktober 2006.

  1. mabrie

    mabrie

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    95


    Hallo allerseits!

    Nachfolgend im Telegrammstil mein "Leidensweg":

    07.08.06 ... bei eBay ein Münzen-Set "Holstentor" in PP ersteigert (Liefertermin laut Auktionstext Mitte/Ende August 2006)
    09.08.06 ... über PayPal bezahlt
    29.08.06 ... E-Mail von Herrn M. Grothe mit der Mitteilung, dass die Auslieferung an ihn auf den 24.09.06 verschoben wurde und dass eine Stornierung kein Problem ist
    06.10.06 … per E-Mail storniert
    12.10.06 ... E-Mail von Herrn M. Grothe mit der Mitteilung, dass er “nächste Woche“ die Münzen erhält und sofort weitersendet
    12.10.06 ... per E-Mail an meine Stornierung erinnert
    16.10.06 ... per E-Mail nochmals an meine Stornierung erinnert
    19.10.06 ... per E-Mail mit Fristsetzung (26.10.06) an Stornierung erinnert
    22.10.06 ... per E-Mail nochmals an meine Stornierung erinnert
    <O:p
    Bald haben wir den 28.10.06 und ich habe weder die Rücküberweisung der von mir bezahlten 32,56 Euro erhalten noch eine einzige Antwort auf meine insgesamt 5 (in Worten: fünf) E-Mails!
    <O:p
    Ich glaube, dass ein gewisser “1cent“ gut daran tun würde, statt hier im Forum zuweilen lockere Sprüche von sich zu geben, wenn er sich mehr um seine Kunden kümmern würde.
    <O:p
    Gibt es für mich außer dem Weg zum Rechtsanwalt noch andere Möglichkeiten, um die nervtötende Angelegenheit endlich zum Abschluss zu bringen?
    <O:p
    Ob es Sinn macht, mit den von mir inzwischen ausfindig gemachten weiteren 15 eBay-Käufern des gleichen Münzen-Sets, die sicherlich auch nicht voller Begeisterung sind, Kontakt aufzunehmen?

    ERGÄNZT AM 02.11.06:

    Heute ist der Rücküberweisungsbetrag meinem Konto gutgeschrieben worden! Damit ist diese Angelegenheit für mich erledigt.
    Ich bedanke mich für die hier im Forum erhaltenen Ratschläge und tröstenden Worte.
    Da ich nicht nachtragend bin, wünsche ich "1cent" für die Zukunft alles Gute und etwas mehr Kommunikationsfreudigkeit gegenüber Kunden.

    Aus meiner Sicht könnte dieser Thread jetzt geschlossen werden.

     
  2. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.661
    Zustimmungen:
    2.919
    Hallo,

    lies mal Hier ,

    vieleicht wirds ja jetzt was, da du dein Problem hier geschildert hast?

    Nachfrage bei den anderen Käufern kann sicher nicht schaden.
     
  3. Mr.Rumpsteak

    Mr.Rumpsteak

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    In solchen Fällen würde ich den EBAY Käuferschutz in Anspruch nehmen. Ist der Grothe Benutzername bei EBAY noch gesperrt ?
     
  4. mabrie

    mabrie

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    95
    Danke für die Antwort!
    Bisher habe ich eBay noch nicht informiert, da ich stets auf eine "friedliche" Erledigung durch die Münzenhandlung Grothe gehofft hatte.

    Die eBay-Accounts sind nach wie vor gesperrt, trotz der folgenden Aussage von 1cent am 02.10.06 in einem anderen Thread:
    "Wartet einfach ein paar Tage und alles geht wieder seinen gewohnten Weg und die Accounts sind auch alle wieder offen - das ist mit eBay schon abgeklärt !"<!-- google_ad_section_end -->
     
  5. hegele

    hegele Registered User

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    4.585
    Ebay Username:
    eBay-Logo drei.stutz
    grohmi, denk dran, Du wolltest mir auch noch wieder was rücküberweisen.
    Das ist immer noch nicht angekommen.
     
  6. thhko

    thhko

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    29
    Hallo,
    solange nicht mit Paypal bezahlt wurde, wird da nicht viel bei rumkommen: EUR 7,56 abzgl. Versandkosten zahlt Ebay dann...

    Gruß,
    Thomas
     
  7. bugi1976

    bugi1976

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    82
    wurde ja mit paypal bezahlt - also ist es relativ einfach
     
  8. thhko

    thhko

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    29
    Hallo,
    ups, glatt überlesen...
    na dann, was gibt´s noch zu überlegen? Melden, Frist abwarten etc., Geld zurück...

    Gruß,
    Thomas
     
  9. mabrie

    mabrie

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    95
    Nun, ganz so massiv handelnd wollte ich als friedliebender Zeitgenosse noch nicht werden.

    Ich habe heute abend nochmals eine E-Mail - aber diesmal an eine andere E-Mail-Adresse - versandt und hoffe, dass bald Einsicht einkehrt und die Rücküberweisung stattfindet. Dazu ist morgen wegen der zusätzlichen einen Stunde beste Gelegenheit. :)
    In der heutigen E-Mail habe ich auch auf diesen Thread verwiesen.

    @ bugi1976
    @ thhko

    Mit PayPal könnte es eventuell Probleme geben, da der PayPal-Schutz meines Wissens jeweils nur für 45 Tage nach der Zahlung gilt. Dennoch Danke für den gutgemeinten Hinweis!
     
  10. michel008

    michel008 Schrottsammler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    1.291
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden