www.honscha.de

Münzkapseln - altes Thema neu aufgekocht

Dieses Thema im Forum "Zubehör,Pflege, Reinigung und Aufbewahrung" wurde erstellt von Alex74, 2. November 2019.

  1. Alex74

    Alex74

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0


    Hallo an alle Sammler und Münzfreunde,

    auch als absoluter Neuling merke ich, dass einige Moneten, besonders grosse, sehr hübsche und welche aus Silber doch lieber in die Kapsel als in den Album gehören.

    Und hier wird es noch mal kompliziert, besonders wenn man die vielen Beiträge durchliest.
    Zuerst hiess es, Leuchtturm-Qualität hat lässt etwas nach und die von Lindner wären wohl besser, und die von Brucker noch tick besser aber deutlich teurer und mit weniger Auswahl. Später dann wieder Leuchtturm Ultra wieder besser. Quadrums sind ebenfalls ganz hübsch. Dann das ganze Intercept Gedöns hin und her und eher nein, allein des Preises wegen. Alles klar.

    Allerdings bei Preisunterschieden für 100 Stück von ca. 15€ für normale Lindner, ca. 30 für Ultras, 55 für Quadrums und jenseits 100 für Intercept überlege ich es mir lieber drei mal. Denn vom ersparten holt man sich lieber ein paar interessante Münzen, was der eigentliche Sinn ausmacht. Was mir dennoch wichtig wäre - gut zusammen aufzubewahren von kleineren oder wenigstens ab 1€ bis 20€/25€ gekapselten Münzen in einer Box. Wie sind eure Erfahrungen damit? Lohnt/eignet sich Quadrumsystem wenn man Beschriftungen dazutun möchte? Wie schaut es mit der Aufbewahrung relativ alten Münzen, z.Bsp. 1850, in Alben oder sollte man gerade diese verkapseln?

    Also geht es mir um ein gesundes, dauerhaftes und den Münzen gerechtes Preis-Leistungs-Verhältnis. Zudem ist es mehr ein Kinderhobby, ich bin eher ein ausführendes Organ. Die Münzen sollen untereinander rege gezeigt und in vernünftigem Umfang auch getauscht werden.

    Wie sind eure Erfahrungen mit dem Thema?

    Danke!
     
  2. Jens_S

    Jens_S

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    34
    Ich hab meine 2-Euro-Sammlung in normalen Linder-Kapseln, was aus Silber ist und nicht anlaufen soll in Quadrum Intercept.
    Bisher keine Probleme. Die Intercept-Kapseln sind natürlich nicht ganz billig, ich verstehe aber persönlich auch nicht warum man z.B. dreistellig für eine Münze löhnt und dann bei der Kapsel sparen will.
    Was in gut schliessenden Kapseln ist kann auch ohne große Gefahr mal rumgezeigt werden.
     
  3. Alex74

    Alex74

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jens,

    vielen Dank für deine Erfahrung!

    Dreistellig für eine Münze ist nichts für Kindersammlung, das wäre was für Profis und Millionäre. Dann stellt sich eher die Frage anders, eben nach Sicherheit.

    Was ich über Intercept gelesen habe ist zum einem das Problem der Auswahl der passenden Boxen, weil angeblich nicht mit normalen Quadrums größenmäßig kompatibel, und sehen tun die einfach unschön aus, besonders bei Silbermünzen. Stimmt das alles? Und ob das wirklich im vergleich zu normalen Kapseln viel mehr was bringt konnte bis jetzt keiner eindeutig bestätigen.
     
  4. schurl

    schurl

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    855
    hallo alex.
    quadrum würde ich persönlich bei silber nicht empfehlen, hatte probleme mit patinabildung.
    neuere silberunzen kannst du einfach in den originalkapseln belassen.
    ungekapselte kommen bei mir in die ultra kapseln, die sprechen mich am meisten an.
    intercept wäre mir zu teuer und vor milchflecken schützen die auch nicht.
    deinen preisangaben zufolge kaufst du direkt beim Hersteller, da gibts billigere lösungen über händler. infos findest du hier im forum.
     
    Kanisterkopp gefällt das.
  5. Alex74

    Alex74

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke,

    die von mir angegebene Preise sind die von der Bucht, daher auch 15€ für 100 Lindner. Aber mache Preise sind nahezu wie die Herstellerpreise, für z.Bsp. Intercepts.

    Interessant, dass die letztere dann doch gegen milchiges Anlaufen nicht schützen - das wiederspricht dann etwas den Herstellerangaben. Sie lohnen sich erst recht nicht. Denn gutes Patina ist eher ok und schützt dann die Münze.

    Mache Münzen sind direkt von der BuBa zum Nominalpreis, also keine PP aber auch so sehr gut anzusehen, werden aber komplett ungeschützt ausgegeben.

    Ultras richtig günstig und in Varianten "gemischt" habe ich noch nicht gefunden.
     
  6. Kanisterkopp

    Kanisterkopp

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.225
    Zustimmungen:
    991
    Ich beziehe meine Ultras in der Bucht bei Briefmarken Baumann (z.B. 10x 10 Stück in Größen eigener Wahl). Die Bestellung geht auch via Email (wenn man nicht gerade 1 Packung bestellen möchte), dann gibts noch einen kleinen Rabatt. Die Kapseln sind top, schließen bombenfest, sind ohne Rand und für mich derzeit haptisch die Hochwertigsten am Markt. Die sind übrigens nochmals einzeln in den Pappschachteln in Plastikfolien verpackt, für die Umwelt wirklich nicht schön, aber die Kapseln kommen kratzerfrei.
     
  7. Alex74

    Alex74

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hinweise.

    Auch bei Briefmarken Baumann sind Ultras in etwa doppelt so teuer wie die Lindner. Ist es erfahrungsgemäß wirklich wert, und wo ist der große Unterschied? Und wie kann ich Caps unterschiedlicher Grösse gemeinsam in einer Box unterbringen, geht das überhaupt? Oder nur mit deutlich teueren Quadrums?
     
  8. schurl

    schurl

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    855
    unterbringen von verschiedenen größen geht im beba system von safe oder mit stapelboxen von leuchtturm oder lindner
     
  9. Kanisterkopp

    Kanisterkopp

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.225
    Zustimmungen:
    991
    Die Ultras schließen besser und haben vor allen keinen Rand. Ich hatte und habe auch Lindner, jedoch schließen diese nicht immer fest und der Rand ist unschön. Insgesamt ist der Gesamteindruck der Ultras deutlich wertiger. Nun kommt es aber sicher auch auf die eigenen Ansprüche an. Für einfach DM oder 2 Euro Münzen o.ä. würde ich auch keine teuren Kapseln kaufen.
     
    Seltengast gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden