Münzsammlung auflösen

Registriert
30.08.2010
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wie schon so viele vor mir habe ich folgendes Problem:

Münzen geerbt und nun vollkommen ahnungslos!
Nachdem ich mir hier einige Threads meiner Leidensgenossen durchgelesen habe, habe ich zumindest schonmal begriffen das es niemals einen definierten Wert für eine Münze gibt. Eigentlich sollten alle BWL-Studenten per se dem Münzensammeln verpflichtet werden um das Prinzip von Angebot und Nachfrage
spielerisch zu begreifen.

Hunderte bis Tausende Anfragen haben uns in den letzten Jahren hier erreicht, die meist nach dem gleichen Prinzip laufen: Opa ist tot, ich hab seine Münzen geeerbt, was ist der Krempel wert?
Fast alle Anfragen können zur Zufriedenheit des Fragestellers beantwortet werden. Das finde ich SUPERKLASSE.

Immer wieder jedoch finden sich in den Antworten missionarische Aufrufe wie: "behalte die Münzen doch und nimm sie als Grundstock für Deine zukünftige Sammlung."

Warum müssen diese Leute missioniert werden? Es gibt genug Gründe, die dagegen sprechen.

1. Wer unser Hobby nicht teilt, hat andere Interessen. Es gibt sicherlich mehr Nicht-Münzensammler als Münzensammler.

2. Jeder Erbe, der Opa's Sammlung verkauft, bringt die Stücke zurück in den Kreislauf. Das gibt uns Sammlern die Chance, so manches seltene Stück in die eigene Sammlung zu integrieren.

3. Der Münzhandel lebt von solchen Erben.

4. Viele Erben brauchen das Geld. Wenn kein Interesse an der Sammlung besteht, liegt totes Kapital zu Hause.

5. Oft muss eine Erbschaft geteilt werden. Da bleibt kaum eine andere Möglichkeit, als das Erbe zu Geld zu machen.

6. Den verstorbenen juckt es nicht mehr. Sechs Fuß unter der Erde braucht man seine Sammlung nicht mehr. Wenn es mich erwischt, wird meine Sammlung sicher auch verhökert.


Ich lasse mir von anderen kein neues Hobby aufdrängen.
Sollte ich eines Tages unverhoffter Dinge eine Fingerhütchensammlung oder einen Haufen Käthe Kruse Puppen erben, mache ich diese ebenso zu Geld.

__________________

Dieser Thread hat mich nun doch überzeugt die schon tauendmal gestellte Frage, erneut zu stellen.
"Was ist meine Münzsammlung - in etwa - wert?" Und vor allem wie werde ich sie gut los?
Da meinem Großvater -den ich leider nie persönlich kennen gelernt habe- das Sammeln von Münzen, den Erzählungen meiner Oma zufolge- immer Riesenspaß gemacht hat, würde ich zumindest einen teil der Münzen natürlich auch gerne an ambitionierte Sammler weitergeben und nicht einem anonymen Großeinkäufer.
Sie bei mir im Schrank liegen zu lassen wäre mir aber so oder so zu schade.
Ich habe die letzten 4 Stunden damit verbracht einen Katalog der Münzsammlung anzufertigen. Diesen hänge ich einfach mal unten an meinen Text an. Vielleicht kann ja jemand etwas damit anfangen. Wenn es für einige der Münzen sinnvoll wäre ein Bild hochzuladen tue ich das natürlich gerne.

ich weiß das es wie immer bei solchen Anfragen viel verlangt ist "einfach so" eine Sammlung zu bewerten. Aber vielleicht hat der ein oder andere Begeisterte hier ja auch Spaß daran...

Liebe Grüße

Belletti


Österreich:

25 Schilling
2 x 1920 Kärntner Volksabstimmung
2 x 1958 Karlauer von Welsbach
2 x 1955 Wiedereröffnung der Bundestheater
2 x 1959 Erzherzog Johann
2 x 1962 Anton Brückner
2 x (1921-1961) 40 Jahre Burgenland
2 x 1964 Franz Grillparzer
2 x 1963 Prinz Eugen von Savoyen
2 x 1965 (150 Jahre technische Hochschule Wien) J.J.R. von Prechtl
2 x 1966 Ferdinand Raimund
2 x 1967 (R*IMP*HU*BO*REG*) M*Theresia*D*G
2 x 1968 Likas von Hildebrandt
2 x 1969 Peter Rosegger
2 x 1970 Franz Lehar
2 x 1157-1957 Mariazell
2 x 1756 – 1956 Wolfgang Amadeus Mozart
2 x 1972 Carl Michael Ziehrer
2 x (1771-1971) Wiener Börse
2 x 1973 Max Reinhardt

50 Schilling
2 x 1964 Olympische Winterspiele Innsbruck
2 x (1816-1966) Österreichische Nationalbank
2 x 1967 100 Jahre Donauwalzer
2 x 1969 Maximilian der 1. (1493-1519)
2 x 1970 Universität Innsbruck
2 x 1970 Dr. Karl Renner
2 x (1809-1959) Tiroler Freiheit
2 x 1971 Ing. Julius Raab
2 x (1622-1972) 350 Jahre Universität Salzburg
2 x (1872-1972) Hochschule für Bodenkultur in Wien
2 x (1365-1965) Universität Wien Rudolf der Stifter
2 x 1973 500 Jahre Bummerlhaus in Steyr
2 x 1973 Dr. h.c. Theodor Körner
2 x 1974 Gartenschau Wiener Internationale
4x (1849-1974) Gendarmerie in Österreich
2 x 1974 1200 Jahre Dom zu Salzburg
2 x (1924-1974) 50 Jahre Österreichischer Rundfunk

100 Schilling
1 x 1976 XII Olympische Winterspiele Innsbruck
2 x 1975 Johann Strauss
2 x 1975 50 Jahre Schilling
2 x 1975 20 Jahre Staatsvertrag



1Pfennig
1 x 1949

2 Pfennig
1 x 1969

5 Pfennig
1 x 1950

10 Pfennig
1 x 1969

50 Pfennig
1 x 1970

1 Deutsche Mark
1 x 1950

2 Deutsche Mark
2 x 1969 (Bundesrepublik Deutschland 1949/1960)
2 x 1970
2 x 1971
1 x 1968 Max Planck
1 x 1958 Max Planck
1 x 1966 Max Planck

5 Deutsche Mark
2 x 1966 Gottfried Wilhelm Leibnitz
2 x 1967 Wilhelm und Alexander von Humboldt
2 x 1968 Max von Pettenkofer
3 x 1968 Johannes Gutenberg
4 x 1968 Friedrich Willhelm Raiffeisen
6 x 1969 Theodor Fontane
4 x 1969 Gerhard Mercator
7 x 1970 Ludwig van Beethoven
4 x 1971 Dem deutschen Volke 1871 -1971
3 x 1971 Albrecht Dürer
4 x 1973 Frankfurter Nationalversammlung von 1848
5 x 1973 Sphäre der Fixsterne Nikolaus Kopernikus
4 x 1972 (Adlerprägung – Deutsche Mark Schriftzug – und Bundesrepublik Deutschland)
7 x 1974 25 Jahre Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland
3 x 1974 Immanuel Kant
5 x 1975 Friedrich Ebert
2 x 1974 Deutsche Mark Bundesrepublik Deutschland
2 x 1975 Europäisches Denkmalschutzjahr
3 x 1975 Albert Schweitzer








10 Deutsche Mark
2 x 4er Serie 1972 Spiele der XX Olympiade in Deutschland (JGFD)
2 x 4er Serie 1972 Olympische Spiele in München (JGFD)
2 x 4er Serie 1972 Spiele der XX Olympiade in München (JGFD) (2 Menschen –Ball und Stock)
1 x 1972 Spiele der XX Olympiade in München 2 Menschen Ball und Stock (G)
1 x 4er Serie 1972 Spiele der XX Olympiade in München (Spiralmuster) (JGDF)
1 x 4er Serie 1972 Olympische Spiele in München 26.08 – 10.09.(JGFD)
1 x 1972 Olympische Spiele in München 26.08 -10.09 (G)
2 x 4er Serie 1972 Spiele der XX Olympiade München (olympische Ringe/Feuer/Spiralmuster) (JGFD)
1 x 1972 Spiele der XX Olympiade München (olympische Ringe/Feuer/Spiralmuster) (G)

50 kanadische Cent
2 x 1964 Elizabeth II DIE GRATIA REGINA
2 x 1965 Elizabeth II D. G. REGINA

Canada Dollar
2 x (1858 -1958) British Columbia
3 x (1864-1964) Charlottetown Quebeck
3 x 1965 Kanufahrer
3 x (1867-1967) Wildgans
2 x (1870-1970) Manitoba

1 Canadischer Cent
1 x 1964
1 x 1965
1 x 1867-1967 Vogel

5 Canadische Cent
1 x 1964
1 x 1965
1 x 1867-1967 Hase

10 Canadische Cent
1 x 1964
1 x 1965
1 x 1867-1967 Fisch

25 Canadische Cent
1 x 1965
1 x 1965
1 x 1867-1967 Tiger

50 Canadische Cent
1 x 1964
1 x 1965
1 x 1867-1967 Hund??





Schweiz

5 Rappen
1 x 1955

10 Rappen
1 x 1964

20 Rappen
1 x 1969

½ Franken
1 x 1968

1 Franken
1 x 1921

2 Franken
1 x 1914
1 x 1968

5 Franken
2 x 1966
1 x 1967
1 x 1969

Italien

1 Lira
1 x 1970

2 Lira
1 x 1970

5 Lira
1 x 1970

10 Lira
1 x 1970

20 Lira
1 x 1970

50 Lira
1 x 1970

100 Lira
1 x 1970


500 Lira
1 x 1970

1000 Lira
1 x (1870-1970) Concordia

USA

½ Dollar
2 x 1964

1 Dollar
2 x 1921

Spanien

100 Ptas
2 x 1966


DDR

5 DDR Mark
1 x 1969

20 DDR Mark
1 x 1972 Friedrich von Schiller

Großbritannien

5 New Pence
1 x 1968

Deutsche Reich

3 Mark
3 x 1922

5 Mark
1 x 1902

Niederlande

2 ½ Gulden
1 x 1961

Australien

50 Cent
1 x 1966 Elizabeth II und Känguru + Strauß
1 x 1969
1 x 1970 Elizabeth II und Cook

1 Florin
1 x 1927 Parliament House Australia und Georgius VDG Britt Omn: REX F. D. ind imp

1 Crown
1 x 1937 Commonwealth of Australia und Georgius VDG Britt Omn: REX F. D. ind imp
 
Registriert
16.08.2009
Beiträge
5.857
Punkte Reaktionen
3.105
4 Stunden Schwerstarbeit - :respekt::)

Aber erst mal willkommen im Forum... Das ist ja eine ganz schöne Liste, aber es werden sich schon die Spezialisten für alles melden.

Mit den Österreichern kenn ich mich nicht aus, bei den deutschen Fünfern sind glaube ich sind höchstens PP-Ausgaben etwas interessanter. Die Olympia-Zehner kannst Du wohl in Euronen tauschen und die Kanadier kriegst Du in der Bucht los.

Aber Du wirst sicher noch mehr Infos kriegen, ich habe jetzt keinen "Reisser" entdeckt, wobei ich aber einige Münzen nicht einschätzen kann.
 

Kerrigan2

Mitgliedschaft beendet
Registriert
14.01.2006
Beiträge
2.595
Punkte Reaktionen
3
Die Erhaltung ist natürlich immer interessant für Sammler. Bei den Österreichern und den 5er ist der Silberwert noch interessant.
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.296
Punkte Reaktionen
10.361
Die Schillinge können bei der ÖNB in Euro getauscht werden, wobei bei den 25 S und 50 S der Kurswert unter dem Silberpreis liegt. Ob man diesen durch Verkauf an eine Scheideanstalt allerdings realisieren kann, weiss ich nicht ( Fahrtkosten ).

Die beiden australischen Münzen könnten ganz interessant sein. Wie ist denn die Erhaltung ?

Kannst Du mal Bilder von ihnen und vom 5 Mark - Stück von 1902 in den jeweiligen Foren einstellen ?
 
Registriert
17.10.2001
Beiträge
3.461
Punkte Reaktionen
86
Website
www.textdienstleister.de
zu deutschen Münzen

Auch von mir ein Willkommensgruß.

Darauf ob zwischen den deutschen 1-Pfennig- bis 2-DM-Stücken in herkömmlichen Katalogen und Münzlisten nicht verzeichnete Schätze stecken, kann der Beitrag http://www.emuenzen.de/forum/dm-mue...-abzugeben-und-gesucht-seltene-varianten.html erste Hinweise liefern. Ob unter den Olympia-10-DM-Stücken Besonderheiten sind, lässt sich nach Eingabe von "Arabesken" in die Suchmaske dieses Forums ausloten.
 
Registriert
30.08.2010
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank schonmal für eure zahlreichen Antworten.
Ich werde die nächste Zeit nutzen euren Suchratschlägen zu folgen und mich natürlich um Fotos der angefragten Münzen kümmern. Vielen Dank auf jeden Fall schon einmal für die freundliche Aufnahme in eurem Forum.
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.548
Punkte Reaktionen
8.742
Vielen Dank schonmal für eure zahlreichen Antworten.
Ich werde die nächste Zeit nutzen euren Suchratschlägen zu folgen und mich natürlich um Fotos der angefragten Münzen kümmern. Vielen Dank auf jeden Fall schon einmal für die freundliche Aufnahme in eurem Forum.

Hallo Belletti

Du hast Dir mit der Aufstellung Deiner Münzen viel Arbeit gemacht. Habe aber bitte etwas Geduld - es erfordert doch einen gewissen Zeitaufwand die Liste durchzugehen.

Ich werde versuchen auch etwas Licht ins Dunkel zu bringen (;)) und heute abend meinen Weltmünzenkatalog durchwälzen.
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.548
Punkte Reaktionen
8.742
Österreich:

25 Schilling (800er Silber, 13 g)
2 x 1920 Kärntner Volksabstimmung á EUR 5.00
2 x 1958 Karlauer von Welsbach Carl Auer :motz:á EUR 5.00
2 x 1955 Wiedereröffnung der Bundestheater á EUR 7.00
2 x 1959 Erzherzog Johann á EUR 5.00
2 x 1962 Anton Brückner à EUR 5.00
2 x (1921-1961) 40 Jahre Burgenland à EUR 5.00
2 x 1964 Franz Grillparzer á EUR 5.00
2 x 1963 Prinz Eugen von Savoyen á EUR 5.00
2 x 1965 (150 Jahre technische Hochschule Wien) J.J.R. von Prechtl á EUR 5.00
2 x 1966 Ferdinand Raimund à EUR 6.00 (Auflage nur 1,39 Millionen)
2 x 1967 (R*IMP*HU*BO*REG*) M*Theresia*D*G á EUR 5.00
2 x 1968 Likas von Hildebrandt á EUR 6.00 (Auflage nur 1,26 Millionen)
2 x 1969 Peter Rosegger á EUR 6.00
2 x 1970 Franz Lehar á EUR 5.00
2 x 1157-1957 Mariazell á EUR 5.00
2 x 1756 – 1956 Wolfgang Amadeus Mozart à EUR 5.00 (Auflage 5,00 Millionen)
2 x 1972 Carl Michael Ziehrer á EUR 5.00
2 x (1771-1971) Wiener Börse á EUR 5.00
2 x 1973 Max Reinhardt á EUR 5.00

50 Schilling (900er Silber, 20g)
2 x 1964 Olympische Winterspiele Innsbruck á EUR 7.00
2 x (1816-1966) Österreichische Nationalbank á EUR 7.00
2 x 1967 100 Jahre Donauwalzer á EUR 7.00
2 x 1969 Maximilian der 1. (1493-1519) á EUR 7.00
2 x 1970 Universität Innsbruck á EUR 7.00
2 x 1970 Dr. Karl Renner á EUR 7.00
2 x (1809-1959) Tiroler Freiheit á EUR 7.00
2 x 1971 Ing. Julius Raab á EUR 7.00
2 x (1622-1972) 350 Jahre Universität Salzburg á EUR 7.00
2 x (1872-1972) Hochschule für Bodenkultur in Wien á EUR 7.00
2 x (1365-1965) Universität Wien Rudolf der Stifter á EUR 7.00
2 x 1973 500 Jahre Bummerlhaus in Steyr á EUR 7.00
2 x 1973 Dr. h.c. Theodor Körner á EUR 7.00
2 x 1974 Gartenschau Wiener Internationale

Ab jetzt reduzierter Silbergehalt (640er Silber, 20g)
4x (1849-1974) Gendarmerie in Österreich á EUR 5.00
2 x 1974 1200 Jahre Dom zu Salzburg á EUR 5.00
2 x (1924-1974) 50 Jahre Österreichischer Rundfunk á EUR 5.00

Alle Angaben beziehen sich auf die Erhaltung vz (vorzüglich).

Hallo Belletti

Ich habe einige Katalogpreise oben eingefügt :).
 
Oben