Münzsammlung geerbt

Registriert
04.04.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo meine Lieben,

wie sicherlich so einige hier, haben wir eine recht große Menge einer Münzsammlung geerbt, ich habe bereits versucht mich etwas mit der Ermittlung des Wertes zu beschäftigen, leider sind Ebay & Co. nicht sehr hilfreich und teils sehr verwirrend. Einige Münzen sind von 69€-2.200€ vertreten.
Wir selbst haben kein Interesse daran weiter zu sammeln.

Kann mir jemand sagen wo ich am besten eine ehrliche Schätzung in Berlin erhalte.

Ich hänge mal ein bild unten an. Vielleicht kann mir jemand sagen ob es sich überhaupt lohnt.

Danke und viele Grüße
Anja
 

Anhänge

  • C7B5F005-51B3-4B89-B7AF-62C05AF3D8EC.jpg
    C7B5F005-51B3-4B89-B7AF-62C05AF3D8EC.jpg
    3,5 MB · Aufrufe: 155

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
3.848
Punkte Reaktionen
2.392
Wilkommen im Forum.
Falls es sich wie auf dem Bild zu sehen bei der Sammlung nur um Pfennig-Kursmünzen in der gezeigten Umlauferhaltung dreht (ewig an dem Bild geladen für hauptsächlich Tischdecke...), kannst du dir den Weg zum Aufkäufer sparen. Die Bundesbank (nach Ende des Lockdowns) gibt dir dafür den Umtauschwert.
 
Registriert
04.04.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo, vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

Ja die Sammelmappen sind gut gefüllt und es gibt sonst nur drei 50 Pfennig Münzen.

Bei den Münzen sind auch zwei dabei auf die ich bei Ebay gestoßen bin.

Es handelt sich um
10 Pfennig Münze - Bank deutscher Ländern -1949 F ( bis 2200€)
1 Pfennig Münze - BRD - 1950 F ( bis 800€)

macht es Sinn diese einzeln zu inserieren?

Danke im Vorfeld
Anja
 
Registriert
23.03.2021
Beiträge
318
Punkte Reaktionen
130
Frohe Ostern Anja

Vergiss EBAY, lass die Nullen einfach weg
 
Registriert
17.11.2004
Beiträge
3.160
Punkte Reaktionen
4.601
Hallo, vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

Ja die Sammelmappen sind gut gefüllt und es gibt sonst nur drei 50 Pfennig Münzen.

Bei den Münzen sind auch zwei dabei auf die ich bei Ebay gestoßen bin.

Es handelt sich um
10 Pfennig Münze - Bank deutscher Ländern -1949 F ( bis 2200€)
1 Pfennig Münze - BRD - 1950 F ( bis 800€)

macht es Sinn diese einzeln zu inserieren?

Danke im Vorfeld
Anja

Beide von dir genannten Typen/Jahrgänge wurden in 3-stelliger Millionenauflage geprägt. Wert = Nominal- bzw. Umtauschwert. Wie schon gesagt: umtauschen bei der Bundesbank oder als Erinnerung an die DM-Währung behalten.
 
Registriert
23.03.2021
Beiträge
318
Punkte Reaktionen
130
Ja, ich wollte damit nur sagen, bei den tatsächlichen Preisen sollte man sich nicht a ebay orientieren, da gibt es im Net
bessere Quellen.

Gruß
Karsten
 
Registriert
23.03.2021
Beiträge
318
Punkte Reaktionen
130
Mich ärgert das halt immer, wenn ich höre, aber bei ebay!
Nicht nur Münzen, auch viele andere Sachen werden dort zu unrealistischen Preisen angeboten, und die meisten schauen dann eh nicht mehr, was tatsächlich erzielt wurde.
Vor vielen Jahren war das noch nicht so schlimm.
 
Registriert
04.04.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

verständlich das solche Aussagen, für jemanden der wirklich Erfahrung was den Wert dieser Münzen hat, ärgerlich ist. Ich für meinen Teil kann nur sagen das ich seit Tagen versuche irgendwie Ordnung in das ganze zu bringen und meinem Partner zu liebe die Münzen schätzen lassen wollte. Als jemand der NOCH NIE damit zutun hatte aber schon viel bei ebay etc. verkauft hat, war das für mich eine vorerst logische Anlauf stelle. Zudem wird einem die Homepage auch beinahe bei jeder Suchanfrage angezeigt. Das kann man gern als Ärgerlich unter ernsthaften Sammlern empfinden, doch aber bitte niemanden der freundlich um Hilfe bittet :)

Schöne Ostern und Danke an alle netten Rückmeldungen :)
 
Registriert
23.03.2021
Beiträge
318
Punkte Reaktionen
130
Hallo Anja

Sorry, ich wollte keineswegs unfreundlich sein, wenn das so rüberkam, entschuldige ich mich hiermit.
 
Oben