www.honscha.de

Münzsammlung geschenkt bekommen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Jochen1990, 7. Juni 2020.

  1. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    3.900


    Mach doch bitte noch Bilder beider Seiten der 2 Mark-Stücke.

    Zum oberen Bild: die DM sind natürlich in Euro tauschbar, die 10 Schilling-Stücke aus Österreich bestehen aus Silber und sollten separat mit den anderen Silbermünzen wie zum Beispiel 2,5 Gulden Niederlande oder 10 Cent "Hermes" aus den USA verkauft werden
     
  2. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.962
    Zustimmungen:
    8.189
    Was soll das denn sein?
     
  3. Rollentöter

    Rollentöter

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    2.005
    Zustimmungen:
    570
    bei den 10 DM bis 1997 ist der Umtauschwert 5,12 höher als der Silberwert.
    Ab 1998 ist beträgt der Silberwert 5,88€.
    eBay liegt wieder nicht viel höher.
     
  4. Rollentöter

    Rollentöter

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    2.005
    Zustimmungen:
    570
    Die anderen DM und Pfennigmünzen (ab 1948) kannst du Umtauschen, Sammlerwert haben nur:

    2Pfg 1968 und 1969 J (teilweise, da gibt's jeweils zwei Varianten)

    50 Pfg 1950 mit der Aufschrift (Bank Deutscher Länder)

    1 DM 1954 G (je nach Zustand)

    2 DM 1959 F mit dem Bildnis von Max Planck
     
  5. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    3.900
    Ich habe in Anspielung an das Motiv diese unschreibung für den Mercury Dime genutzt, da dieser "Fachbegriff" einem Laien sicherlich nicht geläufig ist.
     
  6. Rollentöter

    Rollentöter

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    2.005
    Zustimmungen:
    570
    Achso

    5 DM Kursmünzen bis 1974 sind aus Silber, Wert wie 5DM Sondermünzen, bis auf 1958 J (höher Sammlerwert).
    Die ab 1975 nur Umtauschwert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2020
  7. CMM85

    CMM85

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.515
    Zustimmungen:
    2.006
    Nicht 1958 G, sondern J! Die hat eine Auflage von nur 60.000 Stück. 1958 G ist nicht so selten, immerhin 1.557.000 Stück.
     
  8. Rollentöter

    Rollentöter

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    2.005
    Zustimmungen:
    570
    Hups, stimmt. Hab mich verhauen.:eek:
    Ich hab's korrigiert.
    Hoffentlich bringt er jetzt nicht eine 1958 J zur BuBa oder zum Edelmetallhândler.
     
    numisfreund gefällt das.
  9. Jochen1990

    Jochen1990

    Registriert seit:
    2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0


    Weoche hat nun wert?
    Die muss ich dann rausholen :)
     
  10. Jochen1990

    Jochen1990

    Registriert seit:
    2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    1958 J

    Welche soll das sein?
    Finde die garnicht
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden