www.honscha.de

Münzsammlung verkaufen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von jebus, 8. März 2019.

  1. jebus

    jebus

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0


    Ich habe kürzlich eine Münzsammlung geerbt bekommen und möchte diese nun verkaufen. Wie geht man dabei am besten vor?
    Laut meiner Recherche sind einige der Münzen 500 - 1000€ Wert. Verkauft man diese einfach über ebay? Nutzt ihr Paypal? Wie geht man sicher, dass der Käufer nicht behauptet, die Münze nicht erhalten zu haben und den Käuferschutz nutzt?
    Gibt es andere Platformen auf denen man die Münzen genau so gut loswird?

    Hier mal ein paar von den Münzen als Beispiel:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2019
  2. purzelchen

    purzelchen

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.865
    Zustimmungen:
    939
    Bilder bitte direkt hier im Forum hochladen, externe Links sind so nicht erlaubt.
    Eine Sendungsnummer sollte als Nachweis genügen.
    Ja
     
  3. moppel65

    moppel65 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    7.676
    Zustimmungen:
    7.548
    Hallo

    Bitte die Bilder direkt hier einstellen.
    Du hast bei der Anmeldung die Regeln akzeptiert. Dann halte Dich bitte auch daran.

    Regel 12. Bilder sind grundsätzlich im Forum hochzuladen - die Verlinkung externer Speicher von Bilderdiensten ist untersagt

    Je nach Wert ist ein Auktionshaus besser als ebay.
     
  4. jebus

    jebus

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt immer wieder Berichte, dass Käufer behaupten, Sie hätten die Ware bei ebay nicht erhalten. Dann wird der paypal Käuferschutz eingeschalten und Paypal bucht das Geld zurück. Bei Münzen für 500€ halte ich das für sehr riskant.
     
  5. bugi1976

    bugi1976

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    75
    die Goldmünzen würd ich an einen Händler verkaufen, und den Rest als Lot für 1 Euro bei Ebay einstellen
     
  6. jebus

    jebus

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es Händler die man empfehlen kann oder sucht man sich einfach jemanden lokal in seiner Gegend im Internet?
     
  7. bugi1976

    bugi1976

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    75
    da dieses Forum von einem Händler betrieben wird würde ich www.honscha.de empfehlen
     
  8. purzelchen

    purzelchen

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.865
    Zustimmungen:
    939
    Das ist die merkwürdigste Zusammenstellung die ich je gesehen habe.
    Man kann paypal als Zahlungsmethode auch abwählen. Versand als Paket ist bis 500,- Euro versichert.
    Einzelverkauf bringt wohl unterm Strich mehr ein als das was ein Händler zahlen kann/wird.
    Interessant wäre bei ebay noch die Nutzung von Rabattaktionen da im Normalfall noch Gebühren in nicht unerheblicher Menge anfallen würden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2019
  9. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    867
    Es gibt mehr Berichte, dass Verkäufer Ware per Überweisung nicht versendet haben, vor allen Dingen sind Kunden bei Ebay-Verkäufern vorsichtig, die noch nie hochwertige Münzen verkauft haben. Wenn man eine Sendungsnummer hat, läuft auch ein sehr unwahrscheinlicher Paypal-Käuferschutz ins Leere.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden