Münzsammlung Wert?!?!

Registriert
10.11.2009
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich habe mal eine Frage zum Thema Münzen.
Ich habe eine Münzsammlung von meinem Onkel bekommen und ich habe keine Ahnung was diese Wert ist.
Kann mir hier jemand helfen und einen Tipp geben an wen ich mich wenden kann wegen Schätzung ung ggf. Verkauf.

Ich hatte mich schon an Münzhändler gewandt, nur die wollten das ich sie dahin schicke (na nee is klar:D). Aber ich finde niemanden in meiner Nähe (Wiesbaden, Mainz).
Ich habe eine Exceltabelle mit allen Münzen erstellt, vllt. kann ja jemand an Hand der Daten einen Wert abgeben, oder so.

Schonmal vielen Dank im Voraus
Grüße
Hobel81
 
Registriert
19.09.2005
Beiträge
3.447
Punkte Reaktionen
2.331
Die Beste möglichkeit, den Preis zu erfahren, ist die gleiche Münze bei Ebay zu beobachten.

Aber du kannst gerne deine Excel Tabelle auch hier im Forum einstellen (es geht beim Erstellen eines Beitrags über die Büroklammer da oben)
 
Registriert
28.01.2002
Beiträge
1.160
Punkte Reaktionen
38
Hallo, am besten wären natürlich Fotos, damit man die Qualität (ua ein Maßstab für die Werthöhe) einschätzen kann.
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.342
Punkte Reaktionen
7.958
Hallo zusammen,
ich habe mal eine Frage zum Thema Münzen.
Ich habe eine Münzsammlung von meinem Onkel bekommen und ich habe keine Ahnung was diese Wert ist.
Kann mir hier jemand helfen und einen Tipp geben an wen ich mich wenden kann wegen Schätzung ung ggf. Verkauf.

Ich hatte mich schon an Münzhändler gewandt, nur die wollten das ich sie dahin schicke (na nee is klar:D). Aber ich finde niemanden in meiner Nähe (Wiesbaden, Mainz).
Ich habe eine Exceltabelle mit allen Münzen erstellt, vllt. kann ja jemand an Hand der Daten einen Wert abgeben, oder so.

Schonmal vielen Dank im Voraus
Grüße
Hobel81


Hallo Hobel81

Du kannst Dir auch eine Münzzeitung kaufen (money-trend, Münzen Revue erscheinen monatlich), da sind alle deutschen Mark-Münzen und österreichischen Schilling- sowie sämtliche Euromünzen bewertet. Allerdings solltest Du von den Wertangaben ca. 30 % abziehen. Beachte auch, daß Du von Privatkäufern mehr bekommst als von Münzhändlern (diese müssen die Münzen ja wieder mit Gewinn verkaufen können).
Aber Du kannst natürlich auch Deine Excel-Tabelle ins Forum stellen und abwarten, wie Deine Münzen von den Forumsmitgliedern eingeschätzt werden. Wie Wagner schon sagte, sind die Erhaltungsangaben dabei sehr wichtig.
 
Registriert
10.11.2009
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Erstmal vielen Dank, anbei habe ich mal die Datei angehängt.

Ich muß dann wohl einen Sonntag mal opfern und die Münzen fotografieren :cool:
Die Tabelle hat 2 Sheets, in einem Sheet sind "Allgemeine Münzen" und in dem anderen Sheet sind "FC Bayern München Münzen" aufgeführt.
(bitte keine abfälligen bemerkungen zu den bayern münzen :D...)

Bis denne
Hobel81
 

Anhänge

  • Aufstellen_Münzen.xls
    44 KB · Aufrufe: 670

Kerrigan2

Mitgliedschaft beendet
Registriert
14.01.2006
Beiträge
2.595
Punkte Reaktionen
3
Zuerst eine Schlechte Nachricht. Die FC-Bayern München "Münzen" sind Medaillen. Wert Metallwert bei Edelmetall oder evt 1€ das Stück bei ebay.
Auf der anderen Seite das gleiche Bild: Zum Großteil Medaillen die von irgendeinem sog. Münzhandelhaus für teuer Geld ausgegeben worden sind. Zu Realisierender Gewinn entspricht dem Edelmetallwert. Dieser wird aber auch nciht sooo gering sein ( im Vergleich zum Ankaufspreis vermutlich schon), da der Goldpreis je Unze recht hoch ist.
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
1.926
Zunächst die Gute Nachricht: Die Ausgaben für die Moneytrend oder andere Münzzeitschrift kannst du sparen.

Die Schlechte Nachricht ist:
Wenn dein Onkel das alles bei MDM o.ä. direkt gekauft hat, hat er vermutlich ca. 5-10000 Euros dafür gelöhnt.
Die Stücke haben aber leider nur Metall bzw. Nennwert, wie Kerrigan2 bereits richtig geschrieben hat.

Bei den Goldmünzen kommt es darauf an, wieviel diese wiegen, und wie hoch der Feinanteil ist. Es gibt welche in Massivgold (999), 900er, 585er und ggf. auch 333er. Das Gewicht dieser Kleinsten Goldmünzen ist auch stark unterschiedlich, häufig kommt jedoch die Stückelung 1/25 Unze vor. Dann wären also (feingold vorausgesetzt) 25 Stück davon zusammen ca. 740 Euro momentan wert.

Die "schwereren" Stücke sind wenigstens noch teilweise aus Silber, allerdings nicht alle.

FCB bringt evtl. von einem Bayernfan etwas mehr als 1 Euro/Stück bei Kupfer Nickel. Wenn es Silber ist, werden sie aber nicht über den Silberwert gehen.
 
Oben