• In den nächsten Tagen findet eine technische Änderung statt. Aus diesem Grunde müssen sich alle Forumsmitglieder neu einloggen - bitte schon einmal sicherstellen, dass das Passwort bekannt und die Email-Adresse aktuell ist. Beitrag dazu im Forum

Ne paar allg Fragen an Euch

Moin Guido,

wozu gibt`s den google?? ;)

Aber dieser Link ist wirklich gut, schau mal, ob du deine Münzchen da wiederfindest:

http://artemis.austincollege.edu/acad/cml/rcape/vcrc/catalog-sidebar.html

Allerdings sollte man für eine exakte Bestimmung die Randschrift lesen können. Ich habe selber 15 Fundmünzen und konnte anhand der Darstellungen der Motive ungefähr die Zeit bestimmen (ca.325 AD), aber nicht genau. Es könnten Constantius I/II sein oder Crispus. Sehen ja zT sehr ähnlich aus...
 
Jahr 1 - Jesus?

Ich bitte zu bedenken, dass Jesus Christus mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht im Jahre 1 geboren wurde ...
 
welches Jahr?

Original geschrieben von Afrasi
Ich bitte zu bedenken, dass Jesus Christus mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht im Jahre 1 geboren wurde ...

ich bin sogar ziemlich sicher dass wir uns gerade im Jahre 1700-1750 n.Chr. befinden (kein Schwerz ;))...
 
Re: welches Jahr?

Original geschrieben von kwitka
ich bin sogar ziemlich sicher dass wir uns gerade im Jahre 1700-1750 n.Chr. befinden (kein Schwerz ;))...

Erklär bitte mal warum? Du hängst doch hoffentlich nicht der Theorie nach, Karl der Große wäre eine Erfindung und man hätte einfach ein paar jahre dazugedichtet!
 
Zurück
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet