• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Neue französische "Umlaufmünzen"

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
3.490
Punkte Reaktionen
2.011
Deshalb habe ich die Serie anfang 2011 komplett zum Nominalwert abgegeben, nur die 500 Euro Gold habe ich damals gegen eine 100 Euro "Würzburg" getauscht.
Und damit mehr "Buchgewinn" gemacht als wenn du sie behalten hättest. Glückwunsch!
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.405
Punkte Reaktionen
8.174
Und damit mehr "Buchgewinn" gemacht als wenn du sie behalten hättest. Glückwunsch!

Ja, das war im nachhinein ein guter Tausch.
Der hohe Nominalwert bietet zwar eine Absicherung nach unten.
Mir war ein höherer Goldanteil aber dann doch etwas lieber (15,55 g gegenüber 12,0 g fein).
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
3.490
Punkte Reaktionen
2.011
Ja, das war im nachhinein ein guter Tausch.
Der hohe Nominalwert bietet zwar eine Absicherung nach unten.
Den du aber bei den Franzosen nur realisieren kannst wenn du das Ding bei der Zentralbank in Paris einwechselst oder einen findest der nicht weiß das es nur dort geht. In den vergangen Jahren wurden die Franzosen Vielfach unter Nominal nahe am Goldpreis gehandelt (insbesondere die höheren Nominale 500, 1000, 5000). Falls es den Franzosen einfällt, könnten die auch irgendwann mal "ungültig" erklärt werden, so wie die britischen 100-Pfund Gedenkmünzen.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet