• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Neue Schweden

Registriert
16.10.2003
Beiträge
1.210
Punkte Reaktionen
646
Was mir bei den neuen schwedischen Banknoten aufgefallen ist, ist dass die Anzahl der 200 Kronen Scheine seit dem Höchststand Ende Juni 2017 mittlerweile um fast 1/3 gesunken ist.
 
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.596
Punkte Reaktionen
2.152
Ist vermutlich ähnlich wie damals bei uns mit dem 200 DM Schein, der ja auch kaum genutzt wurde.
Schweden hatte vorher immer nur 100 und 500 Kronen Scheine und der 200er kommt wohl nicht so gut bei der Bevölkerung an.
 
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.596
Punkte Reaktionen
2.152
Mit Datum vom 30.04.2019 sind nun laut Statistik der Riksbank 2 Kronen Münzen im Gesamtwert von rund 278 Mio. Kronen im Umlauf, d.h. 139.000.000 Stück. Das ist auch die (bisher bekannte) Auflagezahl mit Jahreszahl 2016.o_O
Die anderen Nominale haben sich kaum verändert und sind noch in größeren Mengen in Reserve.
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
2.839
Punkte Reaktionen
1.371
Verstehe ich nicht. Wie können größere Mengen in Reserve sein wenn man in Schweden fürs Bargeldbesitzen bestraft wird und das Volk zum digitalen Bezahlen nötigt. Sollten die Schweden doch an ihre Schwedischen Kroner hängen wieso macht jeder Einzelne dann beim bargeldlosen Bezahlen anstandslos mit?
 
Registriert
16.10.2003
Beiträge
1.210
Punkte Reaktionen
646
Mit Datum vom 30.04.2019 sind nun laut Statistik der Riksbank 2 Kronen Münzen im Gesamtwert von rund 278 Mio. Kronen im Umlauf, d.h. 139.000.000 Stück. Das ist auch die (bisher bekannte) Auflagezahl mit Jahreszahl 2016.o_O
Die anderen Nominale haben sich kaum verändert und sind noch in größeren Mengen in Reserve.

Laut aktueller Statistik sind nun 142 Millionen neue 2 kr Stücke im Umlauf. Das ist mehr als die bisher bekannte Auflagenzahl. Bis jetzt sind jedoch noch keine Stücke mit einer anderen Jahrezahl als 2016 aufgetaucht. Laut offizieller Statistik sind 2017 und 2018 keine Münzen geprägt worden. Falls die 139 Millionen stimmen, müssten bald Münzen mit der Jahreszahl 2019 auftauchen. Ich bin gespannt.
 
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.596
Punkte Reaktionen
2.152
Stand 31.07.2019:

1 Kr.: 177.000.000 (63,4%)
2 Kr.: 148.000.000 (106,5%)
5 Kr.: 92.200.000 (86,2%)
10 Kr.: 211.400.000 (79,2%)

Die Menge der 2 Kr. Stücke im Umlauf liegt nun schon 9 Mio. Stück über der bereits bekannten Auflage von 139 Mio. Stück (die ja nicht mehr unbedingt stimmen muss).
Die Menge der 1 und 5 Kr. Stücke steigt nur langsam. Beim 10 Kr. Stück gibt es kaum Veränderungen.

Meine Mutter war im Juli dort 2 1/2 Wochen im Urlaub. Das Bargeld verschwindet immer mehr. Man wird schon teilweise schief angeschaut, wenn man bar zahlen möchte. Öffentliche WCs sind nicht mehr zugänglich gegen Münzgeld... Am Flohmarkt bezahlt man mit dem Handy und für die Kollekte in der Kirche gibt es eine dafür bestimmte App...:(
Klingt wie in einem Science-Fiction Film. In Schweden ist es Realität. Es soll wohl angeblich eine Volksabstimmung geben, ob Bargeld ganz abgeschafft werden soll. Ich frage mich echt, was aus diesem Land geworden ist. War dort erstmals 1991. Es war ein fast ausschließlich von Schweden bewohntes, freies und sicheres Land außerhalb der Nato und EG. Ok, in der Nato sind sie heute noch nicht, aber was sich sozial und demographisch seitdem verändert hat, kann einem Angst machen. Und dann noch das Bargeld weg... Horror!
 
Registriert
02.04.2004
Beiträge
777
Punkte Reaktionen
128
Ich stimme dir zu.
Als ich Münzen beschafft hatte (das war schon ein Abenteuer), habe ich auch nur schräge Blicke bekommen. Banken hatten keine Münzen, die haben mich fast für bekloppt erklärt! Selbst Teens haben ihre Brause im Kaffee mit Karte bezahlt, da waren wir Alten schon die Exoten.
 
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.596
Punkte Reaktionen
2.152
Da bin ich echt froh, dass es bei uns noch nicht so weit ist. Habe mit meiner Bankkarte bisher nicht mal die Möglichkeit, bis 25€ durch Vorhalten der Karte ohne PIN zu zahlen. Aber die Karte läuft bald ab und bei der neuen wird das wohl leider der Fall sein. Dennoch, ich zahle auch weiterhin ausschließlich bar. Zum Glück ist das hier (noch) problemlos möglich. Der Kassierer war heute nur einen kurzen Moment nachdenklich, als ich ihm einen neuen 100€ Schein gab, aber das hatte sich schnell erledigt:D
 
Registriert
16.10.2003
Beiträge
1.210
Punkte Reaktionen
646
Stand 31.07.2019:
2 Kr.: 148.000.000 (106,5%)

Die Menge der 2 Kr. Stücke im Umlauf liegt nun schon 9 Mio. Stück über der bereits bekannten Auflage von 139 Mio. Stück (die ja nicht mehr unbedingt stimmen muss).

Mein schwedischer Tauschpartner geht mittlerweile davon aus, dass die 139 Mio. entweder nicht stimmen, oder dass die Riksbank Münzen mit der Jahreszahl ''2016'' nachprägen hat lassen. Er hat jedenfalls noch keine 2kr Stücke mit anderer Jahreszahl als 2016 gefunden. Und auf einer beliebten schwedischen Internethandelsplattform findet sich bis jetzt auch nichts.

Ein Bekannter war im Mai in Südschweden. Er hatte keine Probleme meist bar zu zahlen. Allerdings, ja, es gibt Geschäfte die Bargeld nicht mehr akzeptieren.
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.567
Punkte Reaktionen
6.519
Da bin ich echt froh, dass es bei uns noch nicht so weit ist. Habe mit meiner Bankkarte bisher nicht mal die Möglichkeit, bis 25€ durch Vorhalten der Karte ohne PIN zu zahlen. Aber die Karte läuft bald ab und bei der neuen wird das wohl leider der Fall sein. Dennoch, ich zahle auch weiterhin ausschließlich bar. Zum Glück ist das hier (noch) problemlos möglich. Der Kassierer war heute nur einen kurzen Moment nachdenklich, als ich ihm einen neuen 100€ Schein gab, aber das hatte sich schnell erledigt:D

Du kannst die Funkoption abstellen. Ich habe es bei meiner Karte sogar am Terminal eingerichtet.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet